Was kann man in Cuxhaven unternehmen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    ich bin die gesamte nächste Woche mit meiner Frau und meiner kleinen Tochter in Cuxhaven.


    Leider wird das Wetter nicht wie erwartet, bei vorausgesagten 12-20 grad und dem üblichen Nordseewind fällt der Badeurlaub wohl flach.


    Habt ihr eine gute Idee, was wir da oben so machen können?


    Mir fallen auf Anhieb das Erlebnisbad, die Seehundstation und ein Ausflug nach Neuwerk ein.


    Viele Grüße,


    Tim

  • Ausflug nach Helgoland
    Natureum http://www.natureum-niederelbe.de/
    Abstecher nach Bremerhaven zum Klimahaus (ca 35 Km Autobahn)
    Wenn du am Wochenende noch da bist, schau mal am Stadion am Meer vorbei
    http://www.cuxkinder.cuxhaven.…e.php?menuid=15&topmenu=7 dort gibt es jedes Wochenende ein Beach Volleyball Event. Die Stimmung ist meist sehr gut


    Und dann natürlich die üblichen Geschichten die man eigentlich in jedem Ort bei nicht so prallen Wetter machen kann...


    Ausgedehnte Spaziergänge durch die Küstenheide
    http://tourismus.cuxhaven.de/s…php?menuid=342&topmenu=59


    Das Wetter verwöhnt uns zur Zeit wirklich nicht sonderlich :(

    Gruß Hauke

  • ... bei vorausgesagten 12-20 grad und dem üblichen Nordseewind


    :D
    Geil, der Hochsommer hält Einzug in unsere Breiten ! *SCNR*

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • @ Tim
    In welchem Hotel bist du :confused: Nicht das wird uns zufällig über den Weg laufen :D ! Also bitte um weiter Tipps, sollte doch mal ein Tag ohne Wind dabei sein. So schnell geht das :crazy: Beim ersten Posting wusste ich noch nicht wohin ich soll und nun ist alles gedeckelt :top:

  • Hallo,

    Habt ihr eine gute Idee, was wir da oben so machen können?



    ... nach Dagebüll zum Fährhafen und von dort einen Tagesausflug nach Föhr oder Amerum unternehmen.
    Nach dem Tagesausflug nach Niebüll und dort beim Griechen "Taverne Rhodos" in der Uhlebüller Dorfstrasse den Urlaubstag revue passieren lassen.:top:

    ... sich bei Hauke auf einen guten Schluck Kaffe oder Flens einladen lassen ...:idee::)

  • ... nach Dagebüll zum Fährhafen und von dort einen Tagesausflug nach Föhr oder Amerum unternehmen.
    Nach dem Tagesausflug nach Niebüll und dort beim Griechen "Taverne Rhodos" in der Uhlebüller Dorfstrasse den Urlaubstag revue passieren lassen.:top:


    O.K., ich unterstütze mal :

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • und der Weg nach Dagebüll oder Niebüll führt erst mal die Elbe hoch um die selbige zu passieren ;)


    Ne, Schleswig-Holstein ist zwar eine wunderschöne Ecke und von uns auch zu sehen aber super schlecht zu erreichen. Da ist man schneller in Richtung Ostfriesland was landschaftlich aber auch einmalig schön ist. Für kleinere Tagesausflüge bis zu 70 Km würde ich noch Stade empfehlen. Stade hat eine wunderschöne Altstadt zum bummeln und viel Natur rund rum.


    Wenn es bis 100Km sein darf würde ich Oldenburg empfehlen, eine Stadt die sich in den letzten Jahren fein rausgeputzt hat und dank der Studenten eine "junge" Stadt ist. Da ist aber Rollo der Sachverständige ;)


    Neuhaus an der Oste zum Wasserksi laufen falls es trübe aber dennoch einigermaßen warm ist.
    Bremerhaven zum bummeln wurde schon von "der frechen" genannt. Direkt neben dem Klimahaus gibt es das Mediterraneo, eine tolle Passage mit zum Teil hochwertigen Bekleidungs-Fachgeschäften und tollen Café


    Die Küstenlinie von Cuxhaven hoch Richtung Bremerhaven bietet interessante Orte mit kleinen Kutterhäfen. Man kann mit dem Auto direkt am Deich von ort zu Ort, von Hafen zu Hafen fahren und die Salzwiesen geniessen. Der Vorteil dieses Abschnitt ist, das er so gut wie Naturbelassen ist und man eine perfekte Erholung fern ab des Massentourismus genießen kann. Das geht schon in Cuxhaven-Sahlenburg los wo der Wernerwald bis direkt an den Strand ragt und zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.


    Das ist allerdings alles nicht so toll wenn man ein Kind mit dabei hat... Cuxhaven ist eine sehr alte Stadt aber Cuxhaven und Umgebung kämpft um ein Kinderfreundliches Image. Die Angebote für junge Familien sind allerdings leider noch recht dünn gesät.

    Gruß Hauke

    Einmal editiert, zuletzt von Hauke ()

  • Rollo

    ... ist doch nur ein Katzensprung von CUX nach Dagebüll, ideal für einen Tagesausflug. Gut, mußt halt früh aus den Federn. Dafür hast du aber eine wunderbare Strecke; wenn man sich lang an der Küste bewegt.

    Gruß:)

    @DieFreche

    Ähm ... du willst doch nicht wirklich mit deinem neuen Auto in den hohen Norden:eek::crazy:
    Bedenke, du brauchst mindestens 2 Wochen nach Rückkehr, bis der fiese Fischgruch vom Autolack verflogen ist:D

  • Rollo

    ... ist doch nur ein Katzensprung von CUX nach Dagebüll, ideal für einen Tagesausflug.


    Naja, 400Km, 3:30h Fahrzeit plus Elbefähre ist eigentlich nicht so das was man hier ein Katzensprung nennt :D

    Gruß Hauke

  • Rollo

    @DieFreche

    Ähm ... du willst doch nicht wirklich mit deinem neuen Auto in den hohen Norden:eek::crazy:
    Bedenke, du brauchst mindestens 2 Wochen nach Rückkehr, bis der fiese Fischgruch vom Autolack verflogen ist:D




    Das muss der vertragen :D Kann ihn ja bei dir vorbei bringen zum waschen :p

  • Naja, 400Km, 3:30h Fahrzeit plus Elbefähre ist eigentlich nicht so das was man hier ein Katzensprung nennt :D



    Ihr Hanseaten seit aber auch sowas von pingelig:rolleyes: ... die paar Meter:D:D

    Gruß der Hesse :)