Wohnungssituation in München - ich suche...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Schnell sein und zuschlagen auch wenn die Wohnung nicht perfekt ist. Minga ist eine Vermieterstadt und keine Mieterstadt.

    Solange die 700k€ für ein 5,5m "breites" Reihenmittelhaus verlangen können das 60 km weiter rund 250k€ kostet (bei 6,5m Breite) wundert mich da nix... :crazy:

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Stimmt, ich war Ende Juli in München, um für sie zwei Wohnungen zu besichtigen. Es waren jedes Mal ca. 8-15 Personen anwesend. Bei der ersten Wohnung war ich gerade erst einmal in der Küche, da hiess es schon "...ok zusammen, sie ist vermietet...". Da hat doch echt einer gleich den Mietvertrag nach 30 Sekunden unterschrieben. Bei der zweiten Wohnung hat es wenigstens 2 Minuten gedauert, bis sie weg war :kpatsch:. Wie soll man da Fotos machen, hochmailen, Rückfrage halten usw. usw. :confused:.


    Komisch, als ich letzten Monat die neue Wohnung gesucht habe, hatte ich grundsätzlich nur mit Maklern zu tun und da ist nichts mit gleich unterschreiben. War das etwa von privat mit dem Vermieter an Bord? Ansonsten läuft das nämlich meist so das die Maklerin erstmal mit dem Vermieter Rücksprache hält. Und ein bis zwei Wochen ins Land gehen bis man wieder was von denen hört.
    Wir haben übrigens innerhalb von 2 Wochen eine neue bleibe gefunden die genau den von ihr geforderten Ansprüchen entspricht. Allerdings hatten wir auch die Möglkichkeiten unter der Woche Wohungen anzuschauen.

  • ............ Allerdings hatten wir auch die Möglkichkeiten unter der Woche Wohungen anzuschauen.



    Aus 140km bzw. 560km Entfernung ist das leider nicht zu jeder Zeit möglich.

    DLzG
    Alexander

  • ......sie macht sich halt viele, viele, sehr viele Gedanken wie es wird ;).
    Neuer Job, neue Stadt, Kind muss zur Schule, Scheidung läuft noch usw. usw.


    ...


    Richte ihr unbekannterweise paar Grüße von mir aus und sag' ihr, sie soll sich nicht so viele Gedanken machen. München ist eine super Stadt, wenn man mal von den etwas hohen Lebenshaltungskosten absieht.


    Wegen dem Filius und der Schule soll sie sich nicht so viele Gedanken machen. München ist eine sehr kinderreiche und kinderfreundliche Stadt. Speziell den Stadtteil Haidhausen kann ich da empfehlen. Da wimmelt es von jungen Familien und 'ne Grundschule ist auch ums Eck. Nur der Stadtteil ist eben extremst begehrt.


    Ich hab mir erlaubt noch mal bisserl zu suchen:


    Immobilienscout24 - 4 In der gleichen Straße Hausnummer 48 ist gleich eine Grundschule und mit der U-Bahn ist sie mit einmal umsteigen am RdI.


    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

    Einmal editiert, zuletzt von Andreas1984 ()

  • ........... und sag' ihr, sie soll sich nicht so viele Gedanken machen. München ist eine super Stadt, wenn man mal von den etwas hohen Lebenshaltungskosten absieht.............Grüße, Andreas



    Hihi, das mache ich schon seit Wochen aber sie :heul:. Kann ich aber auch irgendwo verstehen. Ich bin schon 12 Mal umgezogen und sie erst ein Mal als Kind :D.

    DLzG
    Alexander

  • Immobilienscout24 - 4 In der gleichen Straße Hausnummer 48 ist gleich eine Grundschule und mit der U-Bahn ist sie mit einmal Umsteigen am RdI.


    Superlage :top:


    Allerdings:


    Zitat

    Küche inkl hochwertiger Geräte (Siemens/Liebherr) und Einbauschrank (AK 12.000 vor einem Jahr) sind abzulösen.

    Dafür keine Provision...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Dafür muss sie aber nicht erst rumrennen und sich eine passende Küche suchen. Außerdem sollte die erstmal halten, wenn sie erst vor einem Jahr angeschafft wurde.


    Außerdem wäre die Wohnung derzeit mein Favorit. Der Viktualienmarkt ist quasi gleich um die Ecke. Da kann man sehr gut Lebensmittel einkaufen. :top:


    @ Alex:
    Manche Menschen muss man eben zu ihrem Glück zwingen. :crazy:


    Grüße,


    Andreas


    EDIT(h) sagt: Die hier wäre auch was: Immobilienscout24 - 5

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

    Einmal editiert, zuletzt von Andreas1984 ()

  • ...und ne Küche hätte sie aus dem Grund gerne. Eine Sorge weniger am Anfang und gleich was warmes auf dem Tisch :D.





    .............und für mich ein kaltes Bier im Kühlschrank :p.

    DLzG
    Alexander

  • Dafür muss sie aber nicht erst rumrennen und sich eine passende Küche suchen. Außerdem sollte die erstmal halten, wenn sie erst vor einem Jahr angeschafft wurde.


    Wobei da zu berücksichtigen ist, wass mit der Küche bei einem Auszug passiert.
    Ich musste in Köln auch mal ne Küche vom Vormiter ablösen. Bei meinem Auszug 5 Jahre später war's der Vermieterin dann aber plötzlich egal, was mit der Küche passiert.

    Viele Grüße --Michael--
    "Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
    520dT (F11)

  • Zitat

    Ablöse: 20.000,- EUR (nicht verhandelbar, Neupreis war ein gutes Stück höher und kann durch Rechnungen belegt werden) Dafür kann ohne Arbeit und Ärger direkt eingezogen werden. :)

    20.000 in ne Mietwohnung investieren um dann noch 1.500 warm zu zahlen! :eek:


    Vor allem :D


    Zitat

    Weitere Einrichtungsgegenstände (wie Designerlampen) könnten auf Wunsch, müssen aber nicht abgelöst werden.


    :top:

    Sent from my PC in my Office using Firefox


    Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre!

  • Meine Schuld. Ich hab das Kleingedruckte nicht gelesen. War wohl noch zu früh am Tag. 8| :crazy:
    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Bei dem Überangebot an Mietern in Minga wird sich auch da sicher einer finden der die für 15k€ ablöst weil er eh lange drin bleiben will.

    Meine Küche wollte die Nachmieterin nicht mal ablösefrei, hatte sich schon eine gekauft. Hätten sie zwar eh weggeworfen, aber so für einen Auszug von Zuhause wäre es durchaus interessant gewesen nicht gleich für 3k€ was neues einbauen zu müssen. Aber wer nicht will... ;) Mir ging´s ja nur um den Abbau ansich.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Ich hätte auch nichts gegen eine schöne bereits eingebaute Küche einzuwenden. Schliesslich muss ich mich darum dann nicht mehr kümmern und Zeit kostet nun Mal Geld!


    Bin auf jeden Fall gespannt wie es nächste Woche in München wird, drücke ihr auf jeden Fall mächtig die Daumen.

    DLzG
    Alexander

  • Naja, 20000 Tacken muss man erstmal im Sack haben. ;)

    Schon ein deftiger Preis für eine Küche in einer Mietwohnung.

    Würde mich mal interessieren, ob da irgendwie ein rechtlicher Anspruch besteht, dass so eine Küche abgelöst werden muss. Sprich, wenn der Vermieter sagt, was Du einbaust ist Dein Bier, entweder Du baust es hinterher aus oder einigst Dich, wenn nicht, dann ist das Dein Problem. Ich vermiete auf jeden Fall ab xx.xx.xxxx an XY und der will sie nicht, also raus damit.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Klar, das kann der Vermieter natürlich machen.
    Hatte selbst mal so einen Spezialisten :rolleyes:
    Ich Besichtigungstermin gemacht und alle Interessenten, die die Wohnung wollten, einen Vorvertrag unterschreiben lassen, dass sie mir die Küche für Euro X ablösen, wenn das Mietverhältnis mit dem Vermieter zustandekommt.


    Die Interessenten, die das dann unterschrieben hatten (waren so um die 20 Stück) hab ich dem Vermieter gegeben, mit der Bitte, sich hier einen rauszusuchen. Nur meinte der dann April April, ich hab schon nen anderen...


    Deshalb eben vorher drum kümmern, dann geht das schon :)

  • Kurzer Zwischenstand:
    Die 10 Jahre alte Gefrierkühlkombination und Waschmaschine sind verschenkt, alles ist in Kisten verpackt, Bett ist abgebaut, Strom, Gas, Telefon* und Miete** gekündigt. Sie fährt heute Nachmittag nach München und die Möbel und Kisten werden Ende August von der Spedition abgeholt und erst einmal eingelagert :cool:.

    *Bin gespannt ob VF den DSL-Vertrag kündigt, da sie ja erst vorübergehend in ein WG-Zimmer zieht :rolleyes:
    **und bin gespannt ob der Mieter sein Versprechen einhält, bezüglich Kündigung zum Monatsende :rolleyes:

    Nächste Woche ist dann erst einmal Ummelden, MVV Monatskartenbeschaffung und Wohnungsbesichtigung angesagt. Hat ja schliesslich viele zur Auswahl angeboten bekommen. Mal sehen was es wird.


    Ich hoffe das ich schon zum nächsten WE zurück nach Deutschland komme und kann ihr dann etwas helfen. Hab extra meinen Rückflug über München gebucht, so brauche ich nicht fahren :D.

    DLzG
    Alexander

    Einmal editiert, zuletzt von Alex330d ()

  • Ich hab nochmal etwas gesucht:


    Immobilienscout24 - 6 - Täte ich mir unbedingt anschauen. Scheint - für Münchner Verhältnisse - ein recht akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis zu sein. Das einzige Problem, was ich sehe, sind die bodentiefen Fenster in beiden Schlafzimmern. Auch wenn jeweils ein Gitter davor ist - ich weiß nicht ob's so ideal ist, wenn man ein sechsjähriges Kind hat.


    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

    Einmal editiert, zuletzt von Andreas1984 ()

  • Ich hab nochmal etwas gesucht:
    Immobilienscout24 - 6 - Täte ich mir unbedingt anschauen. Scheint - für Münchner Verhältnisse - ein recht akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis zu sein. Das einzige Problem, was ich sehe, sind die bodentiefen Fenster in beiden Schlafzimmern. Auch wenn jeweils ein Gitter davor ist - ich weiß nicht ob's so ideal ist, wenn man ein sechsjähriges Kind hat. Grüße, Andreas



    Die Fenster sehe ich nicht als Problem an, auch sieht sie recht anständig aus, bis auf die Bilder von aussen. Die sehen leicht "komisch" aus oder?

    ....und 4. Stock :eek:, ob es da einen Lift gibt???

    Aber wie gesagt, angucken muss sein denke ich auch. Danke erneut für den Tipp :top:. Wird sofort an sie weitergeleitet ;)

    DLzG
    Alexander

    Einmal editiert, zuletzt von Alex330d ()