Wohnungssituation in München - ich suche...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Als Beamter ist es finanziell auf jeden Fall sinnvoller, woanders hinzugehen, da man wohl überall in Bayern mehr von seinem Geld hat. Zulage gibt es zumindest beim Freistaat noch, wird aber nur bis zu einem gewissen Bruttogehalt gezahlt. Die meisten Kollegen wohnen außerhalb Münchens, viele sogar in Augsburg direkt, sind ja nur ca. 40 min mit der Bahn.


    Habe heute die Ehre nen spezl bei der Besichtigung zu begleiten. Eckdaten: 95 m2, Altstadt, ca. 100 Jahre alt, 3 Zimmer, Verkäufer will 700.000. Da fragt man sich schon, wo wir mittlerweile angekommen sind!

    Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen

  • Als Beamter ist es finanziell auf jeden Fall sinnvoller, woanders hinzugehen, da man wohl überall in Bayern mehr von seinem Geld hat. Zulage gibt es zumindest beim Freistaat noch, wird aber nur bis zu einem gewissen Bruttogehalt gezahlt. Die meisten Kollegen wohnen außerhalb Münchens, viele sogar in Augsburg direkt, sind ja nur ca. 40 min mit der Bahn.


    Habe heute die Ehre nen spezl bei der Besichtigung zu begleiten. Eckdaten: 95 m2, Altstadt, ca. 100 Jahre alt, 3 Zimmer, Verkäufer will 700.000. Da fragt man sich schon, wo wir mittlerweile angekommen sind!


    Bei Beamten weiß ich es nicht so genau, meine Aussage mit dem Bruttogehalt bezog sich auf Angestellte, hier in NRW lässt es sich mit 52 k Brutto noch gut leben (außer Köln/Münster wo die Mieten auch extrem sind).


    700 k für eine 100 Jahre alte Wohnung sind unglaublich, dafür bau ich dir in NRW selbst in meisten Städten ein 200 qm Haus in absoluter Top Lage/Ausstattung.

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

  • Ist schwer zu erklären, liegt eigentlich nur am Image. Wolfratshausen und Starnberg würde ich mir eingehen lassen. Nach Fürstenfeld oder Geretsried würde mich jedoch nichts ziehen. Sind auch meiner Meinung nach bis auf die Entfernung von M nicht mit STA oder WOR vergleichbar.


    Welche Vorteile siehst Du bei STA gegenüber FFB? Von FFB zum Hauptbahnhof sind es mit der S-Bahn 28 Minuten, von STA aus 35. Ok, wenn man den Zug erwischt sind es nur 23 Minuten. ;)
    Ansonsten ist STA doch einfach nur eine hässliche Stadt ohne echten Stadtkern. Der See ist klasse, aber doch nicht Starnberg. Da gibts gefühlt 100 Orte am See, die deutlich schöner sind.


    Wenn ich die Wahl STA/FFB hätte würde ich FFB wählen...

  • ???

    Du warst schon einmal in STA?
    Am See?

    Natürlich nicht die Stellen, die die Münchener kennen.

    LKR STA ist Luxus pur.
    Die Abwesenheit allem Schlechten.

    Gerade für die Autofreaks ist STA doch das Paradies.
    Meine große Tochter zählt gerne Porsches.
    Ein Beispiel - auf der Rückreise von Rom nach STA:
    Rom - GAP = 4 Porsche, alle in GAP
    GAP - STA = 5 Porsche
    STA - LKR STA = 15 Porsche

    Früh am Sonntag werden die Garagen geöffnet und 6/8/12 Zylinder klettern langsam unseren Berg herauf.
    Das sind Autos, die Du sonst nie siehst.

    Oder wenn Du Leute schauen willst; geht in die Stadt, setzt Dich 20 min. ins Kaffee und staune.
    Heels, Stilettos, Botox - das ist Kino pur.

    LG,
    Volker

  • Na wer's mag. Einer der Gründe, warum ich zehn mal lieber ins dreckige Frankfurt ziehen würde. :D


    Wir schweifen aber auch ziemlich ab....


  • Reden wir von der gleichen Stadt?
    Ich bin hier aufgewachsen, was Du erzählst klingt mehr so wie die Leute sich das vorstellen die noch nie hier waren. Wo soll das Café sein bitte? Kann ich so definitiv nicht bestätigen!:rolleyes:

    Noch nie war ein Alfa Romeo so schlecht wie sein Ruf.


    Tanti Saluti
    Alfisto

  • Habe heute die Ehre nen spezl bei der Besichtigung zu begleiten. Eckdaten: 95 m2, Altstadt, ca. 100 Jahre alt, 3 Zimmer, Verkäufer will 700.000. Da fragt man sich schon, wo wir mittlerweile angekommen sind!


    Keine Blase, alles voll normal :)


    Wie sagte mir letztens ein Makler, der mir ein völlig überteuertes Haus (im Marktvergleich) schmackhaft machen wollte?


    "Das Geld ist nix mehr wert, hab beim Italiener 7,50€ für ein Glas Wein bezahlt".

    Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
    William Shakespeare

  • Reden wir von der gleichen Stadt?
    Ich bin hier aufgewachsen, was Du erzählst klingt mehr so wie die Leute sich das vorstellen die noch nie hier waren. Wo soll das Café sein bitte? Kann ich so definitiv nicht bestätigen!:rolleyes:


    Danke! Ich denke, ich darf mir über STA ein Urteil bilden, bin da aufgewachsen und hab da 20 Jahre lang gewohnt. Das oben klingt mir auch eher nach dem, was andere in STA sehen, nicht das, was STA wirklich ist.


    Aber wir schweifen wirklich ab. Zum Thema: Wie gesagt würde ich Weilheim nicht ausser acht lassen...


  • Aber wir schweifen wirklich ab. Zum Thema: Wie gesagt würde ich Weilheim nicht ausser acht lassen...


    WM ist top, alle 30' eine Werdenfelsbahn nach München, tolle Umgebung und da ist die Welt auch noch in Ordnung...:top:


    edit: Was auch noch eine Empfehlung wäre ist Rosenheim und Landsberg/Lech, beide etwas weiter entfernt aber wirklich wunderschöne Städte, kein Vergleich zu STA/FFB, und im Fall von Rosenheim auch perfekt mit dem Zug nonstop in einer halben Stunde an München angebunden und was die Mieten angeht deutlich humaner...

    Noch nie war ein Alfa Romeo so schlecht wie sein Ruf.


    Tanti Saluti
    Alfisto

    Einmal editiert, zuletzt von Alfisto ()

  • Na wer's mag. Einer der Gründe, warum ich zehn mal lieber ins dreckige Frankfurt ziehen würde. :D

    Zwei Nutten hocken in Mainz im Kaffee und kucken so durch die Gegend. Sagt die eine "Mainz ist schon ein Dreckloch." Sagt die zweite: "Ja, meins auch..." :D


    SCNR :D


    Mal was anderes: Meine Wohnfläche ist ja vom Architekt berechnet worden im Bauplan nach den üblichen Vorgaben. Jetzt baue ich das Dachgeschoss aus zum Büro/Bastelzimmer/Gästezimmer. Kann man das dann schon zur Wfl dazu rechnen? Also bezüglich Energieausweis zum Beispiel. Oder den (wenn auch mittlerweile selten genutzten) Partykeller? Beheizt wird ja beides, das DG dauerhaft und der PK halt bei Bedarf. Oder letzterer eh nicht weil im Keller? Was wäre dann mit dem Kinderzimmer in obigem Angebot das im Keller ist?

    All das sollte uns aber nicht davon abhalten, daran zu denken, dass Australien 48 Millionen Kängurus hat und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner. Das bedeutet, wenn die Kängurus irgendwann entscheiden würden, Uruguay anzugreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, heißt das Land Känguruguay.

  • Ausgebaute Räume im Souterrain -> 50%
    Ausgebaute Räume im Dach -> Dachschräge muss berücksichtigt werden - da gibt's Normen ab wann die Fläche halb und ab wann sie ganz zählt.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

    Einmal editiert, zuletzt von Georg ()

  • Keine Blase, alles voll normal :)


    Wie sagte mir letztens ein Makler, der mir ein völlig überteuertes Haus (im Marktvergleich) schmackhaft machen wollte?


    "Das Geld ist nix mehr wert, hab beim Italiener 7,50€ für ein Glas Wein bezahlt".



    Diese Wohnung ist aber im Marktvergleich nicht völlig überteuert. Ist die Frage, ob sie überhaupt überteuert ist. Denn das Angebot ist sehr rar, vor allem in dieser Lage. Da stellt sich sicher die Frage nach dem Gegenwert. Aber der Markt gibt es her. Und mir soll bitte jemand erklären, wie sich daran in München in den Top-Lagen etwas ändern soll. Denn neu gebaut wird da nichts mehr.

    Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen

  • Was aber häufig noch gemacht wird - auch in "guten" Gegenden ist eine Verdichtung oder aus dem ehemaligen Ein-/Zweifamilienhaus ein Mehrfamilienhaus machen, das in die Gegend passt, also 5-6 Wohneinheiten in EG, 1. Stock und DG.
    Darunter ne TG und möglichst "Hobbyräume" im UG damit man dafür auch Geld verlangen kann, statt für riesengroße Keller nix zu bekommen.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Diese Wohnung ist aber im Marktvergleich nicht völlig überteuert. Ist die Frage, ob sie überhaupt überteuert ist. Denn das Angebot ist sehr rar, vor allem in dieser Lage. Da stellt sich sicher die Frage nach dem Gegenwert. Aber der Markt gibt es her. Und mir soll bitte jemand erklären, wie sich daran in München in den Top-Lagen etwas ändern soll. Denn neu gebaut wird da nichts mehr.


    Wenn der Euro den Bach runtergeht, die Industrie zusammenbricht, sich der Sozialismus durchsetzt... wer kann schon in die Zukunft schauen.


    Nein ist schon richtig, da kann aktuell wenig passieren. Gleiches sage ich auch über Paris. Ein Kumpel hat sich da ne 35-40qm Bude für 250.000 EUR gekauft... aber es ist beinahe sicher, dass er in zwei, drei Jahren mindestens den Kaufpreis, eher mehr rausbekommt, wenn er etwas größeres will. Also warum nicht...

  • [QUOTE]Das oben klingt mir auch eher nach dem, was andere in STA sehen, nicht das, was STA wirklich ist.QUOTE]


    Was ist dann STA in der Realität?


    Ich lebe da JETZT und sehe die negativen Seiten einfach nicht.


    Nur als Stichwort
    - S-Bahn von STA Nord zum Bahnhof (besser im Winter)
    - Ilkahöhe
    - Tutzinger Nordbad
    - Buchscharner Seewirt
    - Strandhouse im Hallenbad
    - Undosa
    - Eisbar
    - Häring
    - Maisinger See
    - Strandbad Feldafing


    Wer darin ein Tipps ablesen möchte; gerne.


    Dazu die weit überdurchschnittliche Ausstattung der öffentlichen Infrastruktur von Kindergarten über Grundschule zum Gymnasium.
    Wenn etwas fehlt, springen sofort Eltern ein und spenden.


    Zugegeben - in STA sollte man über ausreichend Mittel verfügen; sonst ist ganz schnell der Spass schnell zu Ende.



    Gruß,
    Volker

    Einmal editiert, zuletzt von vli ()

  • Ich habe Glück gehabt, dass ich 2006 eine Wohnung gekauft habe, Erstbezug, im Norden von Schwabing. Heute ist die Wohnung erheblich mehr wert. Südlich der Domagkstraße entsteht gerade ein komplett neues Wohngebiet mit vielen neuen Häusern. Angeboten wird aber nichts weil alles schon verkauft ist. :crazy:
    So war es auch am nördlichen Ende der Leopoldstraße.


    Ich habe mich mal spaßeshalber nach Dachgeschoß-/Penthousewohnungen innerhalb des Mittleren Rings umgeschaut Da wird einem dann was angeboten à la 160 m² für > 2 Millionen. :kpatsch:
    Nicht mehr normal hier. :D

  • Es soll ja noch Leute geben deren Heimat das hier ist und die nicht aufgrund von harten Fakten das hier als ihren Platz zum Leben sehen. ;)


    Ich denke sowohl für M, STA, FFB usw. gibt es gute Gründe.


    Was zum Wertzuwachs: So lange man die Hütte nicht verkauft ist es nur ein Buchgewinn. Und wenn man sie verkauft, was hat man davon? Ok, man kann den Rest des Lebens vielleicht auf einer einsamen Insel verbringen, aber davon kaufen, davon kaufen kann man sicht nichts besseres in München. :p

  • ...........Ich habe mich mal spaßeshalber nach Dachgeschoß-/Penthousewohnungen innerhalb des Mittleren Rings umgeschaut Da wird einem dann was angeboten à la 160 m² für > 2 Millionen. :kpatsch:
    Nicht mehr normal hier. :D


    Und genau das ist es .......


    Alles was man im IN sieht ist extrem teuer. Das was man sich anguckt....ist sch$$$ und überteuert.
    Daher spekuliere ich ja gerade mit dem genannten Objekt in FFB, da es "noch" recht günstig ist (im Vergleich zu anderen Objekten) und die Preise bestimmt nicht besser werden.


    Wenn es nicht passt, wird es wieder verkauft! Bei dem aktuellen Markt sehe ich da keine Probleme. Wenn man nicht raus muss und ein paar Monate Zeit zum verkaufen hat, ist bestimmt alles denkbar. Aber soweit soll es ja nicht kommen.


    Viele die aus der Region "München und Umland" kommen, wissen glaube ich was ich meine. Seit mehreren Jahren gehen die Preise nach oben, extrem nach oben. Wo das Ende ist weiss niemand........... Blase, Krieg, Überangebot.... keiner kann in die Zukunft sehen.


    Ich wünschte ich hätte eine schöne Glaskugel, finde aber gerade keine bei Ebay und Co., daher....ich weiss es auch nicht.


    Heute habe ich mir komplette Versicherungsangebote kommen lassen. Die sind klasse!! Günstiger als mein Haus bei Hannover. Montag ist der nächste Termin bei der Bank um die letzten Fragen zu klären. Dann wird das Angebot abgegeben!


    Entweder der Verkäufer schlägt ein oder ........:(

    DLzG
    Alexander

  • Entweder der Verkäufer schlägt ein oder ........:(


    Wir sind gespannt, halt uns auf dem Laufenden... ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...