Meine Konfiguration

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Kleiner Fahrbericht


    Dieses Wochenende hatte ich den F30 als 320d Automatik zum Probefahren.
    Ich muss sagen, der macht wirklich Spass! Was mich wirklich beeindruckt hat ist die Beschleunigung, auch bei höheren Geschwindigkeiten.
    Wir haben alles mal ausprobiert, in der Stadt, Landstraßen, und natürlich Autobahn.


    Leider gab's auch eine bittere Enttäuschung über die ich aber auch wieder froh bin weil das Auto ja noch nicht bestellt ist.


    Das Navi ist ja der größte Mist den ich je in einem Auto erlebt habe!!! Als erstes hat es uns auf der Fahrt von München nach Holzkirchen mal schön mitten in einen bekannten (!) Stau manövriert. Dann ist mir aufgefallen, dass gar keine Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeblendet sind. Das kann mein 200 EUR Navigon seit 2 Jahren!!! Das Feature lässt sich nur über die Kamera umsetzen die die Schilder abfilmt und dafür 320 EUR zusätzlich kostet. Ich war ja schon am überlegen, ob ich überhaupt ein Navi brauche. Aber da der Monitor ja eh schon drin ist und es einfach besser aussieht als wenn noch ein mobiles Navi drüber pappt war es schon auf der Bestellliste. Aber jetzt nochmal nen Aufpreis für ein Standardfeature zu bezahlen? Ausserdem geht dann mein geliebter Graukeil nicht mehr.


    Mein iPod war die letzten beiden Tage per AUX-Kabel angeschlossen weil ich ans USB-Kabel nicht gedacht habe. Heute hab ich mal ein Original Apple Kabel mit genommen und siehe da: Das Auto will ein BMW-Kabel das damit beide Anschlüsse (AUX und USB) blockiert. Das ist aber wirklich zu verschmerzen, das Kabel wird in den nächsten Monaten mal beim Händler für nen 50er mitgenommen.


    Der Einparkassistent ist ein witziges Feature, wenn man sich erstmal getraut hat, zwischen den eigenen beiden Autos einparken "zu lassen".
    Die Rückfahrkamera muss ich haben, hätte ich vorher ganz sicher nicht mit auf die Ausstattungsliste gesetzt.


    Richtig spassig war die Fahrt von Augsburg nach München auf einer ausnahmsweise freien A8 mit 235 km/h die sich angefühlt haben als wären's nur 180. Trotzdem haben wir dem M5 hinter uns natürlich brav Platz gemacht ;-)


    Alles in allem: Klasse Auto, ich kanns jetzt schon nicht erwarten, bis "meiner" vor der Türe steht!


  • Heute hab ich bestellt :D


    320d Automatik Schwarz uni


    Sonderausstattung:
    [INDENT]
    M Sportfahrwerk
    PDC vorn und hinten
    HIFI-System
    Rückfahrkamera
    Freisprechanlage
    Schriftzugentfall
    Raucherpaket
    Dachhimmel anthrazit
    Graukeil
    Sitzheizung vorne
    Lineschriftzugentfall
    Alu Längsschliff + schwarz hochglanz
    Xenon + Scheinw.Waschanlage
    Räder DS 397
    Stoff Track rote Nähte
    [/INDENT]


    Und jetzt heisst es waaaarten :motz:

  • Dann mal Glückwunsch zur Bestellung.


    Dass beim Firmenwagen keine Navi Pflicht ist, verwundert.
    Deine Entscheidung.


    Viel Spass mit dem neuen Modell...

    Das Gegenteil von Gewöhnlich


  • Das Navi ist ja der größte Mist den ich je in einem Auto erlebt habe!!! Als erstes hat es uns auf der Fahrt von München nach Holzkirchen mal schön mitten in einen bekannten (!) Stau manövriert. Dann ist mir aufgefallen, dass gar keine Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeblendet sind. Das kann mein 200 EUR Navigon seit 2 Jahren!!! Das Feature lässt sich nur über die Kamera umsetzen die die Schilder abfilmt und dafür 320 EUR zusätzlich kostet.


    Sorry, aber das BMW-Navi ist aktuell das beste auf dem Markt. Leider hast du es wohl verpasst dich um die Einstellungen zu kümmern. Denn wenn du keine Dynamische Routenführung aktivierst wird das wohl auch nichts. Zudem verfügt das Navi Prof über das neue Real Time Traffic Information und wenn irgendwo ein Stau ist, zeigt das System diesen auch sehr schnell und deutlich an.
    Die Speed-Limit Info ist tatsächlich aufpreispflichtig, fällt aber bei dem Betrag schon nicht mehr ins Gewicht.
    Ich hoffe du hast dir mal den iDrive Controller ohne Navi gut angesehen, nicht das später ein Geschrei hier im Board ist ;):rtfm:


    Gruß Ubi


  • Ich hoffe du hast dir mal den iDrive Controller ohne Navi gut angesehen, nicht das später ein Geschrei hier im Board ist ;):rtfm:


    Gruß Ubi


    Also ich weiß, dass der iDrive Controller weniger Tasten hat und wohl nur in 2 statt 4 Richtungen geht. Aber hab ich da noch was gravierendes übersehen? Warum sollte der viel schlechter sein?