335ix touring Schalter?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • warum gibt es die Limousine in der Allradversion auch als Schalter, den touring aber nur zwangsgekoppelt mit der Automatik?

    Oder kommt die Schaltvariante beim Allrad touring erst noch? :confused:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Hi,


    warum weiß ich nicht.


    Jedoch kann ich beim 335i nur zur Automatik raten. Hatte zuvor einen Schalter und jetzt mit Sportautomatik. Das Auto fährt sich wesentlich entspannter und im Ernstfall trotzdem extrem sportlich.


    Gruß


    Jürgen

  • Servus Jürgen,
    ist bei mir anders:
    Ich hatte jahrelang einen 335i touring E91 als Schalter. Das Feeling möchte ich wieder haben! Allerdings haben meine Ambitionen einen Dämpfer bekommen: die 19" M-Paket Räder haben an der VA ja gut wie überhaupt keinen Felgenschutz. Das Ding soll aber mein Alltagswagen sein und da muss ich damit in eine Waschanlage können. So geht das nicht! :confused:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Auch die 18"-er haben keinen erkennbaren Flankenschutz. Müsste sich hier um die 18" Leichtmetallräder Doppelspeiche 397 handeln:


    E46318i

  • Dann musst du dir BBS draufschrauben, die haben doch extra so nen austauschbaren metallring am Felgenrand gegen Beschädigungen...


    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2

    "Von den drei Frauen, mit denen ich zusammengewesen war, war eine fett geworden,
    eine lesbisch und eine lebte mit fünfzig immer noch allein... - Ich hatte ganze Arbeit geleistet!"

    Frank Goosen - Liegen Lernen

  • Hi,


    das mit dem Felgenschutz ist ein Problem.


    Aber in Waschanlagen kannst du doch deswegen.


    Wenn du in ne normale Waschanlage fährst, in welcher dein Auto stehen bleibt (nicht wie bei Mr.Wash durchgezogen), dürfte das kein Problem sein. Egal mit welcher Felge. Oder habe ich was übersehen?


    OT: Verdammt wird der 4er geil .... :top:

  • vielleicht erwarte ich da zuviel, aber ich möchte in der Wahl der Waschanlagen nicht eingeschränkt sein. Die lackschonenden wie Mr. Wash sind hier alle zum Durchziehen. Die einzige andere war 20 km außerhalb.
    Den "Spaß" hatte ich jetzt ein Jahr mit den 20" Rädern vom M5 - nie mehr wieder. Ich möchte ein Auto jederzeit waschen können!

    Früher ging das doch auch: ich hatte auf meinen BMWs bislang IMMER die größte Rad-/Reifenkombination ab Werk. Und das ging auch immer prima im Alltag. Seit ein paar Jahren hat BMW das aber geändert und verbaut bei den großen Rädern Kombinationen mit fast gar keinem Kantenschutz. Vielleicht hofft man so den Verkauf von großen Felgen als Ersatz anzukurbeln?

    Ich bin auf jeden Fall raus, das war noch das Tüpfelchen auf dem i.
    Vielleicht bekommt meine Frau einen 3er: aber dann mit Minimalmotorisierung und normalen Rädern!

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • würde ja mittlerweile sagen, dass man mit Automatik durchaus leben kann im 335i. Mit Allrad aber absolut nicht... außer man steht auf flotte Starts bei Nässe, dann ist es ganz toll

  • @Scam: Was stört dich am Allrad so sehr?
    Bekannter von mir ist gerad in der Entscheidungsfindung und kommt vom S4- Nun überlegt er ob 335ix. Von Audi ist er kuriert ;)
    Er weigert sich standhaft gegen eine Probefahrt mit meinem Bollerwagen :(.

  • @Scam: Was stört dich am Allrad so sehr?
    .


    ist natürlich Geschmackssache! Wir hatten vor kurzem beide im Vergleich und sind abwechselnd gefahren, bei Trockenheit und Nässe... der 335i war in Idealausstattung (quasi null Extras außer Sportautomatik u.ä.) und der 335ix war mit einigem Pipapo versehen... der 335i macht schlicht mehr Laune, weil du ihn halt - vor allem ohne ESP und seinem tollen Fahrwerk - ungefiltert fahren kannst. Der X negiert alles im Keim und fährt einfach nur den eingeschlagenen Weg: das ist weniger unterhaltsam. Irrsinn ist der Grip auf nasser Straße, der 335iX ist um Welten schneller weg und um die Kurve, wo der 335i ausbricht und hinten liegt und der Fahrer aber immer ein Lachen im Gesicht hat... 335i verbaucht auch unter Volllast ca. 5Liter weniger, im Alltag vielleicht 1nen Liter weniger.


    ab flottem Autobahntempo hindert Allrad natürlich auch gerade aus ganz gehörig, das spürt man sogar schon bei <100, wenn man drauf tritt. Unter 500PS macht Allrad nur in <1% aller Fahrsituationen Laune oder gar Sinn aus meiner beschränkten Sicht;)



    Er weigert sich standhaft gegen eine Probefahrt mit meinem Bollerwagen :(.


    warum das denn, Angst vor der Sucht vielleicht

  • Irrsinn ist der Grip auf nasser Straße, der 335iX ist um Welten schneller weg und um die Kurve, wo der 335i ausbricht und hinten liegt und der Fahrer aber immer ein Lachen im Gesicht hat... 335i verbaucht auch unter Volllast ca. 5Liter weniger, im Alltag vielleicht 1nen Liter weniger.


    ab flottem Autobahntempo hindert Allrad natürlich auch gerade aus ganz gehörig, das spürt man sogar schon bei <100, wenn man drauf tritt. Unter 500PS macht Allrad nur in <1% aller Fahrsituationen Laune oder gar Sinn aus meiner beschränkten Sicht;)


    Ist doch ein Vorteil des x. Ich bin im Winter noch nie so entspannt und gleichzeitig mit so einem Grinsen gefahren wie mit dem x. Da will man keinen 2WD mehr.
    Wenn man beim x DTC einschaltet hat man noch mehr Spaß mit einem mitlenkenden Heck das aber trotzdem immer beherrschbar bleibt.
    Nachteil des x: Mehrgewicht und dadurch Mehrverbrauch und fehlendes Sportfahrwerk!


  • ...
    ab flottem Autobahntempo hindert Allrad natürlich auch gerade aus ganz gehörig, das spürt man sogar schon bei <100, wenn man drauf tritt.
    ...


    :confused:
    Nach vorherrschender Meinung bietet der xDrive einen wesentlich besseren und stabileren Geradeauslauf als der Hinterradantrieb. Geradezu stoisch. Völlig unnervös.

    E46318i

  • :confused:
    Nach vorherrschender Meinung bietet der xDrive einen wesentlich besseren und stabileren Geradeauslauf als der Hinterradantrieb. Geradezu stoisch. Völlig unnervös.


    Er meint die - schlechtere - Beschleunigung des xDrive ;)

  • Hi,


    also ich bin auch der Meinung, dass die Nachteile des X-Drive überwiegen.


    Wir brauchen ja net ein halbes Jahr auf Schnee umherzufahren.


    Und da gibt es dann noch Nässe ... hm .... ob du da mit dem X-Drive so viel schneller bist?


    Der X-Drive ist einfach schwerer. Einen klaren Vorteil hat er natürlich ... Sprint bis 100 km/h :)

  • ist natürlich Geschmackssache! Wir hatten vor kurzem beide im Vergleich und sind abwechselnd gefahren, bei Trockenheit und Nässe... der 335i war in Idealausstattung (quasi null Extras außer Sportautomatik u.ä.) und der 335ix war mit einigem Pipapo versehen... der 335i macht schlicht mehr Laune, weil du ihn halt - vor allem ohne ESP und seinem tollen Fahrwerk - ungefiltert fahren kannst. Der X negiert alles im Keim und fährt einfach nur den eingeschlagenen Weg: das ist weniger unterhaltsam. Irrsinn ist der Grip auf nasser Straße, der 335iX ist um Welten schneller weg und um die Kurve, wo der 335i ausbricht und hinten liegt und der Fahrer aber immer ein Lachen im Gesicht hat... 335i verbaucht auch unter Volllast ca. 5Liter weniger, im Alltag vielleicht 1nen Liter weniger.


    Interessanter Eindruck, ähnliches hat mir ein anderer Kollege auch erzählt.


    Zitat

    warum das denn, Angst vor der Sucht vielleicht


    Ja... ;)


    mt1: ich kann diese "Einmal Allrad immer Allrad" Sprüche nicht mehr hören. Ich hatte wirklich genug Allradler, Hecktriebler (und auch Fronttriebler- Aber ich war jung und habe ein Auto gebraucht) und stelle immer wieder für mich fest, dass beide Systeme ihren Reiz haben.

  • den 335i hätte ich auch als Hecktrieb Variante genommen - hatte ich schon einmal für ein paar Jahre und war top zufrieden damit.
    Der Gedanke an Allrad kam durch meinen M5 auf: bei 560 TURBO PS nur an der Hinterachse bedarf es schon optimaler Gripverhältnisse um die Leistung umsetzen zu können. Speziell mit den Winterreifen (immerhin waren das auch die 20") war nach 3 mal beschleunigen auf der AB keine überragende Beschleunigung mehr möglich: die Hinterreifen waren dann immer dermaßen überhitzt dass das DSC alles runtergergelt hat. Sollte ich mir noch einmal ein turbobefeuertes Fahrzeug dieser Leistungsklasse anschaffen, dann nur noch mit Allrad.

    335i geht auch ohne sehr gut!

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Moin Harald- Ich denke auch der Turbo ist da ein wichtiges Element in der Überlegung "Muss Allrad sein".
    Deswegen bin ich z.B. gespannt was MB beim nächsten C AMG macht.

  • Speziell mit den Winterreifen (immerhin waren das auch die 20") war nach 3 mal beschleunigen auf der AB keine überragende Beschleunigung mehr möglich: die Hinterreifen waren dann immer dermaßen überhitzt dass das DSC alles runtergergelt hat. Sollte ich mir noch einmal ein turbobefeuertes Fahrzeug dieser Leistungsklasse anschaffen, dann nur noch mit Allrad.

    335i geht auch ohne sehr gut!


    genau so ist es.
    Du solltest diese Tatsache nur nicht im M5-Thread schreiben, da mußte Dich dann als Stümper und Fahranfänger bezeichnen lassen :D ---> http://www.auto-treff.com/bmw/…php?p=2922954#post2922954
    In dieses Auto gehört definitv ein Allrad.


    Einmal editiert, zuletzt von Robby73 ()

  • das mit dem Stümper war mir egal - damit kann ich leben :D
    Habe meine eigenen Konsequenzen gezogen und den Wagen (auch wegen dem Wunsch nach einem Kombi) nach nur knapp einem Jahr wieder verkauft...

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • :confused:
    Nach vorherrschender Meinung bietet der xDrive einen wesentlich besseren und stabileren Geradeauslauf als der Hinterradantrieb. Geradezu stoisch. Völlig unnervös.



    diese vorherrschende Meinung ist - bei normalem Untergrund betrachtet - falsch


    ein 3er läuft auch ohne Allradzusatzgewichtung auf der Vorderachse mindestens genauso gut gerade aus wie der ohne. Ist ja kein 911er... da kann man sowas diskutieren;)


    ja richtig: Ich meinte eigentlich nur die Beschleunigung... das ist ein deutlicher Unterschied!