Fachhandel oder Amazon & Co. - das ist hier die Frage

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Witzig, hab heute Nachmittag bestellt mit angegebenen Lieferdatum 15.01., gerade die Versandmitteilung bekommen dass DHL morgen kommt. :D


    Ich vermute mal sehr stark das geht alles automatisiert, und das System berechnet dynamisch aus Erfahrungswerten bestimmter Routen die zu erwartende Laufzeit. Es muß jetzt erstmal wieder lernen daß sich der "Weihnachtsstau" aufgelöst hat.

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Da sitz ich hier und reibe mir verwundert die Äuglein. Gestern gegen 15:00 Uhr bei amazon eine Bestellung aufgegeben. Eben war der Postbote da und hat .....



    .....geliefert. :eek:


    Und dabei habe ich nicht mal ansatzweise prime. :p

  • Ich habe am 21.06.2019 vier OSRAM LED Leuchten zu je EUR 69 bei einem amazon Marketplace-Teilnehmer geordert. Am 26.06.2019 kamen kommentarlos 2 der bestellten 4 Leuchten bei der Packstation an. Ich habe bei Abholung des Paketes am 28.06.2019 den Sendeaufkleber auf dem Karton ausgeschnitten und aufgehoben. Aus dem dürfte das Gewicht der Sendung ausfindig zu machen sein.


    Am 29.06.2019 habe ich beim Verkäufer per Kontaktaufnahme-Button nach dem Grund der Teillieferung gefragt (der Artikel ist noch immer als "an Lager" liegend deklariert) und gefragt, wann die restlichen 2 Leuchten kommen. Keine Reaktion. Unter der angegeben Telefonnummer ertönt heute auch während der Öffnungszeiten nur eine Bandansage. Langsam bekomme ich ein ungutes Gefühl...

    Ich habe nun über die amazon-Seite eine "Rücksendung" beim Käufer beantragt, wahlweise mit Nachliefer-Option und amazon über die offenkundigen Lieferschwierigkeiten informiert.


    Die Zahlung lief über PAYPAL, welche über meine MASTERCARD abgerechnet wird.


    Versichert ist da nix oder evtl. über die MASTERCARD?



    Zum Artikel: https://www.amazon.de/gp/product/B072QCLB34/?tag=auto-treff-21 [Anzeige]

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Amazon anrufen da wird dir schnell geholfen. Abgesichert bist du auf jeden Fall da du mit PayPal bezahlt hast.

    Gruß
    Christian


    Ich bin wie ich bin, die Einen kennen mich, die Anderen können mich

  • Doch. Du bist über Amazon und über Paypal geschützt. Bei Paypal gleich einen Fall eröffnen und bei Amazon beim Support anfragen. Würde mir keine Sorgen machen


    Argh, sehe gerade, ich habe via Bankeinzug bezahlt.

    Amazon anrufen da wird dir schnell geholfen.

    Anrufen? Telefonnummer? Ich habe auf der amazon Webseite bereits ca. 15 Minuten erfolglos nach "Ware nicht geliefert" gesucht :mad:.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Argh, sehe gerade, ich habe via Bankeinzug bezahlt.

    Noch besser.
    Bank anrufen und Einzug widerrufen sofern Du den VK nicht zeitnah erreichst.

    Einzug kann man widerrufen.
    Infos überall z.B. hier

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hast Du es schon mal über "Problem bei der Bestellung" versucht? Da muss Du zwar erst den Verkäufer kontaktieren, aber wenn der sich nicht meldet, kannst Du amazon um Hilfe bitten. Hab das vor ein paar Monaten mal gehabt, als ein Händler sich bei der Rücksendung quer stellen wollte. Kaum war amazon involviert, war Tempo in der Sache.

  • Danke erstmal :top:!


    Yepp, ich habe just mit meiner Bank telefoniert. Der Betrag wurde am 25.06.2019 bei mir abgebucht. Ich kann bis 8 Wochen später (es gelten Tage) den Betrag komplett zurückholen. Ein teilweises Zurückholen ist nicht möglich. Da dabei Gebühren anfallen und ich den Teilbetrag nochmal anweisen müsste, gebe ich dem Lieferanten noch ein paar Tage.



    Hast Du es schon mal über "Problem bei der Bestellung" versucht? Da muss Du zwar erst den Verkäufer kontaktieren, aber wenn der sich nicht meldet, kannst Du amazon um Hilfe bitten. Hab das vor ein paar Monaten mal gehabt, als ein Händler sich bei der Rücksendung quer stellen wollte. Kaum war amazon involviert, war Tempo in der Sache.

    Ja, dass meinte ich oben mit "Rücksendung beantragt" (eine besser passendere Auswahlmöglichkeit gibt es unter "Probleme" nicht).

    formerly known as Fastisfast2fast

    Einmal editiert, zuletzt von Frank ()

  • Ich würde als erstes bei Amazon anrufen. Ich hatte auch so ein ähnliches Problem und die haben dann mir einfach das geld überwiesen und gut wars.


    Du findest eine Rückruf möglichkeit unter "Hilfe" und dann unter "kontaktieren sie uns" da sagst zuerst welche Bestellung das Problem ist und zum Schluss hast die Möglichkeit das du eine Telefonnummer anhiebst unter der dich Amazon zurückruft.
    Wie gesagt bisher hat sich dadurch immer eine Lösung gefunden.




    Gruß
    Tom

    Fighting for peace is like fu** for virginity

  • https://www.amazon.de/gp/help/contact-us/call-me.html?tag=auto-treff-21 [Anzeige] Artikel auswählen, weitere Infos auswählen, dann auf Telefon und die Nummer eingeben
    Hat bei mir immer innerhalb von Minuten super funktioniert. Ich hab da sogar mal ein 1 Jahr altes Smartphone ohne Diskussion als Retoure bekommen, weil ein Update nicht funktionierte. Mach das mal im Handyshop :D

    Ich bin nur zum pöbeln da :zf::sz:

  • Der Lieferant hat sich nun über amazon gemeldet:

    Zitat

    Guten Tag,
    ich habe soeben eine kostenfreie Nachlieferung angelegt.


    Mit freundlichen Grüßen
    XYZ

    Ma gugge :top:!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ist es eigentlich in Ordnung, dass Amazon den Sendungen keine Rechnung beilegt. Man kann diese zwar online ausdrucken aber bei Market Place Händlern ist das schwierig. Da muss man die Rechnung erst "anfordern". Manche reagieren darauf auch gar nicht, manche erst nach 14 Tagen. Ich finde, es darf doch nicht sein, dass ein Kunde einer ordentlichen Rechnung nachlaufen muss. Wie seht ihr das?

    Viele Grüße
    Oliver

  • Kann es sein, dass das vom Händler abhängt? In einem aktuellen Fall kann ich die Rechnung online ansehen oder sie nochmal anfordern. Ob auch noch ein Ausdruck im Paket ist, werde ich heute sehen. Ansonsten bekomme ich die Rechnung idr per Mail. Ob immer, müsste ich glatt recherchieren. :confused:


    Hatte da aber auch noch nie Probleme.

  • Bin seit Ewigkeiten Amazon-Kunde und hatte bislang eigentlich nie Probleme, weder privat noch geschäftlich. Bei den meisten Marketplace-Händlern kommt die Rechnung direkt bei Versand per Mail, ansonsten auf Nachfrage oft schnell, manchmal sogar innerhalb weniger Minuten. Länger als ein oder zwei Tage musste ich bisher nie auf Rechnungen warten :confused:. Kommt vielleicht auch immer auf den Händler an - es schadet vielleicht auch nicht, sich vorher die Bewertungen und den Sitz des Unternehmens anzusehen.