Der neue 1er: Erste Bilder...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • ... gibt's hier und hier. Der letztgenannte Link ist auch Quelle der unten angefügten Bilder.


    Weiß nicht, ob das Polo-Heck das ich da sehe mich jetzt erfreuen soll. :rolleyes:


    Erster Eindruck:
    Front: geht grad noch durch
    Heck: geht gar nicht
    Innen: hätte schlimmer sein können


    Bilder:

    E46318i

    2 Mal editiert, zuletzt von E46318i ()

  • Wenn ich so die richtigen Fotos betrachte, hab ich den neuen 1er in Eching die letzten paar Tage immer wieder mal fahren sehen - aber natürlich noch als Erlkönig.

    Nun, er wirkt im Vergleich zum "Alten" schon ausgereifter, erwachsener, von den Proportionen her sagt er mir mehr zu als die 1. Auflage. ;)

    Das Cockpit wirkt schon jetzt um vieles wertiger als zuvor - hier musste BMW wohl gleich von Anfang an handeln.

    Mal sehen, was die 1. Test´s hervorgeben - vor allem die Motoren wären interessant, was sie im Vergleich zu den jetzigen Aggregaten besser/schlechter können.

  • Oh Gott - selbst in dieser erfrischenden Farbe missfällt der 1er auf dem ersten Blick. Die Scheinwerfer sind viel zu groß, die Frontschürze ist etwas seltsam ausgeformt und das Heck wirkt unnötig breit. Das Interieur ist dagegen recht gelungen.

    Die Spielerei mit 'Sport Line' und 'Urban Line' sowie mit dem silbernen/schwarzen Elementen und den Spiegelblinkern lassen den 1er ungewohnt jugendlich erscheinen - aber eben eher aufgesetzt und weniger authentisch.

    Erst mal den 3-Türer und das M Sportpaket abwarten...

    Die Motoren zum Marktstart sind ganz interessant:

    116i - 100 kW/136 PS - 1,6 Liter TwinScroll
    118i - 125 kW/170 PS - 1,6 Liter TwinScroll
    116d - 85 kW/116 PS - 2,0 Liter Common Rail
    118d - 105 kW/143 PS - 2,0 Liter Common Rail
    120d - 135 kW/184 PS - 2,0 Liter Common Rail

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ich find das alles so langsam nicht mehr witzig.


    Audi marschiert im Design davon. Und das seit Jahren. Und die Idioten in München produzieren ein Design-Verbrechen nach dem anderen. Echt traurig.


    Die Kommentare auf 1addicts.com sprechen eine deutliche Sprache, z.B.:

    Zitat

    PUKE! Even its mother wouldn't love it..No Thanky!

    E46318i

  • Hmmm...
    Ich möchte mir noch kein abschließendes Urteil erlauben, da ich den E87 ganz am Anfang auch etwas gewöhnungsbedürftig fand und dann selber einen fuhr.
    Aber aktuell sehe ich den F20 so:
    - Die Seitenlinie ist schick. Sieht BMW-typisch aus, insbesondere die kräftigen hinteren Kotflügel sehen sehr dynamisch aus
    - Das Heck ist eher langweilig. Im Grundlayout wurde zum E87 kaum etwas verändert, die eingezogene Heckklappe (um sich zweiteilige Heckleuchten zu sparen) erinnert in der Tat etwas an den VW Polo oder Seat Ibiza.
    - Das Cockpit ist Ok. Mit ist es vielleicht etwas zu unruhig gezeichnet, ein wenig zerklüftet. Insbesondere bei der Hutze über dem Zentralkombiinstrument hätte ich mir eine fließendere Linie gewünscht. Aber akzeptabel
    - Aber über alle Maßen seltsam finde ich die Front. Die Scheinwerfer sind riesig im Vergleich zur Niere und stehen viel zu weit außen. Überhaupt ergeben Nieren und Scheinwerfer kein schlüssiges Gesamtbild. Was soll die extreme Lücke zwischen den beiden Elementen? Warum sind die Doppelscheinwerfer nahezu eckig, die Nebelscheinwerfer aber kreisrund?
    - Am Rande: Schade finde ich, dass man jetzt auch bei BMW auf Spiegel-Blinker-Einerlei setzt, aber geschenkt. Seltsam ist die Kontrastfarbe der Spiegel. An einem Mini OK, aber an einem BMW?
    Naja, vielleicht...
    - sieht er realiter besser aus
    - gewöhnt man sich daran


    Grüße,
    Peter

  • Auch gibt es keinen Bangle mehr, den man verantwortlich machen könnte...


    Quelle.

    E46318i

  • Ohje BMW, wenn ihr euch da mal nicht verspekuliert habt! :kpatsch:


    Also neben den viel zu großen Scheinwerfern, sind besonders die ASP für mich ein Unding! Warum bitte solche SUV-XXL-Ohren und dann auch noch mit integrierten Blinkern à la Audi Q5 :kpatsch::kotz:
    Ich habe ja viel Verständnis für BMW gehabt bisher, vorallem als die Erlösung in Form des neuen 6er vorgestellt wurde, war ich schon sehr auf den F20 gespannt doch nun frage ich mich ernsthaft, wie die Entwickler soviel Schmarrn produzieren konnten am Exterieur.
    Das Interieur ist das "Sahnestück" des gesamten Autos! Es wirkt hochwertig und frisch, was gut in die Fahrzeugklasse passt. Jedoch übertreibt man es gleich wieder mit übertriebener Jugendlichkeit indem man überalle diese roten Elemente einzimmert. :kpatsch:


    Bei den Motoren ist es zu Beginn noch erträglich, aber so bald auch noch die 3-Zylinder kommen ist der Kas g'spritzt und BMW abgeschrieben in der Kompaktklasse :rtfm:

  • Hui, sind das Bilder von einem Versuchsträger für das Crashverhalten?

    Die Frontscheinwerfer wenn etwas kleiner wären, dann noch eine hübsche M-Frontschürze, schon lass ich ihn mir eingehen. Aber nicht so ...
    Und vom Heck will ich gar nicht erst reden, viel zu großen Polo-Rückleuchten, Chromzierrat und schaut euch mal das lächerliche Endrohr an ... und das immerhin beim 120d :kpatsch:

    Der Innenraum geht einigermaßen, aber ich glaube nicht, dass die Cockpitoberfläche extrem hochwertig ausfällt, das sieht mir auf den Bildern schon nach ziemlich hartem Plastik aus (analog X1).

    Ich glaub wer kann, sollte sich nochmal einen schönen E82 holen, am besten mit dem letzten guten Sixpack unter der Haube :top:

    Und die Konkurrenz sehe ich nicht nur im nächsten A3 (die dann wohl x-te Schrumpfversion vom A8), sondern in der nächsten A-Klasse, wenn diese wirklich so sportlich kommt, wie es in diversen Blogs und Zeitschriften angekündigt wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von MSurfor ()


  • ...schaut euch mal das lächerliche Endrohr an ... und das immerhin beim 120d :kpatsch:
    ...


    Ich predige schon immer und überall, in zahlreichen Threads, daß BMW beim Auspuff-Design Praktikanten dranläßt udn daß sie nur noch Strohhalme und keine Auspuffe mehr verbauen. Ich predige es nicht, ich prangere es an.


    Aber was es an diesem Endrohr jetzt auszusetzen gibt versteh ich nicht ganz. Sieht aus wie das vom 335i & Co. Nur halt eben eins, statt zwei. Ne, ne: der Auspuff ist hier noch das würdigste Element an diesem gesamten Reinfall.

    E46318i

  • Hi,


    der erste Eindruck ist :top:


    http://f20.1addicts.com/goodiesforyou/f20/f20--9.jpg


    Von vorne die neue BMW-Linie sehr, sehr ansprechend. Von hinten endlich erwachsen und er sieht deutlich anders aus als die Konkurrenten. Im Innenraum bin ich mehr als positiv überrascht, echt gelungen. Also mir gefällt er!

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

    2 Mal editiert, zuletzt von Carsten () aus folgendem Grund: Bild zu groß

  • Schöne Farbe ;)


    Aber diese Front :rolleyes:


    Interieur durchaus okay, die Hutze ist arg groß geraten.


    Mal in live abwarten.

    Grüße Peter

  • Ich find die Front klasse. Da muss man nicht erst gegen eine Mauer fahren, der Frontschaden wird von BMW gleich frei Haus geliefert. :crazy: Oder wie muss ich den Knick im Bereich der Niere verstehen?


    Wenn DAS die Zukunft von BMW ist, wird es Zeit good bye zu sagen. :flop: :kpatsch:

  • Das ist schon sehr geschickt von BMW, last-minute die schönen Reihensechser 125i/130i an den Mann/die Frau zu bringen. ;)

    Sorry, das Design erschließt sich mir nicht. Was will die Front uns sagen?!? :confused:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Das Armaturenbrett geht garnicht, genauso wie die designtechnische Ausführung des Mitteltunnel. Und die Integration des Navigationsbildschirm sieht (wie beim Vorgänger) völlig bescheiden aus. Das entspricht definitiv beides nicht meinem Geschmack.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Ich habe bezüglich des neuen F20 mal in diverse Foren geguckt, auch die Englischen bzw. Amerikanischen.


    Was ich feststellen muss: Der neue 1er polarisiert sehr stark!


    Von totaler Ablehnung bis großer Zustimmung ist alles dabei. Tendenziell sind aber weitaus mehr negative Stimmen auszumachen als positive.


    Ich würde den F20 mal gerne in freier Wildbahn sehen und dann in solchen Farben wie schwarz oder silber. Mir gefällt das Design ausgsprochen gut, wie gesagt auch der Innenraum der so ein bissel dem 6er ähnelt. Ich kann mir nach diesen Bilder sehr gut vorstellen, dass der F20 der Nachfolger von meinem jetzigen Dienstwagen wird....:rolleyes: leider muss ich noch 2 Jahre warten.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • alter Finne, ich dachte bei der Front erst -> WÜRG wie hässlich und als ich dann das Heck in groß gesehen hab... ist das ein Witz? :eek: :eek: :eek: das ist ja kaum als BMW zu erkennen. irgendwie Polo! Und grausam dazu.


    Da bin ich ja sehr gespannt ob mir es mal ähnlich wie beim Z4 geht und ich ihn irgendwann extrem schön finde :D Naja, beim Bangle-7er kam der Wandel nie...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool: