Rückrufaktion, defekte Airbags (05/1999 bis 08/2006)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • die sind lustig, feuchte Regionen???? Dann nennen die Hawai und co.


    was ist mit Schleswig Holstein. 99% Luftfeuchtigkeit.;)

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!

  • die sind lustig, feuchte Regionen???? Dann nennen die Hawai und co.


    was ist mit Schleswig Holstein. 99% Luftfeuchtigkeit.;)



    ...der "Taupunkt"(Kondensation) ist entscheidend, und der ist in den Tropen nun mal ungünstiger als im "hooohen Nooorrden":cool::cool:

    Gruß
    Hel

  • gem. heutiger Aussage BMW-Händler in Dingolfing, gibt es aktuell nach wie vor Lieferschwierigkeiten beim Hersteller der Airbags. Es könne auch keine Aussage getroffen werden, wann Lieferungen nach kämen und ob in entsprechender Anzahl.. da ja zehntausende Fz betroffen wären..
    Das ganze gelte deutschlandweit..

    Wenn ihr also Glück habt, dass ihr dran kommt, dann vermutlich weil sie bisher schon irgendwo auf Lager waren.

    ...Na dann halt zu Saisonbeginn..

    BMW 325Ci E46 BJ 12/2003
    jugendliche 266.000Km, M-Paket I, Shadow-Metallic, B8, 18"
    Prins-Anlage seit gut 95kKm - Fahren für 7€/100Km!

  • Moin zusammen!


    Mein erster Beitrag hier im Forum, quasi entjungfer ich mich selber.
    Ich bin ebenfalls betroffen, obwohl meiner älter ist als die aufgerufene Baureihe.
    Ich war beim Händler, weil meine Dauerbaustelle wieder mal Bedarf angemeldet hatte und wurde in diesem Zuge angesprochen. Der Händler als solcher ist mir zwar unsympathisch, da ich mir regelmäßig wie ein "Bittsteller" vorkomme, aber das lief fast reibungslos. Kosten ging direkt aufs Haus. Neuer Airbag rein und gute Fahrt.

  • Ich bin ebenfalls betroffen, obwohl meiner älter ist als die aufgerufene Baureihe.

    Hallo und Willkommen! Wann wurde deiner produziert? Den E46 gabs ja grad mal ein Jahr vor 05/1999

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Moin Roland!


    Erstzulassung war 05/2000. Also wird er wohl Ende 99 vom Band gelaufen sein.
    Vom Namen her hat er einen prominten Vorbesitzer. Hardy Krüger. Aber das ist gewiss nicht der Hardy Krüger. :D

  • ...dann gehört er doch zu der "aufgerufenen Baureihe" :confused:

    Gruß
    Flatie

  • ...dann gehört er doch zu der "aufgerufenen Baureihe" :confused:


    Ihr vermengt offenkundig die Beiträge der User "BMW316-Fahrer" (316i E36) und "Renorenzen" (316i E46) ;).

    formerly known as Fastisfast2fast

  • E36 sind doch gar nicht betroffen, oder die letzten Modelle doch evtl.?


    Für den E46 meiner Freundin sollten wir mal einen Termin machen, meinte unser Händler, bin ich aber bislang nicht zu gekommen.

  • Die Sache scheint doch etwas ernster zu sein:

    Zitat

    defekte Airbags des japanischen Unternehmens Takata. Fünf Menschen starben seit 2004 an fehlerhaften Exemplaren.


    Quelle


    Wer also noch die alten Teile drin hat, sollte sie möglichst bald tauschen lassen.


    Gruss
    Andreas


  • Unserer hat vor 4 Wochen den Airbag ausgetauscht bekommen.


    Vg:


    ich

    Breitmaulfrosch

    Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?


  • Ist da jetzt eigentlich nur der Beifahrerairbag betroffen, oder auch der des Fahrers?

  • Mein Airbag ist heute getauscht worden.


    Ich war wegen einer ganz anderen Sache in der Werkstatt
    und man hat mich darauf hingewiesen und auch den Airbag vorrätig gehabt.


    War keine große Sache.


    Wobei mich das jetzt auch nicht beunruhigt hat.


    Ich fahre die letzten 10 Jahre teils beruflich teils privat unterschiedliche E46.
    Dabei ist noch nie ein Airbag rausgehupft.
    Weder absichtlich noch unbeabsichtigt.


    Ich hoffe das bleibt so.


    Gruß
    ottto

  • Mein Airbag ist heute getauscht worden.


    Dann könntest Du vielleicht auch die Frage von MrBlingBling beantworten, welche exakt über Deinem Beitrag steht?

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Dann könntest Du vielleicht auch die Frage von MrBlingBling beantworten, welche exakt über Deinem Beitrag steht?


    siehe ein paar Seiten weiter vorne, Zitat:


    Laut Hersteller kann es bedingt durch den Fertigungsprozess der Treibladung des Gasgenerators für den Beifahrerairbag zu Auslöseproblemen kommen. Durch den übermäßigen Druck im Gasgenerator kann es auch zum Abtrennen des Airbag-Gehäuses kommen. Dies kann dann beim Auslösevorgang auch Verletzungen der Insassen führen. Die Händler ersetzen das Beifahrer-Airbagmodul.

  • Danke :top:!


    Ich wurde noch nicht angeschrieben. Wenn es sich nur um den Beifahrer-Airbag dreht, ist das nicht so tragisch :D.

    formerly known as Fastisfast2fast