Der Apple-Thread

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Du brauchst einen Anbieter / Vertrag der Multi SIM unterstützt, je nach Tarif ist das dann kostenlos mit enthalten oder kostet ein paar Euro monatlich.

    Danke, da ruf ich mal Vodafon an ob ich sowas habe.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Zitat

    Soweit ich weiss, funktioniert die Watch dann "autonom" aber nur wenn das iphone mit der Hauptkarte irgendwo im Heinmatnetz eingewählt ist. Also nicht wenn es ausgeschaltet ist.


    Das kann ich so nicht bestätigen und höre ich auch zum ersten mal. Vielleicht liegt es an der konkreten Multisim. Kann ich aber nachher noch mal ausprobieren, in der Regel liegt das Telefon bei mir dann irgendwo zu Hause rum und ist eingeschaltet.

  • Kostet für mich 5 € im Monat.


    Muß man beantragen.


    Noch eine Frage: die Watch SE entspricht grob der Watch 6?

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Nein, die SE basiert auf der Watch 3, wenn ich mich nicht irre.

    Sie bekommt auch das nächste watchOS-Update nicht mehr.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Hab es gerade ausprobiert: Telefon komplett aus, mit der Uhr konnte ich trotzdem einen Anruf tätigen. Allerdings musste ich dazu die Uhr auch vom heimischen WLAN trennen, sonst schlägt der Anruf fehl. Unterwegs ist die Uhr da ja eh nicht verbunden, aber vielleicht könnte das ein Grund sein, wenn man z.B. mit öffentlichen oder dem Firmen-WLAN verbunden ist.


    Laufzeitvertrag bei der Telekom, eSim als Multisim.

  • Moin,


    ich habe über die Telekom eine esim in meiner Watch, brauche ich ganz selten mal, da ich das Handy eigentlich immer dabei habe. Man kann mit Uhr inkl. SIM Karte zwar Standalone telefonieren, wenn das Handy daheim liegt, aber es sieht ziemlich beknackt aus. Etwa so wie bei Knight Rider, wenn D. Hasselhoff K.I.T.T ruft, damit er ihn abholt.


    Also für Notfälle zum Telefonieren geeignet, aber nicht für Telkos oder Dauertelefonate, zumal jeder in der Umgebung mithören kann. Wenn Du Airpods hast, sieht die Sache anders aus, dann kannst Du damit Musik hören oder telefonieren, z.B. beim Sport, ohne das Telefon mitnehmen zu müssen. Wäre bei mir nur Radeln und da habe ich das Handy ohnehin immer als Navi am Lenker nutze.


    BItte kauf Dir in keinem Fall eine Apple Watch 3, die ist soooo alt, Apple muss das Lager mit den alten Dingern unglaublich voll haben. Der Aufpreis auf die aktuelle (!) Apple Watch SE (basiert auf der Apple Watch 6, nicht 3) ist gut angelegt. Hier wirbt Apple selber mit einem 30% größeren Display und doppelter Geschwindigkeit gegenüber der Apple Watch 3.

  • Hallo Zusammen,


    ich benötige Eure Hilfe. Auf dem MacBook Pro meiner Frau hatten wir einige Zeit McAfee installiert.

    Offensichtlich haben wir es falsch "deinstalliert", denn das Mcafee Fenster ist weiterhin in der oberen Menübar, die all als solche ist nicht da.

    Ich bekomme dieses Mcfee einfach nicht geschlossen oder gelöscht. Bin über den Akivitätsmanger rein, sehe 2 aktive Prozesse, versuche "Beenden" / sofort beenden.. die schließen einfach nicht. Kann mir von Euch jemand einen Tipp geben wie ich den Datenmüll weg bekomme?

    Habe schon 2 uninstaller probiert, keiner der Tools erkennt Mcafee auf dem mac.


    Vielen Dank, Gruss

    TOm

  • Bist Du auf Ventura, dan schau mal in den Einstellungen unter "Anmeldeobjekte", ob da etwas von McAfee zu finde ist und deaktiviert werden kann. Ansonsten per Hand nach plist Dateien an den "üblichen" Stellen schauen:

    /Library/LaunchDaemons/

    /Library/LaunchAgents/

    ~/Library/LaunchAgents/


    Wenn sich da entsprechende Dateien finden kannst du sie an eine andere Stelle kopieren und den Rechner neu starten oder erst einmal testweise den Dienst per Hand stoppen:

    sudo launchctl unload /Pfad/zur/Plist

    Dann wird er beim nächsten Reboot aber wieder gestartet


    Alternativ kannst Du auch das Tool KnockKnocK nutzen: https://objective-see.org/products/knockknock.html

  • Danke Dir ganz herzlich, Dein Tipp hat geholfen und der Mac meiner Frau ist wieder "sauber"

  • Ich habe hier aktuell ein Problem mit einem MacBook Air 2015. Der Akku war nicht mehr der beste und musste getauscht werden. Ein neuer nicht-Apple-Akku ist drin, der laut Kundenbewertungen auch sehr gut sein soll. Das Problem ist, dass das Notebook sich jetzt scheinbar über Nacht ausschaltet und beim Einschalten anzeigt, dass der Akku komplett leer wäre. Wenn ich kurz das Ladekabel anstecke und den Rechner starte, wird mir nach dem Hochfahren ein fast voller Akku (96 %) angezeigt. Auch beim längeren Arbeiten ohne Netzkabel gibt es keinerlei Probleme und der Akku hält.


    Den SMC habe ich bereits nach Anleitung zurück gesetzt. Hilft es, den PRAM/NVRAM auch noch zurück zu setzen oder was könnte es sonst noch sein?

  • Nachtrag:

    Das geschilderte Verhalten ist nicht abhängig von der Dauer. Jedes Mal, wenn ich den Deckel zuklappe und das MacBook somit normalerweise in den Ruhezustand schicke, ist das Gerät ausgeschaltet und er zeigt mir das rote Batteriesymbol an. Wenn er hochgefahren ist, ist der Akku jedoch nicht komplett leer.

  • Danke für den Tipp. Vollgeladen ist er schonmal. Werde ihn dann wohl über Nacht einmal stehen lassen, damit er sich komplett entlädt.

  • Hat leider nichts gebracht. Das MacBook schaltet sich nach einiger Zeit nach dem Zuklappen aus und zeigt dann an, der Akku wäre leer. Beim erneuten Hochfahren ist der Akku jedoch voll.

  • Hat leider nichts gebracht. Das MacBook schaltet sich nach einiger Zeit nach dem Zuklappen aus und zeigt dann an, der Akku wäre leer. Beim erneuten Hochfahren ist der Akku jedoch voll.

    SMC Reset gemacht?


    SMC des Mac zurücksetzen
    Der SMC ist für die Verwaltung der Stromversorgung deines Mac zuständig. Durch das Zurücksetzen können bestimmte ungewöhnliche Probleme im Zusammenhang mit der…
    support.apple.com