Mercedes - Erfahrungsberichte, Ausblicke und vieles mehr

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das ist korrekt, allerdings sind 67std nicht richtig....

    Sondern?


    Wer gackert muss das Ei auch legen und ich denke, die Info wäre schon interessant.


    Ist das ein Timer dass das Auto immer tiefer "einschläft" der da in die Suppe spuckt?


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich hab das Verhalten schon nach 48-50std feststellen können...tatsächlich lief dann alles so ab, als wäre der Wagen vorher komplett betriebsbereit gewesen, ohne anfettung, Kat anwärmung, sekundär Pumpe, Verbrauch war trotz Kaltstart Extrem niedrig. Meiner ist zwei oder drei mal ausgegangen beim einlegen des Ganges. Habe das einmal geloggt, weil ich mir nicht vorstellen konnte das sowas bei einem deutschen Autobauer überhaupt passieren kann.

  • P.S.: ich vermissen den Benz schon :(

    Ich gebe ihn nicht mehr her - bis der TÜV und scheidet... :p


    Standzeiten über 12 Stunden sind bei mir die absolute Ausnahmen gewesen - ich kannte das Problem praktisch nur aus den Foren....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori