Meine Konfiguration

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Heute konnte ich pünktlich (sogar einen Tag zu früh) meinen 3er in München am Frankfurter Ring abholen. Für nen Bericht isses noch zu früh, aber ich habe auf dem Heimweg rausgefunden warum das Auto sich die ersten paar Meter so komisch angefühlt hat: Ich war nicht im Sportmodus :kpatsch: Einmal den richtigen Knopf gedrückt und schon fühlt es sich wie ein BMW an ;)


  • Glückwunsch zum Neuen. Könnte fast ein Zwilling von meinem F30 sein. Ist auch ein Sport-Line oder? Ich kriege ihn nächste Woche endlich übergeben, Termin ist auf Donnerstag vorgezogen.

    (\__/)
    (O.o )
    (> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Glückwunsch zum Neuen. Könnte fast ein Zwilling von meinem F30 sein. Ist auch ein Sport-Line oder? Ich kriege ihn nächste Woche endlich übergeben, Termin ist auf Donnerstag vorgezogen.


    Ja, ist auch Sportline. Die zusätzliche Tieferlegung um 10mm sieht man eh nicht :-)
    Mein Verkäufer sagte gestern auch, dass es momentan wieder recht schnell geht mit den Auslieferungen :top: Viel Spass damit

  • Heute ist er genau eine Woche alt :D
    Ich bin nach wie vor begeistert. Bei dem F30 passt einfach alles. Design, Durchzugskraft, Sound, ...


    Was mir ein bißchen fehlt, sind die "Sportanzeigen" im Display. Ohne es genau zu wissen, vermute ich einfach mal, dass ich dafür das Display mit den erweiterten Umfängen gebraucht hätte :rolleyes: Weiß da jemand von euch was definitives?


  • Eigentlich ne ganz einfach Geschichte: Ich dachte bisher, dass fest eingebaute Navis deutlich "hochwertiger" sind, als die portablen von Navigon & Co.
    Beim Testfahren ist mir dann aufgefallen, dass davon keine Rede sein kann. Ich bräuchte um die selben Funktionen wie bei meinem Navigon zu haben (vor allem die Anzeige der erlaubten Geschwindigkeit) zusätzlich zum teuer bezahlten Navi auch noch die Kamera die die Straßenschilder abfilmt ... Das war mir das Geld einfach nicht wert

  • Dazu muss man aber sagen, dass das Navi Prof dann sowohl die Geschwindigkeitsbegrenzungen vom Kartenmaterial weiß, als auch Schilder liest und somit auch auf Baustellen, etc. reagiert. Das ist natürlich schon "hochwertiger".

    Aber auf der anderen Seite kostet das Navi Prof. auch einiges an Aufpreis. Muss jeder für sich selber entscheiden, aber das hast du ja. :)

  • Ich habe meinen F30 heute Nachmittag auch endlich im Empfang nehmen dürfen. Ein wirklich grandioses Auto. Auf den ersten knapp 100km fällt mir vor allem auf wie viel komfortabler das Fahrwerk ist. Okay, der "Alte" hatte das M-Sportfahrwerk, der F30 nur das normale Sportfahrwerk (beide auf 18 Zöllern), aber vom ersten Eindruck sind das Welten Unterschied. Auf der elenden Schlaglochpiste bei mir im Dorf wurde man vorher richtig übel durchgeschüttelt, jetzt im F30 kommt mir das nur noch halb so schlimm vor.

    Ansonsten bin ich z.Zt. noch mit dem ganzen Spielereien des Autos ein wenig überfordert. Da muss ich wohl noch ein wenig Zeit investieren um da alle Möglichkeiten des Autos auch wirklich auszuschöpfen.

    Gerne gewöhne ich mich allerdings an den famos niedrigen Verbrauch des 20d. 4,7 Liter zeigt mir der BC im Moment an. Bei den Spritpreisen heutzutage macht der Blick auf solche Verbrauchswerte so richtig Laune. Ok, wird sich auf Dauer nicht halten lassen, aber mit 5,5 im Schnitt werde ich locker hinkommen denke ich.

    Userpage und Bilder folgen am WE.

    (\__/)
    (O.o )
    (> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Ich bin gerade dort angekommen wo ich hinwollte:
    Während meiner Langzeitmiete bei Sixt habe ich nach X1 und C-Klasse endlich zu einem F30 tauschen können.
    ...ab jetzt beschwere ich mich nicht mehr über das Auto sondern fahre die geplanten Kilometer bis zur Abgabe :D

    Schönes Auto, ich mag den sehr.
    Aber leider hat er nur die Standardsitze. Eigentlich bin ich bei sowas 0 empfindlich, aber die Kopflehnen gehen überhaupt gar nicht.
    Entweder stütze ich halbherzig meinen Hinterkopf oder gar nichts - den ganzen Kopf anlehen geht wegen der Haltung der Stütze nicht; die ist viel zu steil.
    Evtl. ist das Unfallsicherheitstechnisch super - aber bei den anderen 99,999998% der Fahrt einfach nur unbequem.

    Meine Freundin bekommt Ende des Monats ihren F30 ausgeliefert, den haben wir zum Glück mit Sportsitzen bestellt :-)

  • So sparsam wäre der zetti nicht gewesen ;)



    Wohl wahr! ;)
    Bin gerade eben knapp 20km zur "Foto-Session" und zurück gefahren, die Reichweite vorher waren 830km, hinterher 850km. Ich bin immer noch beeindruckt, zumal man mit dem Motor auch ein wenig Spaß haben kann, wenn man das Drehmoment ausnutzt.

    Natürlich hat es auf dem Weg zur Fotolocation angefangen wie aus Eimern zu regnen, von daher sind die Fotos nicht sonderlich doll geworden. Ich hab trotzdem mal ein paar auf meine Userpage hochgeladen. Als ich losgefahren bin hat noch die Sonne geschienen, aber diese plötzlichen Wetterumschwünge ist man als Norddeutscher ja gewöhnt. Die Möwen hat der Regen jedenfalls nicht gestört.

    (\__/)
    (O.o )
    (> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.