Wo ist das Steuergerät für die Niveauregulierung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo

    Wo befindet sich das Steuergerät für die Niveauregulierung?

    Bei meinem X5 4.8is habe ich alle paar Tage die Fehlermeldung "Niveauregulierung inaktiv". Wenn ich den Fehler mit einem Diagnosegerät auslese heisst es etwas von Akkudruck konstant. Wenn ich dann den Fehler lösche, habe ich ruhe für ein paar Tage bis Wochen und die Regelung funktioniert auch einwandfrei, bis dann plötzlich der Fehler wieder auftaucht.
    Ich habe schon sehr viele Beiträge zu diesem Thema in verschiedenen Foren gelesen und oft war die Lösung, das Steuergerät zu wechseln. Nun habe ich bei E-Bay ein solches Steuergerät für ein paar Euro ersteigert und nun möchte ich dies ersetzen. Leider habe ich nicht gefunden, wo sich dieses Steuergerät versteckt. Ich habe schon den halben Kofferraum auseinandergeschraubt, aber hier scheint es sich nicht zu befinden.
    Wer kan mir weiterhelfen?

  • Hallo osix5

    willkommen im Club. Genau diesen Fehler habe ich auch seit Januar 2009 und es ist wie bei Dir: Fehler löschen und Ruhe für manchmal einige Tage, manchmal einige Wochen und manchmal gar für einige Monate. Ich wollte auch auf Verdacht das Steuergerät tauschen aber laut BMW soll es nicht daran liegen (also habe ich es bis heute noch nicht getauscht). Solltest Du das Steuergerät tauschen und alles funktioniert wieder, bitte um kurzes Feedback... dann werde ich es nämlich ebenfalls tauschen.

    So, und nun zum Verbauort des Steuergeräts. Zunächst: welche Niveauregelung hast Du: Hinterachsniveauregelung oder 2-Achs-Niveauregelung. Bei der Hinterachsniveauregelung befindet sich das Steuergerät im Kofferraum unterhalb der Reserveradmulde und bei der 2-Achs-Niveauregelung befindet sich das Steuergerät im Handschuhfach hinter dem Sicherungskasten.

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

    Viele Grüße aus München

    Hans

  • Hallo osix5


    wurde das Steuergerät schon getauscht und ist der Fehler beseitigt?

    Viele Grüße aus München

    Hans

  • Ich melde mich zurück. Sorry, dass es so lange gedauert hat.
    Das Steuergerät habe ich leider immer noch nicht gefunden.
    Der Fehler zeigte sich längere Zeit nur noch sporadisch, deshalb beschränkte ich mich aufs gelegentliche Löschen des Fehlers. Seit es aber kälter geworden ist, habe ich den Fehler fast jeden Morgen, immer ca. 30 sec. nach dem Starten. Jemand gab mir den Tip, es könnte an einer niedrigen Batteriespannung liegen und dass die Niveauregulierung Unterspannungen nicht mag. Heute habe ich eine neue Batterie eingebaut. Mal schauen ob es was bringt.
    Da ich ja mal ein Steuergerät kaufte, wollte ich dies auch gleich tauschen. Mein Fahrzeug hat eine 2-Achs-Niveauregulierung. Hinter dem Handschuhfach hat es ein Plastikteil wo Steuergeräte reinkommen. Im Netz habe ich auch einen Plan gefunden, welches Steuergerät wo reinkommt. Am Platz für das Steuergerät ist jedoch nichts drin.
    Im Kofferraum unter dem Reserverad ist der Kompressor. Von dort gehen die Kabel nach rechts unter die Seitenverkleidung. Im rechten Seitenfach hat es ein paar Sicherungen und drunter der Subwoofer vom DSP. Die Seitenverkleidung zwischen Seitenfach und Rücksitz konnte ich nicht ganz entfernen, aber beim etwas vorziehen dieser Verkleidung konnte ich auch kein Steuergerät finden.
    Ich hoffe mal, es lag wirklich an der Batterie, oder vielleicht weiss doch noch jemand, wo das Steuergerät verbaut ist.

  • Ich hab nochmals intensiv gegooglet und bin jetzt etwas schlauer. Das Steuergerät, dass ich bei Ebay gekauft habe, ist nur für ein Fahrzeug mit 1-Achs-Niveauregulierung. In meinem X5 ist wohl das Steuergerät mit der Teilenummer 37146773999 verbaut. Dies befindet sich entweder im Kofferraum neben der Batterie oder hinter dem Handschuhfach (unterstes Modul). Dies gibt es leider nicht so günstig bei Ebay. Fast nur neu ab ca. 750€ :eek: weiss jemand wo es dies günstiger gibt?

  • Seit es aber kälter geworden ist, habe ich den Fehler fast jeden Morgen, immer ca. 30 sec. nach dem Starten. Jemand gab mir den Tip, es könnte an einer niedrigen Batteriespannung liegen und dass die Niveauregulierung Unterspannungen nicht mag.

    30s nach dem Start ist aber idR. keine Unterspannung mehr da... ich tippe bei Fehlerbild "bei Kälte häufiger" auf ne einfache kalte Lötstelle. Wenn das Ding irgendwie zu öffnen ist, sollte jemand mit einfachen Elektronikkenntnissen sowas finden.

    Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Grüne in seinem Wahn.

  • Hi,


    die Niveauregulierung ist der letzte Sch..., weil sehr anfällig und wenn defekt sauteuer.
    Ich habe schon 2x Ärger damit gehabt. Bei der ersten Reparatur alle vier Sensoren und das Steuergerät getauscht.
    2Jahre später die ganze Luftversorgungseinheit. Obwohl der Kompressor noch arbeitete und das Auto vom Diagnosegerät hoch und runter gefahren werden konnte.
    O-Ton BMW: Keine Reparatur möglich Nur der Austausch der kompletten Einheit beseitigt den Fehler. Kosten 1200€

    Gruß Hannes


    2 Mal editiert, zuletzt von Hannes5711 ()