Ein neuer Fernseher muss her...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • So,
    bei uns soll denn auch ein neuer Fernseher Einzug halten. Zur Auswahl stehen z.Z. der Samsung JU7090 oder der Panasonic TX50 CXM 715 (beides 48" bzw. 50").
    Kann jemand zu einem der beiden Geräte (oder einer entsprechenden Alternative) etwas sagen?


    Mir vor allem ist ein guter Internet-Zugang wichtig, da sollte lt. Web-Infos der Samsung die Nase vorne haben.


    Schon mal Danke fürs Feedback und liebe

    Grüße aus Köln
    Franz

  • Ich habe jetzt nur den Vergleich 55er Samsung und 40iger Panasonic. Beides tut sich absolut nichts bezüglich Online-Anbindung.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Moin,

    war eine kurze Freude. Der 40iger Pana hat ein Tonproblem. Wenn zu Fernsehbeiträgen Kommentare dazu gespielt werden ist auf einmal ein leichter Hall vorhanden und diese zugespielte Stimme verzehrt und brummt. Morgen gebe ich ihn im Laden ab damit die sich das anhören und beseitigen können.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Mein Beileid! Ich habe momentan auch einen Lauf bezgl. elektronischem Gerät: SONY Smartphone & ATELCO PC - beides Baustellen :mad:.


    Über PANASONIC kann ich allerdings nur Gutes berichten: Sowohl mein zweiter FP-Recorder als auch Rasierer sind Spitzenklasse, die Vorgänger jeweils auch.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Mal hat man Pech und mal haben die anderen Glück. :D

    Stinkig bin ich deshalb jetzt nicht. Bin von solchen Dingen bisher eigentlich immer verschont geblieben. Wenn dann eher einen Totalausfall. Aber mit so einem Tonproblem komme ich das erste mal in Kontakt.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Nervig ist es allemal. TV-Geräte sind ja auch nicht gerade handlich - wie mein Desktop-PC, den ich jetzt zum dritten Mal herumschleppe :mad: .

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Der 40ziger geht noch, hab sogar angeboten bekommen das der Panaservice direkt kommt und das ich im Zweifel ein Leihgerät haben kann. Ich bring die Kiste hin und gut ist. Der 40ziger paßt noch gut in den Kofferraum.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Mein Samsung TV ist nun nach 1,5 Jahren hin.
    Also, Samsung angerufen und Problem geschildert.
    Es sollte jemand kommen und ihn reparieren.
    Dann nach ein paar Tagen Anruf, dass es keine Ersatzteile mehr gäbe.
    Ähh... das Teil ist 1,5 Jahre alt und war damals ein aktuelles Gerät.
    Es kam dann einer und hat den defekten Fernseher abgeholt.
    Nach ein paar Tagen erhielt ich dann ein Schreiben, dass ich mich an den Händler (Redcoon) wenden kann,
    um den Kaufpreis erstatten zu bekommen.
    Hab nun 80% des Kaufpreises erhalten.

  • Update


    Nachdem das Mainboard getauscht wurde, stellte sich nach ein paar Tagen der gleiche Klang-Effekt ein.:rolleyes: Ich habe dann ein neues Gerät bekommen. Das hat komischer Weise insgesamt ein völlig anderes Klangbild und läuft tadellos.


    Nun bin ich auf der Suche nach einer "Cine Wall", die genaue Bezeichnung kenne ich nicht. Ist für den 55er im WZ. Ideen wo man sowas (Milchglas/Edelstahl oder gebürstetes ALU) herbekommt?

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Nur, damit hinterher keiner sagt, er hätte von nichts gewußt, möchte ich noch mal darauf aufmerksam machen, welche Folgen es hat, einen Fernseher ins Internet zu stöpseln (oder per WLAN anzubinden):


    Quelle


    Gruss
    Andreas

    Da der Thread gerade mal wieder aufgepoppt ist, wollte ich bei der Gelegenheit Vollzug melden. Hab vor einiger Zeit den Sony vom Netz genommen. Braucht er eh nicht, da der Zuspieler im Netz hängt (und dieser relativ unbedenklich bezüglich Schnüffeln erscheint)


    Danke für die Anregung :top: (auf die man natürlich auch hätte selbst kommen können :kpatsch:)

    Diese Signatur konnte nicht gespeichert werden

  • Mir juckt es gerade auch in den Fingern.
    Eigentlich war die Entscheidung schon gefallen für den Samsung UE55JS8090, da ich mit Samsung gute Erfahrung gemacht habe und der TV alles kann was ich will/brauche.


    Jetzt schwanke ich aber weil ich viel Gutes über das Bild des LG 55EG9109 mit OLED gehört habe.


    Hat da jemand eine Empfehlung? :)

  • Mir juckt es gerade auch in den Fingern.
    Eigentlich war die Entscheidung schon gefallen für den Samsung UE55JS8090, da ich mit Samsung gute Erfahrung gemacht habe und der TV alles kann was ich will/brauche.


    Jetzt schwanke ich aber weil ich viel Gutes über das Bild des LG 55EG9109 mit OLED gehört habe.


    Hat da jemand eine Empfehlung? :)


    Ich denke bei keinem de beiden macht man was falsch. Hier kann man nur spezielle Features und Wünsche oder Design in die Entscheidung einfließen lassen oder der Preis entscheidet.

    Breitmaulfrosch

    Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?

  • Olin,


    hast Du Dich schon für einen von beiden entschieden?


    Den LG habe ich zu Hause stehen, falls Du etwas spezielles wissen möchtest, frag ruhig. Ich habe den im Dezember 2015 gekauft und stand auch vor der entscheidenden Frage, welche Technik bzw. welches Modell nimmt man. Bin von einer Röhre umgestiegen, daher kann ich Vergleiche zu etwaigen LCD/LEDs nicht ziehen.


    Technisch gibt es zwischen den beiden schon einige Unterschiede. FullHD zu UltraHD, OLED zu LED/LCD.
    Der LG hat z.B. auch nur einen Tuner, d.h. aufnehmen und gleichzeitig etwas anderes gucken, funktioniert nicht. Ebenso bekommst Du die originale Wandhalterung, sofern Du ihn denn aufhängen möchtest, so gut wie gar nicht in D.


    Gruß
    Gunnar

  • Hi Gunnar,


    ja, ich habe jetzt den Samsung mit S-UHD seit etwa drei Wochen und bin wirklich sehr zufrieden.
    Das Bild ist traumhaft und da ich eine SONOS Soundbar angeschlossen habe, ist der Ton auch bestens. :)


    Klare Empfehlung :top: