Küchengerät Thermomix

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

  • Wenn ich das nicht mache, will ich dass der Bestellüberhang nicht so schnell abgebaut wird.


    "Die langen Wartezeiten auf das Kultobjekt resultieren nicht etwa aus künstlicher Verknappung. Trotz 24-Stunden-Schichten kommt Vorwerk mit der Produktion einfach nicht hinterher. „Die Nachfrage ist riesig und hat uns ziemlich überrascht“, räumt Vorwerk ein. Dabei hat das Familienunternehmen, 1883 als Barmer Teppichfabrik Vorwerk & Co. gegründet, erst kürzlich die Kapazitäten am Stammsitz Wuppertal und in Frankreich erweitert. Dort wird weiter ausgebaut. In einem halben Jahr, so verspricht Strecker, soll es hierzulande kaum noch Wartezeiten geben. In zwei Jahren soll die Produktion gar auf zwei Millionen Thermomix im Jahr verdoppelt werden."


    http://www.handelsblatt.com/un…-den-kobold/11809408.html

    E90 330d, 01.09.2006 Das Warten hat ein Ende

    Einmal editiert, zuletzt von 320d_Racer ()

  • "Die langen Wartezeiten auf das Kultobjekt resultieren nicht etwa aus künstlicher Verknappung. Trotz 24-Stunden-Schichten kommt Vorwerk mit der Produktion einfach nicht hinterher. „Die Nachfrage ist riesig und hat uns ziemlich überrascht“, räumt Vorwerk ein. Dabei hat das Familienunternehmen, 1883 als Barmer Teppichfabrik Vorwerk & Co. gegründet, erst kürzlich die Kapazitäten am Stammsitz Wuppertal und in Frankreich erweitert. Dort wird weiter ausgebaut. In einem halben Jahr, so verspricht Strecker, soll es hierzulande kaum noch Wartezeiten geben. In zwei Jahren soll die Produktion gar auf zwei Millionen Thermomix im Jahr verdoppelt werden."


    Ja, nee, is klar - von wann war der Link?

    Zitat

    von: xxx
    Datum: 21.05.2015 15:15 Uhr


    Nach Eva Zwerg war das also vor ziemlich genau 8 Monaten.
    8 Monate > halbes Jahr

    Warum gibt's dann jetzt noch größere Wartezeiten?
    Sorry, ne Firma die seit >100 Jahren existiert sollte sich nicht so verkalkulieren können - so doof sind die nicht sonst wären sie schon lang pleite.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Andererseits wird der übliche Hype nach einer Markteinführung wieder abflauen und was wollen se dann mit Überkapazitäten? Messieurs Cuisines bauen? :D

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Hier sieht man, wie es den Deutschen geht. Viel zu Gut. Auf auf, geben wir was ab! :rolleyes::D

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Hi,


    also wir haben damals noch einen TM31 bestellt und einen der ersten TM5 erhalten.
    Ich finde das technisch ein sehr gutes Gerät und man kann sehr leckere Sachen damit machen.
    Uns war auch klar, dass bei einem der ersten Geräte es technische Mangelerscheinungen geben kann. Wir haben ihn jetzt schon zweimal eingeschickt....


    Was mich persönlich sehr gestört und auch enttäuscht hat ist, wie im Kundendienst damit umgegangen wird.


    1. Verschickt, keine Rückinfo, dass Gerät eingegangen ist, noch wann es wieder kommt.
    Bei 2. mal Beschwerdemail 6 Wochen ignoriert. Erst auf mehrmaliges Anrufen per Mail kam der Rücksendekarton. Hier aber innerhalb von 1 Woche das Gerät zurück.


    Andere Firmen schicken zumindest Statusmails.


    Defekt war bei uns: Die Verschlussarme und die Waage ging nicht mehr.


    Ich würde ihn trotzdem wieder kaufen.


    Ciao Mike

  • So, vor drei Tagen hab ich für Frauchen auch so eine Höllenmaschine bestellt. Na da bin ich ja mal gespannt. Freue mich auf leckere Gerichte!


    Und schön, dass man hier im Treff über alles reden kann...

  • So, vor drei Tagen hab ich für Frauchen auch so eine Höllenmaschine bestellt. Na da bin ich ja mal gespannt. Freue mich auf leckere Gerichte!


    ...


    Ich glaube, ich müsste mit einer Scheidungsdrohung rechnen.



    Wie macht man Rouladen im Thermomix? Lachs in Niedertemperatur?


    Damit das klar ist, Milchreis habe ich als Kind schon nicht gemocht und brauche ich dank kompletter Zähne auch heute nicht zu essen.

    Früher war alles besser. Vor allem die Zukunft!

    Einmal editiert, zuletzt von Aksel ()

  • Die Maillard-Reaktion wird man mit einem Thermomix nicht hinbekommen. Es ist nicht das Universalgerät für jegliches Essen, als das es die Thermomix-Jünger gerne mal hinstellen.


    Ich habe keinen Bedarf für so ein Gerät, aber es erleichtert sicher so einiges. Kommt halt auf die Ernährungsgewohnheiten an und natürlich auch darauf, ob man sich für den handwerklichen Aspekt des Kochens begeistern kann.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Wie macht man Rouladen im Thermomix? Lachs in Niedertemperatur?


    Damit das klar ist, Milchreis habe ich als Kind schon nicht gemocht und brauche ich dank kompletter Zähne auch heute nicht zu essen.

    Im Varoma-Behälter obendrin ;) ->
    http://www.rezeptwelt.de/haupt…-rouladen-klassisch/28499 Das gleiche gilt für gedämpften Lachs.
    Braten ist natürlich in einem Gerät das nur Dampf produzieren kann etwas schwierig. Aber kann denn Dein Backofen auch Getreide zu Mehl und Brottteig drauf machen? Um mal die Sinnhaftigkeit Deiner Frage zu hinterfragen... ;)


    Weiter oben habe ich - und auch andere TM-Eigner - bereits mehrfach geschrieben, dass man in dem Ding sehr vieles machen kann. Man kann da drin sogar viel mehr machen als meines Erachtens manchmal Sinn macht. Wenn ich Spaghetti will, dann mach ich die Nudeln dazu in einem Topf auf dem Herd und sicher nicht im TM nur weil er es könnte.


    Und wenn wir schon geschwollen über die Haute Cuisine reden, dann gehört da sicher auch Milchreis dazu. Und damit meine ich nicht den Müller-Milchreis den Du offensichtlich damit verbindest. :confused: Es gibt ne Menge Sterneköche die diverse Milchreis-Varianten in ihrem Angebot haben, den trotz seiner Einfachheit ansich, ist er nicht einfach. Der Milchreis. ;) Und das macht ihn auch für Schuhbeck und Co. interessant.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

    2 Mal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Im Varoma-Behälter obendrin ;)


    Braten ist natürlich in einem Gerät das nur Dampf produzieren kann etwas schwierig. Aber kann denn Dein Backofen auch Getreide zu Mehl und Brottteig drauf machen? Um mal die Sinnhaftigkeit Deiner Frage zu hinterfragen... ;)

    Weiter oben habe ich - und auch andere TM-Eigner - bereits mehrfach geschrieben, dass man in dem Ding sehr vieles machen kann. Man kann da drin sogar viel mehr machen als meines Erachtens manchmal Sinn macht. Wenn ich Spaghetti will, dann mach ich die Nudeln dazu in einem Topf auf dem Herd und sicher nicht im TM.

    Und wenn wir schon geschwollen über die Haute Cuisine reden, dann gehört da sicher auch Milchreis dazu. Und damit meine ich nicht den Müller-Milchreis den Du offensichtlich damit verbindest. :confused: Es gibt ne Menge Sterneköche die diverse Milchreis-Varianten in ihrem Angebot haben, den trotz seiner Einfachheit ansich, ist er nicht einfach. Der Milchreis. ;)


    Müller Milchreis oder Griespudding habe ich noch nie in die Hand genommen und nie probiert. Schon als Kind empfand ich Griesbrei und Milchreis als ein Verbrechen an der Esskultur.

    Früher war alles besser. Vor allem die Zukunft!


  • Weiter oben habe ich - und auch andere TM-Eigner - bereits mehrfach geschrieben, dass man in dem Ding sehr vieles machen kann. Man kann da drin sogar viel mehr machen als meines Erachtens manchmal Sinn macht. Wenn ich Spaghetti will, dann mach ich die Nudeln dazu in einem Topf auf dem Herd und sicher nicht im TM nur weil er es könnte.


    Spaghetti gabs gestern bei uns aus dem TM ;)
    Beim Eierkochen belässt es meine Frau aber bei herkömmlich mit Topf und Wasser.

    E90 330d, 01.09.2006 Das Warten hat ein Ende


  • Glaube ich nicht. Die Konsistenz ist einfach eklig. Gries kann man gerade noch bei Griesnockerln in der Suppe ertragen. (Wenn man richtig Hunger hat.)
    Reis mit Früchten ist bei Magenproblemen sicher sehr gut, als Brechmittel. Das wird nur noch getoppt von Pizza Hawai mit Ananas.
    Aber jedem das Küchengerät seiner Wahl und wie man es braucht. Das ist sicher auch von der Situation abhängig. (Kinder, Essenszeiten, Vorlieben,...)
    Ich finde aber den Satz "Habe ich im Thermomix gemacht" so toll. Wer kommt auf die Idee zu sagen "Habe ich auf meinem Induktionsherd mit Keramikgrillplatte gemacht"???

    Früher war alles besser. Vor allem die Zukunft!

  • Glaube ich nicht. Die Konsistenz ist einfach eklig. Gries kann man gerade noch bei Griesnockerln in der Suppe ertragen. (Wenn man richtig Hunger hat.)
    Reis mit Früchten ist bei Magenproblemen sicher sehr gut, als Brechmittel. Das wird nur noch getoppt von Pizza Hawai mit Ananas.
    Aber jedem das Küchengerät seiner Wahl und wie man es braucht. Das ist sicher auch von der Situation abhängig. (Kinder, Essenszeiten, Vorlieben,...)
    Ich finde aber den Satz "Habe ich im Thermomix gemacht" so toll. Wer kommt auf die Idee zu sagen "Habe ich auf meinem Induktionsherd mit Keramikgrillplatte gemacht"???


    Du sprichst mir aus der Seele, dem Gaumen und was weiß ich woher noch.:top:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Im Varoma-Behälter obendrin ;)...
    Braten ist natürlich in einem Gerät das nur Dampf produzieren kann etwas schwierig.

    Und gerade Röstaromen sind ein Kunstwerk der Küche. Alles für seinen Zweck. In einer Dusche kannst Du nunmal auch nicht baden.

    Nur wer Sprache gut beherrschen tut ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten! :sz::zf: