M135i (F21) ausstattungsbereinigt ca. 4.500 EUR günstiger als 135i Coupe (E82), wie geht das denn?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    seit heute ist ja die Preisliste des 3-trg 1er F21 draußen, darin natürlich auch der M135i mit 320 PS und 450 NM: http://www.bmw.de/de/de/newveh…/keep_informed/index.html



    Ausstattungsbereinigt ist der neue M135i (F21) ganze 4.500 EUR günstiger als das noch erhältliche 135i Coupe (E82).


    Wie geht das denn?


    Der M135i (F21) hat dann noch Alcantarasitze und die variable Sportlenkung (nicht Aktivlenkung), das gibt es für den E82 nicht. Wenn man dann noch das Power Kit auf 326 PS und 450 NM für 1.800 EUR rein rechnet, geht die Differenz aber in Richtung 6.500 ~7.000 EUR zugunsten des neuen M135i (F21).


    Was ist denn in München los?


    MfG
    Chris

    Einmal editiert, zuletzt von chris325 () aus folgendem Grund: Ausstattungsbereinigt

  • Hallo


    Naja, die Preise haben halt wenig mit den Herstellungskosten zu tun, sondern ob der Markt es hergibt... Und da hofft BMW halt das für ein Coupe mehr bezahlt wird. Klappt beim 3er und 6er ja auch...


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • ... und es gibt ihn sogar als xDrive ... :cool:

    Ralf
    der auf seinen 125d F20 wartet. :)

    Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

  • Hallo,


    ich habe nochmal die Preislisten verglichen.


    Der neue M135i (F20/F21) entspricht ausstattungsbereinigt ziemlich genau einem alten 130i (E8x 3- o. 5-trg.).
    Obendrauf gibt es beim F21 noch Alcantara, variable Sportlenkung, die großen M-Bremsen und ein wenig mehr Leistung dazu ... ;)


    MfG
    Chris

  • Der F21 ist tatsächlich günstiger als das Coupe und vor allem neuer !!
    Die Optik gefällt mir aber auch nicht (Hinten erinnert mich das Auto irgendwie am Hyundai oder so). Die großen Scheinwerfer vorne sind optisch mal wieder sehr gewöhnungsbrdürftig.


    Ich würde es daher auch nicht kaufen (das Auge kauft mit) - auch nicht für den niedrigeren Preis.


    Aber die Geschmäcker sind sehr unterschiedlich ...

  • :confused:


    Da wundert sich jemand darüber, daß das neue Modell deutlich günstiger ist als das alte - und kaum drei Beträge weiter regen sich andere Leute drüber auf, daß alles teurer wird :confused:


    Leute, wenn ihr keinen BMW mehr fahren wollt, dann kauft doch einfach was anderes, eine Rechtfertigung dafür braucht ihr nicht abzugeben...


    Coupés waren schon immer und bei jedem Hersteller teurer als die Standardmodelle und weniger bekommen hat man dafür auch noch (wobei die Coupés bei BMW meistens zumindest annähernd den Aufpreis als zusätzliche Serienausstattung mitbringen). Aber ist doch nett, von den Herstellern, daß man auch die günstigere Variante (Limousine) wählen kann - wenn ihr die partout nicht wollt, dann müsst ihr halt in die tiefer Tasche greifen...

  • 4500 € Preisunterschied wären dennoch relativ viel. Der Preisunterschied zwischen E81 und E82 war ausstattungsbereinigt deutlich geringer. Gerade in Bezug auf die neue M-Ausrichtung des 135i als proklamierter M135i ist das durchaus eine wahre Überraschung.

    Der Nachfolger des 1er Coupé wird natürlich teurer, zumal er dann als 2er-Reihe firmiert.

    Und wenn man nun noch 1 und 1 zusammenzählt, dann ist beim Nachfolger des 1er Coupé mit einem "netten" Preis zu rechnen. So sehr man BMW und die Modelle mag sowie der Marke die Treue halten möchte: Die Preise wird man doch wohl kritisieren dürfen? Ein Teil wird das mit Nichtkauf honorieren, ein anderer Teil greift dann eben missmutig zu (die, die es sich noch leisten können/wollen).

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Hi,


    ähm ... ich glaube hie gerät was durcheinander.


    Einmal wurde vom 3 Türer gesprochen und dieser wurde mit dem Coupé verglichen, woraufhin ich aufmerksam machte, dass man mal auf das neue Coupé warten solle und hier die Preissituation wohl anders aussehen wird.


    Jürgen

  • Das ist mir schon klar. Ich fand es nur seltsam, wie ein Thread nach 3 Antworten ins genaue Gegenteil kippen kann (und das, obwohl noch nichtmal konkrete Zahlen für Cabrio/Coupé vorliegen).


    @Erdinger: Das ein Cabrio wesentlich teurer ist als die Basis ist ja ganz normal. Dafür kann man sie auch nach Jahren noch teuer wiederverkaufen. Investiere 5000€ in ein Cabrio und Du bekommst viel von Deinem Geld wieder zurück. Investiere 5000€ in Navi und sonstigen Schnickschnack und Dein Geld ist dahin. Und das liegt auch ausschließlich an der Marktsituation. Gebrauchte, durchhängende und verrostete Feuchtbiotope sind nämlich keineswegs die besseren Gebrauchtwagen ;) - ich habe aber noch keinen Cabriofahrer meckern höhren, daß sein Auto zuviel Wert ist und er es nicht verkauft bekommt...

  • Ich rechne auch z.Z. schonmal an 1er rum.


    Ein brauchbarer, nicht übertrieben ausgestatteter 118i läge für mich bei um 35.000.
    Ein 125i bei um 37-39 je nachdem auch mit M-Paket.
    Der M135i braucht fast keine Extras mehr, außer Kurvenlicht, Navi, die sind aber schon deutlich preiswerter. Der 135i kommt bei mir auf etwa 44.000


    Wenn ich da 10% einkalkuliere, finde ich das super interessant.


    Ich finde den 135er ein Knallerangebot mit dem Motor und Serienausstattung.

  • Ach so, 5 Türer gerechnet, wobei ich den Aufpreis beim M auch mit 7X0 Euro ansetzen würde (die 5 Türer Preisliste für den M hab ich noch nicht gesehen)
    Bin sehr angetan vom 5 Türer 1er.


    Obwohl, ich hab da bei Autoscout einen 1980er 525 für 3 Mille gesehen, echt top.
    Da würde es mir schwerfallen, 40 KEUR für was Anderes auszugeben.


    Bin wieder schwer in die alten Zeiten abgedriftet...:D Das Alte hat mich doch schwerer im Griff.

  • warum eigentlich die Zwangskopplung von Allrad und Automatik? :kpatsch:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • mich würde vor allem der 3türige allrad für 44.000 euro grundpreis interessieren. den gibts ja wie schon erwähnt nur mit automatik.


    ich bräuchte da max. noch met. lackierung, usb-schnittstelle, hifi-lautsprecher, sitzheizung und vielleicht noch das buisnessnavi, sofern da wirklich dann usb dabei ist und ich mir dafür den preis für usb spare.


    würde da so bei max 46000 euro landen.


    was meint ihr, wieviele %te man da bei nem händler in den ersten 3 monaten bekommt und wie lange die vorbestellungszeit ist?

  • Egal wie lange ich mir den f21 anschaue mir gefällt er überhaupt nicht. Auch der alte 1er (Ausnahme Coupe/Cabrio) war nicht so mein Fall und wurde auch von Vielen hinsichtlich des Designs kritisiert. (Auch ein Designer war dabei).
    Bemerkenswert, dass das Auto sich trotzdem super verkauft (wg. Innere Werte ?).
    Zweifelsohne war und ist der 130i wohl eines der zuverlässigsten Autos der letzten Jahre gewesen.


    Auch für 4500€ weniger kommt so ein Nasenbär (Schöner, passender Name von Uberto)
    nicht in die Garage !!


    Ich frage mich wirklich welche Leute das Design entschieden haben !!