Sportwagen-Experimente: R8/AMG GTS/Corvette und Co

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ferner sind meine Helme echt und nicht nur aufgemalt.


    Die Lederkombi ist dagegen Bodypainting? ;)



    Stefan, wenn der Aufbereiter was taugt, und seine Handwäschen so durchführt, wie das nur durchgeknallte hier im Treff zu tun pflegen :crazy: - dann sind 25 Tacken gut angelegtes Geld.


    Der macht einen sehr peniblen Eindruck. Clean Car hier in D´dorf will 49 bis 99 Euro dafür. 20-25 sind dagegen echt ok. Wenn ich ihn nicht so gern selber waschen würde :D


    Gruß
    Stefan

  • Was es noch zum Getriebe zu ergänzen gäbe:


    - Das Runterschalten geht gefühlt sehr schnell und glatt ab. Sehr gut gemacht.


    - Beim Hochschalten ohne viel Last klackert es manchmal ziemlich deutlich hör- und spürbar von unten. Hört sich ein bisschen nach Landmaschinentechnik an.


    - Den Zeitpunkt des Hochschaltens unter Volllast sollte man sich gut überlegen. Das ganze Auto verspannt und "verkrampft" sich irgendwie dabei. Das merkt man sogar geradeaus. Im Kurvenausgang wirkt sich das sehr kurz, aber auch deutlich auf die Linie aus. Wenn man in der Nähe der Haftgrenze aus der Kurve beschleunigen will, stelle ich mir das spannend vor. Vermutlich lässt sich das entschärfen, indem man kurz vor dem (vermutlich manuellen) Hochschalten vom Gas geht. Aber so ist das halt. Das Getriebe ist wie es ist. Da muss man sich als Fahrer anpassen. Beim 911er würde man sowas wohl nicht verbauen. Da ist alles etwas runder und geschmeidiger.


    Gruß
    Stefan

  • Beim 911er würde man sowas wohl nicht verbauen. Da ist alles etwas runder und geschmeidiger.


    Gruß
    Stefan


    Daher darf man den R8 nicht mit einem Porsche vergleichen, da man sonst wieder Rückfällig wird :D, du wärst nicht der Erste, der vom R8 wieder auf einen Porsche umsteigt ;)


    Und die R-tronic find ich genial, wenn man mal rausgefunden hat wie das Teil tickt, machts auch mordsmäßig Spass damit. Ist halt alles ein wenig rustikal :D


    BYE BYE


    12FLY:)

    FÜR DEN ERSTEN EINDRUCK GIBT ES KEINE ZWEITE CHANCE / Anima Sana In Corpore Sano
    Hathor II 09/2011


  • Hast du das Gefühl, dass es mehr beim einkuppeln oder kuppeln generell klackert?


    Die Kuppelgeräusche sind ja wohl eher eine VW-Group "Signatur", dass sich quer durch die Palette zieht. "Stand der Technik", leider verifizierbar.

  • Daher darf man den R8 nicht mit einem Porsche vergleichen, da man sonst wieder Rückfällig wird :D, du wärst nicht der Erste, der vom R8 wieder auf einen Porsche umsteigt ;)


    So ist aber im Moment der Plan. Nach 2-3 Jahren R8 einen 997-2 turbo nehmen. Aber ist noch lang hin, im Moment genieße ich den R8.



    Und die R-tronic find ich genial, wenn man mal rausgefunden hat wie das Teil tickt, machts auch mordsmäßig Spass damit. Ist halt alles ein wenig rustikal :D


    Mir fällt jetzt erst auf, dass du auch einen R8 hast. Das hast du aber echt gut geheim gehalten ;)


    Hast du auch eine R-tronic?


    Wie kommst du denn auf 12,0l? Ich denke, ich fahre schon sparsam, aber da komme ich nicht hin. Liegt aber vermutlich auch an den Staus im Moment. Ich bin gespannt, wie sich der Verbrauch in den staufreien Sommerferien entwickeln wird.


    Hast du das Gefühl, dass es mehr beim einkuppeln oder kuppeln generell klackert?


    Schwer zu sagen. Ich kann Kuppeln und Schalten ja nicht zeitlich trennen. Das läuft ziemlich schnell hintereinander ab. Es stört mich auch nicht wirklich. Zumindest so lange ich das Gefühl habe, dass es nicht schädlich ist.


    Gruß
    Stefan

  • Wie kommst du denn auf 12,0l? Ich denke, ich fahre schon sparsam, aber da komme ich nicht hin.



    Ich denke, zwischen Deinem V10 und seinem V8 liegen auch verbrauchsmäßig noch ein paar Literchen.;)

  • Hast du auch eine R-tronic?


    So ist es :)



    Wie kommst du denn auf 12,0l? Ich denke, ich fahre schon sparsam, aber da komme ich nicht hin. Liegt aber vermutlich auch an den Staus im Moment. Ich bin gespannt, wie sich der Verbrauch in den staufreien Sommerferien entwickeln wird.


    Der V8 ist kein Säufer und ich kein Heizer :D was aber nicht bedeutet, daß ich es nicht auch mal krachen lasse wenns möglich ist.:)


    BYE BYE


    12FLY

    FÜR DEN ERSTEN EINDRUCK GIBT ES KEINE ZWEITE CHANCE / Anima Sana In Corpore Sano
    Hathor II 09/2011

  • Ich denke, zwischen Deinem V10 und seinem V8 liegen auch verbrauchsmäßig noch ein paar Literchen.;)


    Angeblich (lt. Foren) sollen die beiden Motoren einen relativ ähnlichen Verbrauch haben. Der Normverbrauch ist auch ähnlich (13,3 beim V8, 13,7 beim V10).



    Der V8 ist kein Säufer und ich kein Heizer :D was aber nicht bedeutet, daß ich es nicht auch mal krachen lasse wenns möglich ist.:)


    Ich hab den Eindruck, Stadtverkehr und Stau sind ganz übel für den Verbrauch bei diesem Auto. Hast du davon viel dabei?


    Eigentlich fahre ich nämlich auch eher ruhig. Mit kurzen Spaßabschnitten zwischendrin. Aber ohne Dauerheizen auf der AB.


    Gruß
    Stefan

  • ..... Der Normverbrauch ist auch ähnlich (13,3 beim V8, 13,7 beim V10) .....




    Tja ... der Normverbrauch .... und der Praxisverbrauch .....;)

    ....... und dann noch 2 kleine Zylinderchen mehr .... von nichts kommt nichts ....

  • Beim V8 muss man einfach die Verkokung im Auge behalten:


    http://www.rs-werkstatt.ch/cms…aturen/bedi-reinigung.htm


    Ja, dazu gibt es auch einen Thread. Sollte theoretisch beide Motoren betreffen.



    Tja ... der Normverbrauch .... und der Praxisverbrauch .....;)

    ....... und dann noch 2 kleine Zylinderchen mehr .... von nichts kommt nichts ....


    Ja, seltsam. Der V10 sollte eigentlich mehr innere Reibung haben.


    Gruß
    Stefan

    Einmal editiert, zuletzt von Der_Stevie ()

  • Das wundert mich jetzt schon, cop. Du bist doch derjenige, der hier immer erzählt, dass der V8 kaum mehr verbraucht als ein R6. Also warum sollte ein V10 dann wesentlich mehr verbrauchen als ein V8? ;)

  • Ich hab den Eindruck, Stadtverkehr und Stau sind ganz übel für den Verbrauch bei diesem Auto. Hast du davon viel dabei?


    Eher weniger, lässt sich aber nicht ganz vermeiden.


    BYE BYE


    12FLY:)

    FÜR DEN ERSTEN EINDRUCK GIBT ES KEINE ZWEITE CHANCE / Anima Sana In Corpore Sano
    Hathor II 09/2011

  • Also warum sollte ein V10 dann wesentlich mehr verbrauchen als ein V8? ;)



    Tja .... weil auch der V10 im M5 des E61, den ich im Februar 2010 Probe fuhr und vor meinem Cabrio noch ins Auge gefaßt hatte, einen ganz erheblichen V10 Zuschlag zum V8 nimmt.;)

  • Also gibt es eine magische 8-Zylinder-Grenze, jenseits derer der Verbrauch massiv ansteigt? :)

  • Mir ist auf Anhieb jedenfalls kein V10 (der Vergangenheit) bekannt, der an die Verbräuche eines V8 ( der Vergangenheit ) herankäme.

    ...... und ich rede hier von den Praxisverbräuchen.;)

  • Superschöner Wagen, Stefan :top:
    Ich stehe voll auf Dein Blau!

    Überhaupt denke ich, dass buntere Farben wieder mehr im kommen sind. Die Zeit der farblosen Schwarzen und Grauen geht zuende.
    Youngdriver hat das schon lange kommen sehen ;)

    Mit meinem Roten dachte ich zuerst auch, den würde ich später bestimmt nur schwer wieder losbekommen. Aber bislang habe ich fast nur positive Resonanz aus meinem Umfeld bekommen, alle sagen "geile Farbe".

    Was hat den Dein Umfeld später, bei der ersten Sichtung gesagt?

    ...so wie es ausschaut, muss ich wohl doch wieder zum Treffen kommen... will auch mal nen blauen R8 sehen...

    Grüße
    Micha


  • Was hat den Dein Umfeld später, bei der ersten Sichtung gesagt?


    Auch die Leute, die nach Fotolage vor dem Kauf sehr skeptisch waren, sind begeistert. Live kommt das Blau richtig gut.


    Allerdings wurde ich auch darauf hingewiesen, dass mein Ziel, eine unauffällige Farbe zu nehmen, mit dem Blau gescheitert ist. Allgemeine Meinung ist, dass Weiß auch nicht auffälliger gewesen wäre.



    ...so wie es ausschaut, muss ich wohl doch wieder zum Treffen kommen... will auch mal nen blauen R8 sehen...


    Mach das :top:


    Gruß
    Stefan

  • Nachdem ich jetzt schon mehrfach per PN auf das Fehlen eines Vorstellungsthreads hingewiesen wurde, muss ich anscheinend doch handeln. Erstaunlicherweise scheint es Interesse zu geben, wie sich ein Audi im Alltag fährt.



    Finde ich toll, dass du den Thread gemacht hast, liest sich sehr interessant, wo bekommt man sonst einen solchen Bericht zu lesen...:top:

    Hört sich für mich nach toller Fahrmaschine mit Höllensound an und genau das macht ja Spaß...

    Da Dein Verbrauch im Turbo auch eher moderart war, erscheinen mir die 15Liter auch eher als Untergrenze für den täglichen Gebrauch, aber du bist ja auch eher der Gondler, der sich unter 200 km/h aufhält;)

    Die Knarzgeräusche würden mich nerven, aber wenn das in der Garantie drin ist, ist das super, bei Porsche ist das exkludiert... und man braucht schon gute Beziehungen, dass die an solche Themen dann drangehen

    das mit der Verkokelung ist natürlich ein Thema, was man im Auge behalten sollte, aber wenn er Vmax erreicht, ist alles grün;) Ist ja irgendwie logisch, dass die Ventile nicht mehr vom Benzin gereinigt werden, wenn die Einspritzung direkt erfolgt (woher kommen dann aber die Ablagerungen....Fragen über Fragen;))

    interessieren würde mich noch das ESP, aber da musst du noch auf den Grenzbereich warten... kann man das ausmachen und wie reagiert das?! Ein Mittelmotorwagen mit einem solch hohen Grenzbereich könnte spannend sein.

    jetzt wo du so einen tollen Sound hast, wird der 997-2 Turbo ein Rückschritt ohne gleichen oder eine Wohltat, denn auf Dauer ist der Rennsportsound ggf. auch nicht so toll... nimm aber dann den Turbo S mit 530PS:D...

    optisch wirkt der R8 hammermäßig, das ist kein Vergleich zum altbackenen 911er....krasses Teil, gerade auch mit der Farbgebung