Unterschied 316d <-> 318d

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    wir überlegen, uns noch einen der letzten E91 abzugreifen und sollten uns bis Mitte Februar entscheiden, was wir jetzt bestellen...


    wir überlegen unter anderem am Motor...
    welcher genauen Unterschiede gibts jetzt zwischen 16d und 18d ???
    kleinerer Lader? oder liese sich der 16d ohne Probleme auf die Leistung von einem 18d bringen?


    Danke


    greetz
    Christian

  • Im BMW ETK kannst du schauen welche Teile unterschiedlich sind und welche nicht.
    Bisher war es natürlich immer möglich zum Beispiel den 318d auf die Leistung eines 320d zu bekommen. Allerdings ist es bei den ganz neuen Modellen schwierig ein Chip-Tuning zu machen, es gibt kaum seriöse Anbieter dafür.
    Bei nem Neuwagen macht es eigentlich keinen Sinn, da du die Ersparnis beim Kauf ja für das Tuning hinlegen musst.

    KOA SIGNATUR!

  • 316d hat keine Ausgleichswellen = schlechtere Laufkultur, etwas brummiger als der 318d.


    ahhhhha! ok, das ist ja schon mal ein Grund, der gegen den 16d spricht..


    wir werden den 16d sowieso probefahren, jedoch wollt ich einfach mal wissen, wo die grundsätzlichen Unterschiede liegen.


    den 18d kenn ich ja, auch aus dem E91...
    da ist natürlich schon die Frage die 2000 Euro zu investieren... verhandelbar ist ja dann doch einiges im Normalfall

  • Also wenn "nur" 2000 EUR Preisunterschied sind dann bleiben ja IMHO nach dem Tuning nur mehr ca. 1000 EUR übrig. Das wäre mir die Originalität schon wert. Auch der Wiederverkauf wird vermutlich für einen 318d besser sein als für einen "getunten" 316d.

    Schöne Grüße,
    Roland

    Einmal editiert, zuletzt von TheAce ()

  • der Wiederverkauf sowieso... auch wenn ich davon ausgehe, dass wir das Auto das eine oder andere Jahr fahren werden..


    Ich möchte einfach die Nova möglichst niedrig halten. Aber da die beiden den selben Normverbrauch haben, ist es eine reine Entscheidung auf Basis: reicht oder reicht nicht. ich bin ja für reicht nicht, aber das ist ein anderes Kapitel :rolleyes: :D

  • der Wiederverkauf sowieso... auch wenn ich davon ausgehe, dass wir das Auto das eine oder andere Jahr fahren werden..

    Ich meinte das eher so dass sich das Tuning negativ auf den Wiederverkauf auswirken wird, unabhängig davon dass der 318 höher gehandelt wird.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • hab ich auch so gemeint...


    nur was ich zusätzlich meinte, ist dass der Wiederverkauf zweitrangig ist, da das Auto sicher eine Zeit lang gefahren wird und somit der Restwert sowieso in Gegenden wandert, wo es ziemlich egal ist, ob mit oder ohne Tuning oder wie auch immer.


    Ausser er macht Probleme, dann kommt er früher weg :crazy:

  • Der 16d ist extrem brummig bei niedrigen Drehzahlen, das nervt und ist fast wie VW/Audi Diesel fahren.

  • Wenn du das Auto lange fahren willst, nimm den 318d. Über einen zu kleinen Motor kann man sich sonst sehr lange ärgern, besonders in einem Land der Berge. Die Freude, €2000 gespart zu haben, dürfte nicht ansatzweise so lange anhalten.

  • Wenn du das Auto lange fahren willst, nimm den 318d. Über einen zu kleinen Motor kann man sich sonst sehr lange ärgern, besonders in einem Land der Berge. Die Freude, €2000 gespart zu haben, dürfte nicht ansatzweise so lange anhalten.

    Da kann ich nur zustimmen. Wobei der 316d schon etwas weniger Steuer kostet (in Österreich). Aber das ist wohl vernachlässigbar, sind rund EUR 134,-- im Jahr Differenz.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Über einen zu kleinen Motor kann man sich sonst sehr lange ärgern, besonders in einem Land der Berge.


    hehe, sag das meiner Frau :rolleyes: sonst würd ich e schon mit einem 20d durch die Gegend tuckern :D


    aber sie hat es (teilweise) eingesehen.
    beim jetzigen Familienmobil hab ich mich noch breitschlagen lassen (100PS Benziner), aber sie hat selbst gesehen, dass die Leistung und der Verbrauch (!!!!) nicht das Gelbe vom Ei sind.


    mittlerweile bin ich dran, ihr den 320ed schmackhaft zu machen :rtfm:
    der 18d ist schon durch...

  • der 18d ist schon durch...



    Falls Du trotzdem noch Argumente brauchst. Der Preisunterschied E91 316d zu 318d beträgt nur 1850EUR (Septemberpreisliste).

    Dazu fehlem dem 316d:
    - Lederlenkrad 190EUR
    - Multifunktion 150EUR
    - Nebenscheinwerfer 210EUR

    Bleiben also gerade mal 1300EUR Differenz.

    320(e)d ist sicher auch eine Überlegung wert, allerdings sollte dann IMHO auch auch die Ausstattung nicht mehr so ganz auf Kassenmodell-Niveau sein, wobei Du ja wahrscheinlich die Ausverkaufsangebote (Xenon, Comfortpaket, ...) ohnehin mitnehmen wirst.

    Viele Grüße
    Michael


  • Plus Chiptuning ...

    oder liese sich der 16d ohne Probleme auf die Leistung von einem 18d bringen?


    ... und damit Verlust der Garantie.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...



  • 320(e)d ist sicher auch eine Überlegung wert, allerdings sollte dann IMHO auch auch die Ausstattung nicht mehr so ganz auf Kassenmodell-Niveau sein, wobei Du ja wahrscheinlich die Ausverkaufsangebote (Xenon, Comfortpaket, ...) ohnehin mitnehmen wirst.


    Ja der nominelle Mehrpreis von 3599 € wird dann mit den günstigeren Paketen zu einem Gutteil wieder wett gemacht... damit wären wir wieder bei der 2000€ teurer als das darunterliegende Modell - Problematik :rolleyes:
    und irgendwie kommen die 3er sowieso grad schon standardmässig mit Ö-Paket und mindestens Lifestyle Edition.. da kommt er dann schon ganz fein daher. DA brauchts nur das eine oder andere Extra zusätzlich


    Rollo
    Chiptuning gäb es sowieso erst nach Ende der Garantie... aus den Zeiten sind wir draussen ;)