Ich hab's getan: Tschüß sDrive35is, Welcome M392 DKG

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • In meinem E32 hab ich ab 50 km immer auf Tankanzeige im BC umgeschaltet,
    da sieht man wieviel noch drin ist, das minimum was mal angezeigt wurde
    waren 1,2l - weiß aber nicht mehr, ob ich danach voll getankte hatte.

    _____________________________
    Gruß Rico

  • Ich bin mit meinem 540er schon mal liegen geblieben. Von daheim zu meiner Tante gefahren (nur um die 5 Kilometer), da gehts kurz vorm Haus ca. 500m den Berg runter. Unten Auto abgestellt mit Restreichweite 10km. Am nächsten Tag dann angelassen, Restreichweite geht direkt auf -- und in der Mitte des Berges war dann aus. :crazy:

    Vier gewinnt....

  • He, he, knapp daneben :)!


    Du kannst einen Spoiler setzen mittels dem zweitletzten Button mit dem durchkreuzten Auge:
    [ SPOILER ]Text[ /SPOILER ]
    Freilich ohne die Leerschritte in den eckigen Klammern.


    Hallo Fasti,



    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • Jetzt geht das superleidige Thema Winterreifen wieder los...235/40/18 rundrum ist die einzige bezahlbare und auch sinnvolle Alternative zu der Serienbereifung. Schöne Felgen sind für den M3 kaum zu bekommen, von BMW schonmal garnichts. Die 270 sehen grausig aus. Was ist mit der Alternative? AEZ Antiqua - gibt es auch in schwarz. schwarz mit silberen Rand wäre mein Favorit, gibt es aber nicht. Meine Nachbar beschweren sich, das Kaltlaufverhalten des V8 wäre eine Frechheit:D--nun ja, es ist wirklich äußerst laut
    , 1 Minute lang. Und er ist nach dem Kaltstart sehr schnell warm und säuft komischerweise genau in dieser Zeit laut BC gar nicht. Muss man nicht verstehen. Ansonsten ein absolut geiler Motor, der gibt bei jeder Drehzahl ein Konzert ab. Perfekt. Verbrauch mit sehr sehr viel Stadtverkehr 14,2 Liter

  • Nachdem auch ich dieses Jahr in das E92 M3 Lager gewechselt bin mische ich mich (nach langer Abwesenheit) hier auch mal wieder ein wenig mit ein.

    Ich hatte im Mai das Glück einen der wenigen melbournroten mit Competition-Paket und quasi Vollausstattung (bis auf ein paar Kleinigkeiten, Neupreis knapp 100T€) zu ergattern.

    Da steht das Ding neben meinem EX Z4 millemiglia



    Und da Winterreifen eh immer nur ein Kompromiss sind habe ich mich für folgendes Schuhwerk entschieden:



    Bei Sauwetter wird der M3 im Winter aber eh in der Garage bleiben dürfen, zum Glück gibt unser Fuhrpark noch 2 Ausweichmöglichkeiten her. Daher gehen auch die 265er für hinten in Ordnung.

    Sonst bin ich mit dem Auto nach nun 5.000 selber gefahrenen KM rundum zufrieden, nur den niedrigen Verbrauch der anderen kann ich nicht so bestätigen, bei mir pendelt der immer so um die 16L/100km

    Einmal editiert, zuletzt von Bennyg ()

  • Cabrio find ich auch klasse, stand bei mir zuerst auch an erster Stelle. Wollte dann aber doch lieber einen Sportler und keine Cruiser haben. Da wir noch ein Cab. im Fuhrpark haben ist das Coupé geradezu das was ich wollte und braucht. Die ca 300kg merkt mal halt leider doch sehr deutlich :o(

  • Auf Grund der ersten pos. Reaktionen noch ein kleiner Nachschlag an Bilder (mehr hab ich gerade nicht zur Verfügung). Direkt nach der Abholung vom Aufbereiter meines Vertrauens.




    ich habe mich halb tot gesucht nach einem roten M3 - 120 zur Auswahl aber nur zwei rote - und das von irgendwelchen Muselmännern aus Berliner Tiefgaragen. Da habe ich es sein gelassen. Glückwunsch, ein roter M3 ist wirklich extrem selten und der absolute Hingucker.

  • ich habe mich halb tot gesucht nach einem roten M3 - 120 zur Auswahl aber nur zwei rote - und das von irgendwelchen Muselmännern aus Berliner Tiefgaragen. Da habe ich es sein gelassen. Glückwunsch, ein roter M3 ist wirklich extrem selten und der absolute Hingucker.


    So dubios war das bei mir zum Glück nicht, stand zwar gut 200km entfernt das gute Stück, dafür aber ganz langweilig vom offiziellen Freundlichen..


    MMich wunderts aber auch das es nicht mehr farbige M3 gibt, steht ihm doch ausgesprochen gut wie ich finde und bei so einem Auto darf es ruhig mal etwas mutiger sein. Grau, silber, schwarz und weiß fährt so schon genug rum....

  • Was gibt's Neues von der Front?


    Mein Händler entwickelt sich zum Guten !!


    Vorgestern wurden kleinere Lackbeschädigungen ohne Anmeldung und ohne Berechnung ausgebessert. Kurzentschlossen kaufte ich noch Felgenschlösser, da das Auto 2 Mal im Jahr für ca. 5 Tage und Nächte im Freien stehen wird. Auch diese montierte man sofort und ohne Berechnung.


    Außerdem wurde ich für das nächste Jahr auf die Liste für ein M-Event gesetzt. Mal sehen.


    Winterräder sind vor einiger Zeit eingetroffen. Die (langweiligen?) M-270er sind noch gut erhalten und IMHO nicht so häßlich, wie sie teilweise hingestellt werden. Allerdings habe ich schon mal eine ungefähre Vorstellung, wie schnell die durchdrehen werden, nachdem auch die 265er Sommerräder auf der Hinterachse sehr schnell "schlupfen". Das kenne ich von meinem Vorgängerfahrzeug (Z5 sDrive35is mit 340PS-Bi-Turbo-Motor) überhaupt nicht. In der Beschleunigung sind die Fahrzeuge sehr ähnlich, aber beim Z4 null Schlupf (vielleicht, weil der Motor eine Gedenk-viertelsekunde braucht und die Elektronik da schneller regelt?)!


    Die Winter-Reifen werden wohl im Laufe des Winters gewechselt werden müssen. Es kommt eben auf den kommenden Winter an, wie der in Düsseldorf zuschlägt, oder auch nicht. Nach einem relativ harten Winter hoffe ich auf einen Milden.


    Reifen-DOT ist 0308, gemessen außen jeweils 5 mm, auf der Lauffläche nur knapp 3 mm. Diese Maße verstehe ich überhaupt nicht, denn meiner Erfahrung nach sind BMW-Reifen immer innen sehr schnell knapp bemessen. Sieht so aus, als ob die Räder plan aufliegen und mit Überdruck gefahren wurde - wie sonst kann das Profil der Reifen-Mitte am Geringsten sein?


    Morgen in 2 Wochen ist Folier-Termin. Bin schon mal sehr gespannt, wie das rüberkommt.


    Seit der Umprogrammierung vor ca. 3 Wochen höre ich jetzt ein leises anschwellendes "Surren" im 6 Gang beim ganz leichten Beschleunigen in D6 zwischen 1400 und 1550 UpM. Wird bei 1400 hörbar, wird lauter und dann wieder leiser und ist ab 1550 UpM nicht mehr hörbar. Kraftstoffpumpe? Also VOR der Neuprogrammierung (wegen der Gurtbringer, die instandgesetzt wurden) war das definitiv NICHT !


    Ach ja, in Rot hätte ich den auch genommen ;) - aber nicht in Rot-Matt ;)

  • Mich überrascht jetzt doch, dass der M3 mit dem Sauger erheblichere Traktionsprobleme hat als der 35is :confused:.
    Gerade der V8 im M3 strotzt ja nicht unbedingt vor Kraft in niedrigen Drehzahlregionen.

  • Zustimmung! Tolle Farbe :top:


    +1
    Hier fährt ein grauer und ein schwarzer herum.
    Dieses Rot gefällt mir mit den Felgen und Shadow Line (Serie beim M3 ?) optimal.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Mich überrascht jetzt doch, dass der M3 mit dem Sauger erheblichere Traktionsprobleme hat als der 35is :confused:.
    Gerade der V8 im M3 strotzt ja nicht unbedingt vor Kraft in niedrigen Drehzahlregionen.



    Ist aber so! Ich hatte vorher auch den 35is, null Traktionsprobleme damit. Wenn ich mit dem M3 von der Ampel weg Gas geben und DSC steht auf MDM kommt drück das Heck erst mal ein wenig nach außen, sehr spektakulär das ganze. Auch in der Kurve lässt sich der Hintern leichter provozieren.

    Das Auto fühlt sich in allen belangen einfach direkter und sportlicher an. V.a. hinsichtlich Lenkung, Fahrwerk und Bremsen sind die Unterschiede m.E. enorm.

    Grfühlt sind auch die Beschleunigungswerte des M3 v.a. auf der Bahn deutlich besser. Die nahe zusammen liegenden 0 auf 100 Werte schiebe ich jetzt einfach mal auf die mangelnde Traktion beim M3 vom Start weg. Wäre ja auch schwach wenn der Z4 trotz gleichem Gewicht und 80 PS weniger gleich schnell wäre.

  • Mich überrascht jetzt doch, dass der M3 mit dem Sauger erheblichere Traktionsprobleme hat als der 35is :confused:.
    Gerade der V8 im M3 strotzt ja nicht unbedingt vor Kraft in niedrigen Drehzahlregionen.


    Vielleicht sollte ich präzisieren:


    Dieses Verhalten beobachte ich im 1. und 2. Gang bei dreiviertelherzigem (Ableitung von "halbherzig) Tritt auf das Gaspedal sowohl auf der Geraden (z.B. Ampel) als auch in Kurven, speziel bei mittelengem Kurvenradius bei BAB-Auffahrten.

  • Überrascht mich wirklich. Ich kenne den Z4 35is quasi nicht, den M3 bin ich sowohl als E90 als auch als E92 schon mehrfach gefahren.
    Ich hätte da jetzt massivere Traktionsprobleme beim Z4 durch "die Turbocharakteristik" erwartet.
    Gerade mal nach Zahlen gestöbert, die AMS hat den Z4 35is von 0-100 km/h mit 18,4 Sek getestet- da dürfte der M3 schon was drunter liegen.