Familienurlaub am See/Meer

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    habt ihr einen Tipp für einen Familienurlaub (2 Erwachsene, eine 1,5 jährige) Anfang Juli am Wasser?


    Wichtig ist mir, dass man auch mit dem Kinderwagen einigermaßen rumkommt, kleine Alpennester mit steilen Schotterwegen fallen daher leider aus.


    Wind und Wellengang sollten natürlich auch nicht allzu stark sein.


    War einer von euch schonmal am Jisselmeer oder in der Nähe von Amsterdam (hier würde sich noch ein kurzer Stadttrip anbieten und es ist vom Rhein-Main Gebiet aus in 4h zu erreichen) und kann etwas dazu sagen?


    Viele Grüße,


    Tim

  • Wie sieht es mit der Deutschen Ostseeküste, z.B. Timmendorf und Umgebung aus? Alternativ auch die Seen in der Holsteinischen Schweiz.

  • Wir haben mit unserer 1,5 jährigen Tochter im Meck-Pomm im Van-der-Valk Resort Linstow gebucht. Sieht alles sehr nett aus. Es gibt Ferienhäuser extra für Familien mit Kleinkind.

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Center Park in Port Zelande z.B. kann ich nur empfehlen... oder wie wäre es mit der "anderen" Richtung... Mecklenburgische Seenplatte...

    "Von den drei Frauen, mit denen ich zusammengewesen war, war eine fett geworden,
    eine lesbisch und eine lebte mit fünfzig immer noch allein... - Ich hatte ganze Arbeit geleistet!"

    Frank Goosen - Liegen Lernen

  • Ganz Italien und Frankreich sind im August am Meer.

    Inkl. allen Familienmitgliedern, auch den aller kleinsten.

    Was unsere Nachbarn können, das können wir doch schon lange!

    Also, etwas mehr Entspannung und geniesst den Urlaub.

    Wir waren mit unseren Kindern bereits im Alter von 5 Monaten in Süditalien (ganz im Süden).
    Gerade in Italien ist das vollkommen unkompliziert.

    Gruß Volker

  • Also das Steinhuder Meer kann man prima mal als Tagesausflug ansteuern, aber zum Urlauben. Mal ehrlich, dann wäre Bad Lippspringe ;) sicher auch eine Alternative. Ein kleines Kind dabei zu haben heißt nicht zwangsläufig geriatrische Maßstäbe anzulegen. Ab in den Süden! Unser Buggy hat auch sämtliche Strände am Mittelmeer unter die Pirellis genommen. Geflucht haben wir dabei genug ob der schlechten Spurtreue. Aber Urlaub bedeutet auch Wettergarantie und ein wenig abtauchen in andere Länder und Sitten. Nur meine Meinung.

  • Also das Steinhuder Meer kann man prima mal als Tagesausflug ansteuern, aber zum Urlauben. Mal ehrlich, dann wäre Bad Lippspringe ;) sicher auch eine Alternative. Ein kleines Kind dabei zu haben heißt nicht zwangsläufig geriatrische Maßstäbe anzulegen. Ab in den Süden! Unser Buggy hat auch sämtliche Strände am Mittelmeer unter die Pirellis genommen. Geflucht haben wir dabei genug ob der schlechten Spurtreue. Aber Urlaub bedeutet auch Wettergarantie und ein wenig abtauchen in andere Länder und Sitten. Nur meine Meinung.


    Außerdem ist das Wasser dort wärmer und das ist kleinen Kindern viiieel lieber..


    Viel Vergnügen
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • Fahr nach Baltrum.
    Das entschleunigt. :top:


    Für alle Nörgler: schlechtes Wetter ist eine Erfindung Erwachsener, den Kurzen ist es wurscht.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Genau! Und sollte es mal 2 Tage regnen, kannst du schön 4 gewinnt, Kniffel, Autoquartett, Halma, Mensch ärgere Dich nicht, Elfer raus, Monopoly, Schlag den Raab, ..., mit den Kindern spielen. Läuft im Süden auch nicht anders. Nur dass man es da einbaut, um mal der Haut ne Stunde Schatten zu gönnen.:D

  • Mecklenburger Seenplatte kann ich nur empfehlen. Z.B. rund um die Müritz gibt es einige Kinderfreundlicher und erschwingliche Hotels. Das Wasser ist nicht so kalt und auch nicht so hohe Wellen. Zur Not kann man auch bei schlechten Wetter einige Ausflüge in div. Museen oder Freizeitparks machen. Wir waren letztes Jahr und fahren dieses Jahr wieder. Die Ostsee hat auch Ihre Reize aber doch recht ausgebucht um diese Zeit.

    Thomas