Wie Rückbank mit Durchladesystem umlegen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich habe vor einer Weile einen 3er (gebraucht) gekauft. Meines Wissen hat der Verkäufer damals gesagt der Wagen hätte ein Durchladesystem (= Die Rückbank kann umgelegt werden). Dies war kein zentrales Feature für mich und ich habe mich damals nicht weiter explizit danach erkundigt.

    Jetzt könnte ich das aber gut gebrauchen.

    Wie GENAU kann ich die Rückbank umlegen?
    Ich finde keine Verriegelung oder Hebel mit dem ich die Rückbank lösen und umklappen könnte.

    Wie geht das?
    Bzw. wie kann ich festellen ob das Auto überhaupt ein Durchladesystem enthält?

    Wenn es KEIN Durchladesystem gibt könnte man das nachträglich (zu annehmbaren Kosten) noch einbauen/nachrüsten?

    Peter

  • Nix für ungut, aber ich frag mich grad mal wieder ob denn sowas nicht in der BA steht...

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Ob der Wagen die Durchladeeinrichtung überhaupt hat, erkennt man doch ganz einfach, wenn man in den Kofferraum schaut, da sieht man sofort, ob die Rücklehne ein- oder zweiteilig ist - nur die zweiteilige lässt sich umlegen. Und wenn ja, dann sind da noch die beiden Zuggriffe zum entriegeln rechts und links unter der Hutablage.