Kaufberatung - Winterkompletträder

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Guten Abend zusammen,


    welche Kompletträder könnt Ihr mir für meinen E91 für den Winter empfehlen?


    Ich habe erst neulich meinen 320d Touring (E91, EZ 12/2007) mit M-Sportpaket und den 18-Zoll-Sommerreifen auf den 193M (tolle Felgen!) gekauft. Nun habe ich gestern die damals mitbekommenen 16-Zoll-Stahlräder draufmontieren lassen. Schwarz und klein - das geht gar nicht! Das schöne M-Sportfahrwerk, die Scheibentönung hinten und und und - komplett im Nichts aufgelöst. Optisch ein Super-GAU!! :mad:


    Also muss jetzt auf jeden Fall etwas passieren. Immerhin sind es 4-Monate, in denen ich nicht so sehr auf eine schöne Außenoptik meines BMW verzichten möchte. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, welche der folgenden Varianten sinnvoll ist und preislich im Rahmen liegt:


    a) Styling 193 M - 18 Zoll, 225 vorne / 255 hinten
    b) Styling 194 M - 17 Zoll, 225 vorne / 255 hinten
    c) Styling 284 - 17 Zoll, 225 vorne + hinten
    d) Styling 32 - 17 Zoll, 225 vorne + hinten


    Die erste Variante würde mich am meisten reizen, wäre aber unterm Strich auch die teuerste. Wäre halt schön, die für diesen Wagen perfekten Felgen ganzjährig zu fahren! :D Die zweite Variante ist sicherlich ebenfalls viel zu teuer, fürchte ich. Zumal es beide M-Räder - glaube ich - standardmäßig von BMW erst mal nur in der Sommervariante gibt. Stimmt das?


    Dagegen ist ja das Set mit den 284er Felgen schon ein Winter-Standardset, das von BMW auch so beworben wird und welches überall komplett bestellbar ist.


    Die 32er finde ich vom Optischen her nicht so ansprechend, sind vermutlich aber am günstigen.


    Die spannende Frage ist nun auch, ob so breite Reifen (255er hinten) im Winter überhaupt sinnvoll sind. Oder ist das - hier oben in Norddeutschland nun auch ohne großen Berge etc. - vernachlässigbar? Keine Ahnung, ob sich die 3 cm mehr pro Reifen hinten deutlich bemerkbar machen. Ist mein erster Heckantrieber ...


    Ist der Preisunterschied zwischen H- und V-Reifen deutlich?


    Und müsste ich bei diesen Radkombis bei meinem Wagen noch irgend etwas vom TÜV absegnen lassen bzw. im Fahrzeugschein nachträglich eintragen lassen?


    Über Eure Meinung zu den Felgen-/Reifen-Kombinationen sowie Antworten zu meinen ganzen Fragen würde ich mich freuen. Vielen Dank schon mal!


    Gruß
    Daniel

  • Hi,

    ich habe ja auch nen schwarzen E91 mit M-Paket.

    Habe mir für den Winter die BMW-Felge Styling 159 zugelegt inkl. der 225er 17" Bereifung.

    Da ich mind. 17" benötige war die Auswahl sowieso begrenzt. Auch ich hatte mir ursprüngl. die 17" M-Paket-Felge vorgestellt. Da dies aber i.d.R. auch Mischbereifung bedeutet und der Radsatz zudem so einzeln konfiguriert werden müsste, ist das ganze doch ein recht teures Unterfangen.

    Die Optik mit den 159er ist i.O. und die Traktion ist auch o.k.

    Gruß

    Jürgen

  • Ich würde zu den 225er rundum greifen. Die Traktion ist auf jeden Fall besser. Ich hatte schon beides, vorletzten Winter 225/255er. Dann letzten Winter auf 225er rundum gewechselt. Ich fand die Traktion vor allem im Schnee mit 225er hinten um einiges besser.

  • Ich würde auch zu 225 rundum greifen


    Schon aus folgender Überlegung
    Meine Sommerbereifung vorne 225/18 hinten 255/18. Wenn die hinteren Reifen 2mm unterschreiten, Bestelle ich neue hinten, montiere Sie und fertig


    Bei den Winterreifen, möchte ich ersten nicht das sie über 3 Jahre alt sind und zweitens nicht, das sie unter 3mm Profil haben. Mit dem Austausch vorne / hinten, kann ich das so gewährleisten.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten! :-)

    Werde mir in Ruhe noch die anderen Threads durchlesen, noch weitersuchen - und mal sehen, was sich da so machen lässt. Und dann auch noch drüber nachdenken, ob das alles dieses Winter sein "muss" oder vielleicht auch noch bis zum nächsten Winter auf sich warten lassen kann. Kommt sicherlich auch auf den Preis an.

    Gruß
    Daniel

  • Ich fahre im Sommer mittlerweile die beschriebene styling 193M, in Winter hingegen die Styling 158 mit 225er rundum. Aus meiner Sicht ist der Fahrkomfort mit dieser Dimensionierung besser, ohne dass die 17-Zöller jetzt dramatisch kleiner rüberkommen würden.

    Oder anders: Ich hatte für den Sommer ja ursprünglich die Styling 160. Obwohl auch 17 Zoll, wirkte die Styling 158 im direkten Vergleich größer.

    Ich hoffe, ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken. :crazy:

  • Hallo und willkommen beim BMW-Treff.

    Auch ich würde zu der schmaleren Bereifung rundum tendieren.

    Außerdem geb ich mal folgendes zu bedenken:
    Im Winter rutscht man ab und zu doch unkontrolliert durch die gegend und wenn unter dem Schnee dann ein Bordstein oder sonstwas verborgen ist, dann sind die Felgen schnell ruiniert, wenn es extreme Niederquerschnittsreifen sind.
    Daher würde ich im Winter auch eher zu einer 17" Variante raten, bevor man da steht und §&%#*$& weil die schönen 18"er ruiniert sind.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.