HU-Plakette: Rückdatierung wird bundesweit abgeschafft

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Beim Anhänger-TÜV ist auch ein Bremstest dabei. Sprich anfahren und dann Stempel. dafür reichen paar Meter aus. Die werden keine kilometerlangen Testfahrten ums Gebäude machen.

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

  • Laut ADAC-Zeitung beträgt der Aufschlag 20%. Lohnt sich also nicht wirklich später zum HU zu gehen.


    Nachdem mein TÜV seit März 2012 abgelaufen ist, habe ich meinen e46 heute durchbringen lassen.
    Neue Plakette bis 07/2014, alter Preis!
    Und das Beste: Ohne erkennbare Mängel :) (Na gut, hab vorher noch in Bremsbeläge/-scheiben, Endschalldämpfer, 1 Pendelstütze, Spurstangen und damit verbundene Achsvermessung investiert)


  • Nachdem mein TÜV seit März 2012 abgelaufen ist, habe ich meinen e46 heute durchbringen lassen.
    Neue Plakette bis 07/2014, alter Preis!
    Und das Beste: Ohne erkennbare Mängel :) (Na gut, hab vorher noch in Bremsbeläge/-scheiben, Endschalldämpfer, 1 Pendelstütze, Spurstangen und damit verbundene Achsvermessung investiert)



    hat er eine probefahrt gemacht?

  • Hi,

    bei mir vor genau einer Woche nicht. Die ganze Prozedur lief noch so wie vor 2 Jahren. Da wurde noch nix umgestellt - nur dass es keine Rückdatierung mehr gab (hatte 2 Monate überzogen).

    Gruß
    Fr@nk

  • hat er eine probefahrt gemacht?

    Weiß ich leider nicht.
    Hab es ja machen lassen und war nicht dabei.
    Ist mir bei einem 12 Jahre alten Wagen aber auch schnuppe, wer damit fährt.
    Der Wagen ist einiges gewohnt, da auch meine Frau damit fährt :crazy:

  • Schönen guten Morgen.

    Wenn man dies liest, ADAC-Test, sieht man mal wieder wie mit dieser saudummen Regel die Autofahrer abgezockt werden und der TÜV sich Zusatzgelder verdient, ohne einen Finger dafür krumm zu machen, Schweinerei, oder?

    http://www.adac.de/infotestrat…=147909&SourcePageId=6729

    http://www.adac.de/infotestrat…147478&SourcePageId=31968

  • ...Wenn man dies liest, ADAC-Test, sieht man mal wieder wie mit dieser saudummen Regel die Autofahrer abgezockt werden...


    Wobei ich mich grad frage, was da saudumm ist: die Regel oder die Autofahrer. Normalerweise sollte man wissen, wann der nächste TÜV-Termin ansteht. Und wenn man zu dem Zeitpunkt nicht gerade als Alleinstehender für ein paar Monate im Krankenhaus liegt, spricht eigentlich wenig dagegen, in dem betreffenden Monat einen Termin zu finden. :rolleyes:

  • Hallo,
    ich denke, dass sich herby v. a. daran stößt, dass ganz frech die zusätzlichen Gebühren berechnet werden, ohne dass die damit eigentlich verbunden zusätzlichen Prüfarbeiten durchgeführt werden - das sehe ich ebenfalls als dummdreiste Abzocke an!


    Allerdings sehe ich es andererseits natürlich ebenso wie du: es steht am Auto und im FZ-Schein, wann die nächste HU fällig wäre und einen dazu passenden Termin auszumachen, kann ja nicht soooo schwierig sein ...


    Sebastian

    „Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.“ ― Heiner Geißler

  • Wobei ich mich grad frage, was da saudumm ist: die Regel oder die Autofahrer. Normalerweise sollte man wissen, wann der nächste TÜV-Termin ansteht. Und wenn man zu dem Zeitpunkt nicht gerade als Alleinstehender für ein paar Monate im Krankenhaus liegt, spricht eigentlich wenig dagegen, in dem betreffenden Monat einen Termin zu finden. :rolleyes:


    Wenn Du nix besseres zu tun hast, als jeden Monat auf jeden Schein zu gucken ob der TÜV fällig ist...:rolleyes:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Eigentlich weiß man sowas auswendig, oder nicht?


    So oft ändert sich der Monat ja nicht ;)
    Außerdem sieht man es doch eh zwangsläufig, wenn man sich dem Auto mal von hinten nähert.


    Ansonsten könnte man damit auch völlig abgefahrene Reifen rechtfertigen, da gucke ich auch nicht jeden Tag nach.

  • Also ich hab den noch nie vergessen und die meisten Leute wissen zumindest das Jahr auswendig und da kann man dann am Anfang mal gucken und sich den Termin in nem Jahresplaner eintragen.
    Nebenbei: Nahezu jedes Handy hat heutzutage nen Kalender

    Sorry Robert, aber wer sich ein Datum ned merken kann der kriegt jedes Jahr von der Ollen Prügel weil er den Hochzeitstag verbaselt hat und is auch scho längst pleite weil er die Pin vom Konto ned weiß.

    JM2C
    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wenn Du nix besseres zu tun hast, als jeden Monat auf jeden Schein zu gucken ob der TÜV fällig ist...:rolleyes:


    Das weiß ich auch so:
    E91: 02/2013
    Z3: 05/2013
    Fiat500c: 06/2014

    Ansonsten kann man sich das auch als Termin in seinen Kalender eintragen und bestimmt gibts irgendwann auch ne TÜV-App. :crazy:

  • Saudumm ist einfach, dass man den TÜV, welcher sowieso schon reichlich Kohle nimmt, auch noch mal 20% Trinkgeld für nichts drauflegen soll.

    Ich habe bei allen Fahrzeugen jetzt meine TÜV-Monate so liegen, dass sie mir passen, aber ich will trotzdem dann zum TÜV fahren, wenn es mir passt und wenn ich mal ein Fahrzeug ein halbes Jahr nicht nutze, dann steht es doch sowieso und ich sollte zum TÜV fahren können, wenn ich es wieder benutze, ohne extra etwas zu zahlen.

    Bei mir käme der TÜV an unsere Tankstelle, welche 500 Meter von meiner Wohnung liegt und bis dorthin ist nur 30 km/h erlaubt, was soll also passieren.

    Es geht auch gar nicht darum, es geht um das Abzocken für nichts, auch wenn es nur 10 € sind, meinen TÜV-Prüfer kenne ich ja, der würde mir die Zusatzkosten eh nicht berechnen, daran sieht man ja schon, dass dies einfach nur stinkiger Käse ist.

  • Das weiß ich auch so:
    E91: 02/2013
    Z3: 05/2013
    Fiat500c: 06/2014

    Ansonsten kann man sich das auch als Termin in seinen Kalender eintragen und bestimmt gibts irgendwann auch ne TÜV-App. :crazy:

    Ich meine, der TÜV Süd hat Erinnerungsmails sogar.

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

  • herby
    Du bist aber auch eine der wenigen Ausnahmen. Ich glaube nicht, daß allzu viele Leute so viele Autos meist nur rumstehen und dauerhaft angemeldet haben.
    Ansonsten hat man doch insgesamt 3 Monate Zeit (fälliger Monat zuzüglich zwei Monate ohne Strafe), dann hinzufahren, wann es einem in den Kram passt. Man kann sogar früher hinfahren, als man müsste.
    Ist ne Sache von ner halben Stunde, sogar ohne Voranmeldung.


    Sollte irgendwie machbar sein, egal wie beschäftigt man ist.
    Oder man lässt es in der Werkstatt mitmachen, wenn der Wagen eh zur Inspektion da ist.


    Man kann sich auch Dinge zum Aufregen suchen.


  • Sorry Robert, aber wer sich ein Datum ned merken kann der kriegt jedes Jahr von der Ollen Prügel weil er den Hochzeitstag verbaselt hat und is auch scho längst pleite weil er die Pin vom Konto ned weiß.

    JM2C
    Georg


    Wichtige Sachen kann ich mir ja merken und die PIN brauche ich *etwas* öfter als das TÜV-Datum.


    Mir ging's ja auch nicht darum, daß man sich das nicht merken kann sondern mir ist die Aussage, daß jeder, der einen TÜV-Termin verschwitzt, saudumm ist, aufgestoßen...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Man kann sich auch Dinge zum Aufregen suchen.



    Ich rege mich sicherlich jetzt nicht darüber auf, aber es werden doch ständig Möglichkeiten gesucht in irgendeiner Form die Autofahrer auszunehmen, das geht mir halt gegen den Strich, ich brauche niemanden, welcher mich gängelt, sondern der mich wie ein Kunde und nicht wie eine Melkkuh behandelt.

  • Bei der Durchführung der HU bist Du allerdings kein Kunde, sondern erfüllst Deine Dir vom Gesetzgeber auferlegte Pflicht als Fahrzeughalter.

    Du wirst Dich sicherlich noch an die Prüfungen erinnern, wo der TÜV tatsächlich Herrscher aller Reusen war und auch entsprechend auftrat.

    Todo es infierno !