Rost am Polo

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,
    meine Frau ist seit 1,5 Jahren stolze Polobesitzerin.
    Ist auch ganz zufrieden, aber vor einiger Zeit fiel uns in der Beifahrertür ein Schweißpunkt auf, der anfing zu rosten.
    Das haben wir bei der ersten Inspektion angesprochen und es wurde gesagt,
    VW regelt das im Rahmen der Garantie.


    Jetzt kam der Anruf, mit Bitte einer Terminvereinbarung. Die wollen das Auto jetzt für 2 Tage haben, aber geben keinen Ersatzwagen raus :motz:
    Meine Frau braucht das Auto für ihren täglichen Arbeitsweg, die Werkstatt ist auch gut 10 Km entfernt.
    Läuft das bei allen dt. Herstellern so? oder hat es nur VW nicht mehr nötig Kundenservice zu betreiben?
    Wir sollen jetzt einen Ersatzwagen bezahlen, weil VW es nicht gebacken bekommt bei einem 2010er Polo die Türen vernünftig zu lackieren :eek::eek:


    Muss ich mich damit abfinden, oder lohnt es sich da gegen vorzugehen?


    Grüße
    ein :mad: kingu

  • Hi,

    das ist bei allen Herstellern so üblich. Du hast bei Garantie/Kulanzarbeiten keinen Anspruch auf einen kostenlosen Ersatzwagen.

    Wenn der Wagen dort gekauf ist, würde ich mal mit dem Verkäufer sprechen. Wenn das nicht hilft, an die GF herantreten.

    MfG


    Henry

  • Hi,


    Der kostenlose Ersatzwagen gilt nur, wenn du mit den Auto liegengeblieben bist.

    Wenn du noch allein in die Werkstatt fahren kannst, zahlst du selbst.



    Und auch nur dann, wenn Du nicht innerhalb eines Radius' von (glaube) 30km von Deinem Wohnsitz liegen bleibst.

  • In D ?:confused:
    Haben die nicht eine unbegrenzte Mobilitätsgarantie ?
    http://www.volkswagen.de/de/se…_mobilitaetsgarantie.html


    Die gilt aber nur, wenn die Ranzkarre verreckt, NICHT aber bei Garantie/Gewährleistungsarbeiten ... ist doch PhauWehh und nicht BeEmWeh :D


    EDITH: Mist... TedDI war schnellaaa


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Hallo,


    Einspruch, euer Ehren :).


    Die gilt aber nur, wenn die Ranzkarre verreckt, NICHT aber bei Garantie/Gewährleistungsarbeiten ... ist doch PhauWehh und nicht BeEmWeh :D


    Als letztes Jahr mein Händler an meinem E46 die Heckklappe und die Türeinstiege entrostet + neu lackiert hat, habe ich auch den Mietwagen selber zahlen müssen.
    Den hat auch die BMW-Rost-Garantie (schönes Wort :D) nicht übernommen.

    MfG


    Henry

  • ok, danke für eure Antworten


    befriedigend ist das mal überhaupt nicht, zumindest für mein Empfinden :flop:


    naja mal schauen, dann müssen die die Frist eben bis zum nächsten Urlaub verlängern :kpatsch:

  • Bei Mercedes gab es immer einen Kostenlosen Ersatzwagen wärend der Garantiezeit!
    Bei BMW nicht, denke also, bei VölligWertlos schon gar nicht!


  • Ich denke mal, dass Dein E46 aber schon laaaaaaangeee aus der Gewährleistungsphase raus war ;), gelle?


    DAS ist nämlich der Knackpunkt beim TE: Rost WÄHREND der ersten 2 Jahre!!! :eek:
    [bashing]Wobei ich von VW nichts anders gewohnt bin :crazy: [/bashing]


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Bei Mercedes gab es immer einen Kostenlosen Ersatzwagen wärend der Garantiezeit!
    Bei BMW nicht, denke also, bei VölligWertlos schon gar nicht!


    Da liegst Du aber voll daneben, ich bekomme selbst bei der Inspektion einen Leihwagen ! Das liegt einzig daran wie man mit dem Verkäufer klar kommt.
    Bei meinem BMW Händler gibt es für Stammkunden auch nen kostenfreien Leihwagen ! Dagegen hat meiner Schwager mit seiner E Klasse öfter mal Diskussionen mit Mercedes, also nicht alles verallgemeinern !


    @ Kingu


    die ersten Polos hatten auch Probleme mit Rost an der Motorhaube, an der Schweißnaht die innen Richtung Windschutzscheibe liegt. Und im allgemeinen ist die Poloqualität im Detail verbesserungswürdig, was nutzt die tolle Haptik des Innenraums ( für ein Fahrzeug dieser Klasse ) wenn zB. Klappergeräusche aus Richtig Heck an der Tagesordung sind ( gibts bei VW ne TPI ).

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

    Einmal editiert, zuletzt von 325ti ()

  • Da liegst Du aber voll daneben, ich bekomme selbst bei der Inspektion einen Leihwagen ! Das liegt einzig daran wie man mit dem Verkäufer klar kommt.


    Nein.
    Nennt sich "Mobilo Life" für MB ab EZ 2000.
    Die müssen dich mobil halten (und wenn es ein Fahrrad ist), allerdings habe ich immer entweder Taxigutschein oder eben einen Leihwagen bekommen.


    Daher auch meine irrige Annahme das eine "unbegrenzte Mobilitätsgarantie" von VauWeh zwar ähnlich klingt, aber nicht den Hauch eines Vergleiches standhält.:flop:

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Nein.
    Nennt sich "Mobilo Life" für MB ab EZ 2000.
    Die müssen dich mobil halten (und wenn es ein Fahrrad ist), allerdings habe ich immer entweder Taxigutschein oder eben einen Leihwagen bekommen.


    Daher auch meine irrige Annahme das eine "unbegrenzte Mobilitätsgarantie" von VauWeh zwar ähnlich klingt, aber nicht den Hauch eines Vergleiches standhält.:flop:


    Danke für die Info !
    Die von VW ist Lächerlich, da kommt es wirklich nur auf den Verkäufer an , bei BMW ist es ähnlich.

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

  • @ Kingu


    die ersten Polos hatten auch Probleme mit Rost an der Motorhaube, an der Schweißnaht die innen Richtung Windschutzscheibe liegt. Und im allgemeinen ist die Poloqualität im Detail verbesserungswürdig, was nutzt die tolle Haptik des Innenraums ( für ein Fahrzeug dieser Klasse ) wenn zB. Klappergeräusche aus Richtig Heck an der Tagesordung sind ( gibts bei VW ne TPI ).


    Danke schön
    werde ich beobachten

  • Bevor jetzt gegen VW allgemein gebasht wird...

    Unser Polo stand 3 tage in der Werkstatt. Zweimassenschwungrad und Doppelkupplung vom DSG getauscht.

    Wir hatten einen Touran als Ersatzfahrzeug, kostenlos :top: Und das war selbstverständlich.

    Gruß Rene