Fahrräder im Kofferraum?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • hallo leute!

    habe vor, mir bis zum frühjahr um ein anderes fahrzeug umzusehen.
    in betracht kommt für mich da ev. der 5er touring, also der e61.
    die frage, die sich mir jetzt stellt ist, ob man in den kofferraum des 5ers 2 mountainbikes (liegend) reinbekommt, ohne sie zerlegen oder etwas abbauen zu müssen.
    ich hab zwar schon die suche bemüht, aber keinen passenden beitrag gefunden (oder ich hab falsch gesucht) :(
    vielleicht hat ja schon jemand erfahrung mit dem transport von fahrrädern im kofferraum, denn ein transport auf dem dach oder einer eventuellen ahk kommt für mich eher nicht in frage.

    gruß
    markus

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • ..., ob man in den kofferraum des 5ers 2 mountainbikes (liegend) reinbekommt, ohne sie zerlegen oder etwas abbauen zu müssen.


    Ich habe schon öfters 2 MTB im E61 transportiert.
    Die Vorderräder müssen dabei natürlich ab, geht aber beim MTB ja dank Schnellspanner schneller als ein Reifenwechsel bei Vettel ... ;)

  • Ich habe schon öfters 2 MTB im E61 transportiert.
    Die Vorderräder müssen dabei natürlich ab, ...



    keine chance, 2 mtb rein zu kriegen, wenn die vorderräder dran bleiben?
    schnellspanner ja, aber mit den scheibenbremsen dann auch immer so eine fummelei, drum möchte ich es eigentlich vermeiden.
    bin jetzt vom omega kombi in sachen kofferraum etwas verwöhnt, da ich da 2 mtb reinlegen, ohne etwas zu demontieren und kann dann auch noch gepäck dazu laden.

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • Ich hab ja "nur" den e39 - ich muss bei meinem sowohl beim MTB als auch beim Rennrad beide Räder rausnehmen um es liegend zu transportieren.
    Hab mir extra einen Dachgepäckgeträger gekauft, nehm den aber auch nur sehr selten her weil es eine elende Fummelei ist den sicher zu befestigen - vielleicht sollte ich mehr üben..:)
    Schönen Tag
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • schnellspanner ja, aber mit den scheibenbremsen dann auch immer so eine fummelei, ...


    :confused:
    Mit meinen Scheibenbremsen geht es sogar schneller als bei den Felgenbremsen, weil ich da nicht den Bremszug der V-Brakes aus- und einhängen muss, um das Rad abzunehmen.

  • gut, mit v-brakes hab ich jetzt keine erfahrung. aber ich find es dann immer so blöd, weil man aufpassen muss, dass man nicht irgendwie die bremse betätigt, wenn das rad herraussen ist, sonst kann man dann wieder die beläge auseinanderdrücken, um die scheibe dann wieder reinzubekommen.
    heraussen ist das rad eh schnell, das stimmt schon ;)

    ich habe mal beim 3er-touring meiner elter (ein e46) das rad probeweise reingelegt.
    da ist bloß das manko, dass er um einige zentimer zu kurz ist. also mit lenker etwas verdrehen, sodass das vorderrad schief drinnen liegt, geht es sich aus.
    hab daher gedacht, dass das im 5er ja dann eigentlich problemlos reinpassen müsste...:confused:
    hab leider keinen in meinem bekanntenkreis, der einen hätte, wo ich es ausprobieren kann. und bei den händlern stehen 5er touring auch nicht wirklich herum bei uns in österreich, sodaß ich es mal wo ausprobieren könnte :(

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • gut, mit v-brakes hab ich jetzt keine erfahrung. aber ich find es dann immer so blöd, weil man aufpassen muss, dass man nicht irgendwie die bremse betätigt, wenn das rad herraussen ist, sonst kann man dann wieder die beläge auseinanderdrücken, um die scheibe dann wieder reinzubekommen.
    heraussen ist das rad eh schnell, das stimmt schon ;)


    Für Scheibenbremsen gibt's die "Abstandshalter" die zwischen die Bremsbacken/Beläge geklemmt werden wenn das Rad demontiert ist ;). Ich packe locker 2 MTB in's 3er Coupe.

    Gruss Rockman :cool: 3 Years 1Month




  • Für Scheibenbremsen gibt's die "Abstandshalter" die zwischen die Bremsbacken/Beläge geklemmt werden wenn das Rad demontiert ist ;). Ich packe locker 2 MTB in's 3er Coupe.



    ich weiß, dass es dafür abstandshalter gibt. aber darum geht es mir nicht, weil ich wissen wollte, ob ich die räder rein bekomme, ohne irgendetwas demontieren zu müssen, egal ob es jetzt ein rad, der sattel oder der lenker ist.
    in meine 5er limo bekomm ich das rad auch rein, wenn ich das vorderrad abnehme.
    aber ich möchte die räder als ganzes transportieren, weil ich nicht ständig das vorderrad abmontieren und dann wieder dran machen möchte.
    wenn man vor allem am wochende dann vielleicht jeden tag mindestens 1x das rad abnehmen muss, wird das auf dauer etwas nervig. wenns bloß für die jährliche urlaubsfahrt ist, ist das ja ok.
    und da ich das jetzt im omega caravan locker hinbekomm, hätte mich halt interessiert, ob ich die mtb auch in einen 5er touring rein bekomme oder ob der dafür zu klein ist.

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • wenn man vor allem am wochende dann vielleicht jeden tag mindestens 1x das rad abnehmen muss, wird das auf dauer etwas nervig.


    Selbst wenn das Vorderrad irgendwie dranbleiben könnte, musste ganz schön vorsichtig manövrieren, um nicht den Dachhimmel mit dem Reifen zu berühren.
    Lieber in 3 Sekunden das Rad abmontiert, als den Himmel voller Schwarzer Striemen zu haben.

  • und darum geht es mir, ob man die räder halbwegs "locker" reinbekommt und es jetzt nicht millimeterarbeit ist, die verstaut zu bekommen. klar, etwas vorsicht ist natürlich immer geboten.
    beim omega geht das halbwegs locker und ich hab glaub ich noch nie mit einem rad den himmel berührt.
    und wenns in nur 3 sekunden ginge, wäre es mir auch egal ;)
    aber rad runter, ggf. abstandshalter rein und beim ausladen das ganze wieder in umgekehrter reihenfolge. wenn man von der tour zurückkommt, geht das ganze wieder von vorne los. und das bei 2 rädern, denn ich muss ja dann das vorderrad nicht nur bei meinem rad runter nehmen, sondern auch beim rad meiner freundin :D
    aber man könnte natürlich auch nach einem 5er mit dunklem dachhimmel suchen, dann würde man die streifen auch nicht so bald sehen :D

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • Also wenn die Kaufentscheidung für das Auto davon abhängt, dass du das Vorderrad unbedingt dran lassen willst, dann schau dich lieber nach einem VW-Bus oder einem Mercedes Vito um.

  • Also wenn die Kaufentscheidung für das Auto davon abhängt, dass du das Vorderrad unbedingt dran lassen willst, dann schau dich lieber nach einem VW-Bus oder einem Mercedes Vito um.


    .... eine E-Klasse als Kombi reicht da auch schon.;)

  • sagt mal, ist beim Fünfer zwischen Kofferraumboden und Oberkante Durchlade überhaupt soviel Platz vorhanden, dass man mit dem Lenker hochkant (weil ja das Rad dranbleiben muss) durch kommt ? Wenn ja, ist doch beim zweiten Rad reinschieben Ende Feuer oder Irre ich mich da ?

    Gruss Rockman :cool: 3 Years 1Month




    Einmal editiert, zuletzt von Rockman ()

  • stimmt schon - beim W212 Kombi passen problemlos zwei MTBs in Größe XL in den Kofferraum - und zwar ohne dass auch nur irgend etwas demontiert werden muß.

    Wenn Platz Dein Kriterium ist; vergiss BMW.

    Gruß Volker

    PS
    Als Espacefahrer hat man diese Diskussion eh hinter sich gelassen.


  • Als Espacefahrer hat man diese Diskussion eh hinter sich gelassen.


    Oh wie recht du hast - ich war mit 2 Freunden Biken dieses Jahr, im Espace hatten alle 3 Räder Platz und es konnten noch 3 drin sitzen.


    Trotzdem ist mir mein BMW lieber....


    Schönen Abend
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • danke für die tips mit der e-klasse und den vans, aber für diese beiden fahrzeuggattungen fühle ich mich noch nicht wirklich bereit...:D

    sagt mal, ist beim Fünfer zwischen Kofferraumboden und Oberkante Durchlade überhaupt soviel Platz vorhanden, dass man mit dem Lenker hochkant (weil ja das Rad dranbleiben muss) durch kommt ? Wenn ja, ist doch beim zweiten Rad reinschieben Ende Feuer oder Irre ich mich da ?



    das wäre schon mal interessant, wieviel platz eigentlich zwischen kofferraumboden und dach ist.
    vielleicht wäre ja ein e61-besitzer so nett und könnte das mal nachmessen.
    wieviel cm sind es bei umgelegter rücksitzbank von boden bis himmer hinter den vordersitzen und wieviele sind es am heck?
    und wieviele cm misst die heckklappenöffnung?
    das wäre klasse :top:
    dann könnt ich das mit meinem jetzigen boliden vergleichen und hätte einen anhaltspunkt.

    Gruß Markus


    Wozu rasen? 230 km/h genügen. ;)

  • Zitat

    das wäre schon mal interessant, wieviel platz eigentlich zwischen kofferraumboden und dach ist.

    Das ist einfach, da ein Rad hochkant reingerollt werden kann und ein Rad 2m Abrollumfang hat.
    200cm/3,14 = ca.60cm

    Zitat

    wieviel cm sind es bei umgelegter rücksitzbank von boden bis himmer hinter den vordersitzen

    Bestimmt etwa genauso viel, da die umgelegte Rückbank leicht schräg ist.

    Zitat

    und wieviele sind es am heck?

    Schätze 70cm.

    Zitat

    und wieviele cm misst die heckklappenöffnung?

    Was über die o.a. 60cm, das Rad hat etwas Luft.


    MTB hochkant? Würde mich wundern.
    MTB legen? 2 aufeinander könnte klappen :D

    Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...