Mercedes - Erfahrungsberichte, Ausblicke und vieles mehr

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich habe die Klima, Sommer wie Winter auf 16 Grad stehen. Sehr angenehm.

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Ich habe die Klima, Sommer wie Winter auf 16 Grad stehen. Sehr angenehm.

    dann ist ja der nächste Winter mit den steigenden Energiepreisen kein Problem für Dich. Wohnzimmer auf 16 Grad und gut :)

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • dann ist ja der nächste Winter mit den steigenden Energiepreisen kein Problem für Dich. Wohnzimmer auf 16 Grad und gut :)

    Absolut vorbildlich :hehe::kasper:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Was mich immer irritiert ist wie es möglich sein soll auf 4 Quadratmetern zwei oder bei mir drei Klimazonen zu erzeugen: Start ist syncronisiert mit 20 oder 21°C, dann geht es los: Huch, das pustet aber, erst mal Düse wegdrehen und Temperatur beim Mitfahrer hoch. Mir wird zu warm. Ich drehe Temperatur bei mir runter. er friert wieder, bei ihm die Temperatur hoch. Ergebnis: Bei mir steht die Temperatur irgnedwann auf 18°C, auf der Rückbank auf 26°C und der Beifahrer hat seine Düsen ganz zu gedreht..... Meine Eltern wissen mitlerweile das sie die Lüftung nicht anfassen sollen, aber bei anderen Mitfahrern bekomme ich weiterhin regelmäßig die Krise.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Kenne ich. 4 Zonen Klimaautomatik. Hinten sitzt ohnehin fast nie jemand. Aber Beifahrerin: Zu kalt, also rechts 21 Grad, links 16. Düsen blasen gegen die Scheiben oder gegeneinander. Also niemanden ins Gesicht. Schon koche ich... Deswegen am liebsten alleine. Musik volle Kanne, 16 Grad, niemand krallt sich ab 160 am Türgriff fest oder beklagt sich über meine Fahrweise. :duw:

    Einmal editiert, zuletzt von CP-1015 ()

  • Sowas ist einfach Marketinggeschwätz.

    Typisch ist dass es die Herren der Schöpfung lieber etwas kühler haben und die Damen immer kalte Füsse.

    Aber es macht absolut keinen Sinn, mehr als 2-3 Grad Differenz links-rechts einzustellen, sonst pusten 2-3 Gebläse wild gegeneinander. Mit der Kleidung kann man grössere Bedürfnis-Differenzen besser ausgleichen.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Ich finde im Heizbetrieb funktioniert das schon recht gut

    im Kühlbetrieb eher so mittelmäßig, zumindest vorn ist schon ein Unterschied spürbar

    Temperaturunterschiede von 5 Grad einzustellen dürfte aber von vornherein zum Scheitern verurteilt sein

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Im Winter rechts für die Holde 2-3 Grad plus für die Füsse, ja das geht, aber mehr ist nicht wirklich praktikabel.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!