Neue Versicherungs-Typklassen sind online

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • frage am rande:


    hab bei meinem 8 jahre alten E61 noch VK, will ab 2014 auf TK wechseln


    was meint ihr, wie hoch sollte man den SB wählen, bisher waren es 150€

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Rechne es Dir aus. Bei BMW unterscheidet sich VK von TK oftmals um so wenig, dass VK (wenn man schon eine Kasko wünscht) oft bis ins hohe Alter letztlich sinnvoller ist als nur TK. Bei mir macht TK->VK glaub grad nen 50er im Jahr aus. Da überleg ich nicht wirklich... ;)

    Ich hab VK 300 und TK 150 SB. Mehr wie 150 bei SB bringt nicht wirklich was, weil dann kannst diverse Schäden gleich selber zahlen. Das ist wie VK1000 (sofern die Versicherung nicht drauf besteht).

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • ja bei nen 50er unterschied würd ich auch nich überlegen...


    HUK24 (SF19 / 28%)


    TK150: 405€
    VK 300 / TK 150: 616€


    mit der höhe des SB hast natürlich recht

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Bin mal gespannt auf die Einstufung des i3.


    Den finde ich im TK-Verzeichnis genauso wenig wie Tesla.


  • Leider bleibt die Augsburger Regionalklasse mal wieder auf Vollgas... Bleibt zu hoffen, dass die A8 und das übrige Augsburger Baustellenchaos mal fertig wird und sich das auf die Unfallzahlen und damit langfristig auf die Regionaklasse auswirkt. :rolleyes:


    Ach ja: Vor 10 Jahren war es noch so, dass viele hier auf dem Land sich bei der Oma in der Stadt gemeldet haben um da das Auto zu zulassen. Damals war das Land noch deutlich teurer, jetzt ist plötzlich die Stadt teurer :D

    KOA SIGNATUR!

  • Z4M geht in der VK von 28 auf 27. Kann mir jemand ungefähr sagen, was das in Zahlen bedeutet? :-)
    Danke

    Im Verständnis der Versicherungen sicher einen 100er teurer... :rolleyes:

    Mal sehen wenn die Rechnung kommt, ob ich mal wieder kündigen und beim gleichen Anbieter neu abschliessen muss. Sind zwar nur ein paar Mausklicks, aber man fragt sich trotzdem was das soll dass Neukunden gleich um etliche Prozente besser gestellt werden als der doofe treue Kunde. :rolleyes:

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • Bei mir in der HP von 20 auf 18 runter :top:


    Ansonsten alles gleich. VK 18, TK 20


    Die SF-Klasse müsste eigentlich auch mal wieder sinken, dann bin ich ja mal gespannt. Zahle derzeit rund 500€/Jahre bei der Kravag


    Habe auch immer noch Vollkasko (mit 500SB/150SB). Hatte vor einigen Jahren mal ausrechnen lassen, was reine TK kostet, aber das lohnte nicht

  • Oopsss....
    HP 24
    VK/TK von 27/24 auf 26/24 runter ... wird sich wohl nicht bemerkbar machen :heul:


    Wird sich wohl nicht auswirken :flop:


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Der Zetti ist wieder gefallen, so kann das weiter gehen...
    vorher 11/18/17, nun 11/17/16(HP/TK/VK).
    Ich tippe aber auch, dass es nicht doll im Preis nach unten geht, trotz weniger Prozente und kleinerer Typenklassen.


    MfG
    Matthias

    Zitat von Der_Stevie


    Ist natürlich regional unterschiedlich, aber hier haben Geschwister meist keine Kinder zusammen.

  • Also ich kann mich dieses Jahr nicht beschweren.
    Der Z1 geht in der VKN von 18 auf 17 - Haftpflicht is der ja scho immer auf 10
    Der 850 geht in der VKN von 21 auf 20 und in der Haftpflicht endgültig auf 10
    Das 325i Cab geht in der TKN von 22 auf 21 und in der Haftpflicht auf 11

    Is doch irgendwie witzig - für den 8er zahl ich dann für die Saison bei nem Auto mit ~400 Pferdchen ca. 60,-€ Haftpflicht während Lieschen Müller für ihren Golf 500 zahlt. *G*

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Tja, der M3 ist wohl versicherungstechnisch in einer anderen Liga als ein Z4 :rolleyes:
    Muß wohl einige NOS-Fahrer solidarisch unterstützen ...

    HP alt/neu: 19 / 19
    VK alt/neu: N32/N33
    TK alt/neu: N30/N32



    Dem ist in der Tat so, da ich dies jedoch schon vorher wusste traf mich der Schlag nicht unerwartet als die Rechnung von der Versicherung kam ;)

    Mein Z4 35is (TK: 150 € SB, VK: 500 € SB) war auf SF2 im Jahr ca. 600-700 € billiger als der M3 (TK: 500 € SB, VK: 1.000 € SB) in SF9 (mehr SF konnte ich mir selbst leider auf Grund meines Alters noch nicht erfahren ;)).

    Versicherungstechnisch liegt der M3 schon fast auf dem Niveau eines 911 GT3. Das einzig gut, viel weiter kann's nicht mehr hoch gehen ;)

  • [...]

    Versicherungstechnisch liegt der M3 schon fast auf dem Niveau eines 911 GT3. Das einzig gut, viel weiter kann's nicht mehr hoch gehen ;)


    Ha, das dachte ich bei meinem Dicken auch :crazy: : HP +1, VK +1 :rolleyes:


    Aber ich will jetzt nicht groß klagen, so isses halt ...


    Sebastian

    „Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.“ ― Heiner Geißler

  • Tja, der M3 ist wohl versicherungstechnisch in einer anderen Liga als ein Z4 :rolleyes:
    Muß wohl einige NOS-Fahrer solidarisch unterstützen ...


    Nein - eher einige Nico-Sebastian Schumacher
    Schau Dir mal über die komplexe Suche den "Alten" E30 M3 an.
    Der ist jetzt erst zum aktuellen Jahr endlich mal einige Klassen runtergerutscht.
    Der war - obwohl er seit 23 Jahren nicht mehr produziert wird bisher immer noch in der TK18 und 2007 sogar noch in der 20 bei der Haftpflicht.

    Ha, das dachte ich bei meinem Dicken auch :crazy: : HP +1, VK +1 :rolleyes:

    Das liegt zu nem Gutteil sicher daran, dass die ganzen Büchsen die so ein Teil fahren nicht damit umgehen können. Wenn ich früh in die Arbeit fahre und sehe was die machen, nachdem sie ihre Schraazen in der einen Pullacher Schule abgeliefert haben....
    Mir is an der Ampel schon mal beinahe eine drauf geknallt, weil sie statt auf die Straße in den (verstellten) Rückspiegel geguggt und sich geschminkt hat... :kpatsch: :crazy:

    Und die VK liegt halt daran dass Igor Grigori und Себастья́н (Sebastian) auch gerne X5 fahren

    Aber ich will jetzt nicht groß klagen, so isses halt ...

    Sebastian

    So isses richtig - Hauptsache Deinem selbstleuchtendem Audo passiert nix ;)

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.