2004er 3.0D, 204 PS mit Automatikgetriebe zuverlässig?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem SUV bis 8.000 € und hätte eigentlich gedacht, das die Reise in Richtung Asien geht, bis ich einen 2004er X3 mit dem 3.0 Liter, 204 PS Diesel Motor und Automatikgetriebe gefunden habe, der gerade noch in mein Budget passt.


    Der optische Zustand ist gut, leider hat er aber schon 180tkm auf der Uhr. Sollte ich meine Finger von dem Fahrzeug lassen wenn ich hohe Folgekosten fürchte oder gelten Motor und Getriebe auch bei hohen Laufleistungen als Zuverlässig?


    Viele Grüße


    Tim

  • Ich hatte meinen mit 106'000 km verkauft. Null Probleme.

    Früher war alles besser. Vor allem die Zukunft!

  • Hallo Tim,


    habe vor ca. 2 Jahren meinen 3,0 D (allerdings 218 PS; Automatik) an meinen Junior (Vielfahrer) abgegeben.
    Inzwischen sind ca. 220.000 km auf dem Tacho. Probleme = 0
    Denke dass ein Diesel (wenn er "normal" gefahren wird) problemlos 300.000 km erreichen kann.
    Worauf jedoch zu achten ist: Bitte mal den Motor genau anschauen bezüglich Ölverlust.
    Eine Schwachstelle ist scheinbar die Ansaugleitung mit Klappensteuerung.
    (War bei diesem Fahrzeug bei ca. 90.000 km undicht)


    Gruss aus Hohenlohe


    Jürgen

  • Ich würde folgendes kontrollieren bzw. kontrollieren lassen:

    1.Verteilergetriebe vom X-Drive
    2. Abgaskrümmer
    3. Hintere Federn
    4. Panoramadach (wenn vorhanden)

    Ich habe zwei 3.0d aus 2004 in der Familie mit bald 190.000 km und eigentlich keine gröberen Probleme.

    Timiboy