Kaufberatung Smartphone / Iphone 3gs, HTC oder Samsung + Vertrag

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sodele, jetzt habe ich mich entschieden, sonst drehe ich mich doch nur im Kreis rum.


    HTC Desire Z für einmalig 69,64€



    • Flat ins dt. Vodafone-Netz
    • Flat ins D1-Netz
    • Handy Internet Flat (300 MB, danach GPRS-Geschwindigkeit)
    • Inkl. 3000 Frei-SMS in alle dt. Netze
    • 1500 MMS pro Monat ins Vodafone-Netz


    Zahle dafür 25€ monatlich


    Es gibt viele Gründe für und gegen das HTC, aber ich möchte eine vollwertige Tastatur. Blackberry ist mir vom Display her zu klein, das Motorola Milestone überzeugt mich nicht so.
    Ich hoffe, daß ich nicht ausgerechnet ein Gerät/eine Software mit ALLEN Macken und Bugs bekomme, über die man so in Foren lesen kann. :D


    Rufnummernmitnahme von Mobilcom-Debitel zu Mobilcom-Debitel geht nicht :rolleyes:, also bekomme ich eine neue Nummer.


    Das Telefon wird subventioniert, sagte man mir an der kostenlosen Hotline und nur bei Neuverträgen ginge das mit nur so niedriger Zuzahlung.


    Warum 7Mobile von Mobilcom einen solchen Vertrag für 25€ im Monat vermitteln kann, mir mein bisheriger Anbieter Mobilcom aber nicht selbst so ein Angebot unterbreiten kann, weiß ich auch nicht (zahle derzeit 34€/Monat für D2 & FN-Flat, D2-SMS Flat, aber ohne Datentarif. neues Handy habe ich damals nicht genommen)


    Schade nur, daß man auch im Jahre 2011 zwar alles prima online bestellen und per Paypal bezahlen kann, aber dennoch die Vertragsunterlagen ausdrucken und unterschrieben zusammen mit einer Kopie des Ausweises und EC-Karte zurücksenden muß.

  • Was mir persönlich am Samsung Galaxy S und S2 gefällt, ist das doch vergleichsweise sehr geringe Gewicht. In dieser Kategorie mit diesem Funktionsumfang gibt es kaum ein Gerät, dass so wenig auf die Waage bringt.
    Negativ hingegen fiel mir die Wertigkeit bzw. die Materialanmutung auf. Das geringe Gewicht muss von irgendwo her kommen, in beiden Fällen wird (aus meiner Sicht billigstes) Plastik verwendet, das meiner Meinung nach nicht mit dem hohen Preis, insbesondere was den des Galaxy S2 betrifft, vereinbar ist.


    Ich habe mich kürzlich auch infomiert, da ein neues Gerät anstand. Habe mich für das HTC Desire HD entschieden und bin sehr zufrieden. Es fühlt sich sehr hochwertig an und die Verarbeitung stimmt, es klappert nichts, das ist mir wichtig, vor allem bei einem Handy aus dieser Preisregion!
    Des Weiteren ist der Preis für das S2 einfach zu hoch angesetzt. Aktuell bei amazon.de für 545,- angeboten, für mich deutlich zu viel, verglichen mit dem was es bietet. Andere Hersteller bieten im Grunde das Gleiche, für über 100,- weniger.


    Grüße, Halunke


    Da bist Du schlecht informiert, das S2 ist gemessen am Funktionsumfang und Leistung eher günstig, das Desire HD spielt absolut nicht in der gleichen Liga (siehe auch Tests..Note 1.0) - und klappern tut am S2 garnichts - warum auch, Samsung war schon immer sehr gut verarbeitet - man kann auch Plastik hervorragend verarbeiten...dafür ist es ja auch viel leichter und dünner. Momentan haben nur zwei Handys dagegen eine Chance das HD Sensation und das LG Speed - die aber schon vom Display deutlich abfallen.

  • Zitat

    Da bist Du schlecht informiert, das S2 ist gemessen am Funktionsumfang und Leistung eher günstig, das Desire HD spielt absolut nicht in der gleichen Liga (siehe auch Tests..Note 1.0) - und klappern tut am S2 garnichts - warum auch, Samsung war schon immer sehr gut verarbeitet - man kann auch Plastik hervorragend verarbeiten...dafür ist es ja auch viel leichter und dünner. Momentan haben nur zwei Handys dagegen eine Chance das HD Sensation und das LG Speed - die aber schon vom Display deutlich abfallen.


    Im Gegenteil, ich würde sagen, ich bin mittlerweile bestens informiert.
    An Samsunggeräten klappert nichts? Sorry, aber das zeigt deine Unwissenheit was diese Produkte angeht.
    Samsung hat seit mehreren Geräten (angefangen mit SGH-U700, Omnia, Omnia Pro, Galaxy 1, usw. (inkl. Rückrufaktionen)) starke Verarbeitungsprobleme, was größtenteils an den verwendeten Materialien liegt, hauptsächlich Plastik. Dazu reicht auch ein Blick in entsprechende Foren, welche aus meiner Sicht weitaus aussagekräftiger sind, also irgendwelche Handytests, in denen Geräte nach Noten beurteilt werden (dass eine 1,0 nicht möglich ist, sollte spätestens wegen dem Hitzeproblem, welches das S2 hat, klar sein).


    Des Weiteren habe ich nie behauptet, dass das Desire HD besser ist, als das Galaxy S2. Im Übrigen kam das Desire HD im vierten Quartal 2010 raus, und dafür bietet das Samsung nun wirklich keine nennenswerten und vor allem sich bemerktbar machende Neuigkeiten. Auf dem Blatt ist das Galaxy 2 hardwaretechnisch gesehen fast überall überlegen, nur merkt man das im Gebrauch in keinster Weise, daher erachte ich die 0,2 Mhz Mehrleistung des ARM Cortex Dualcoreprozessors des S2, welcher im Übrigen ein Stromfresser vor dem Herrn ist, als nicht nennenswert.


    Ich will das S2 nicht schlecht reden, im Gegenteil, ich hatte es auch schon mehrmals in der Hand, ein paar Dinge sind wirklich gut, nur wenn ich es vergleiche, dann haben weitaus billigere Geräte (ich nehme nochmal das HTC Desire HD als Vergleich) nicht wirklich Nachteile.


    Grüße, Halunke

  • Das frage ich mich auch. Ich habe, seit ich das erste Mal ein MMS-fähiges Handy besessen habe, wohl noch keine 10 MMS verschickt.


    Aber die 3000 SMS in alle Netze finde ich gut. Derzeit habe ich für 5€ extra eine SMS-Flatrate ins D2 Netz, von daher bin ich mit dem neuen Vertrag schon besser dran.


    Telefon + Sim liegt auch schon seit Samstag bei der Post, das ist halt der Nachteil, wenn man die Klingel abgestellt hat. :rolleyes:


    Bin mal gespannt, die ganze Einrichterei wird wohl ne Weile dauern.

  • SMS, vor allem aber MMS, werden bald keine große Rolle mehr spielen.

    Bereits seit etwa 2 Jahren wickle ich den meisten Nachrichten-Verkehr über mein Handy per E-Mail ab. Die 9,90-Euro-Flatrate bei BILDMOBIL ermöglicht mir, quasi unzählige Nachrichen, egal welcher Größe, kostenlos zu versenden.

    Das werden bald alle so machen, denn niemand ist seinem Geld böse. Fragt sich nur, ob die Anbieter diese "Lücke" mit anderen Tarifen schließen werden...

    Als Smartphone habe ich mir neulich ein HTC Wildfire S zugelegt, Neupreis ohne Vertrag, ohne SIMLOCK und ohne Branding mit 16 GB-Karte knapp 260 Euro. :top:

    Sehr kompaktes Gerät, wiegt nur 105 Gramm. Das kann auch ganz locker in der Brusttasche des Sommerhemdes verschwinden.

    Das Ding kann wirklich alles, hat ANDROID 2.3.3 drauf. Damit hat man quasi unendlich viele Möglichkeiten. Der Hammer war im Urlaub die Internetfreigabe: Mit einem "Wischer" im Menü "Drahtlos und Netzwerke" habe ich das Handy zum WLAN-Router gemacht, über den ich mit dem Notebook ins Internet ging. TOP!

    Nachteil dieses Smartphones: der Akku hält nur 1,5 Tage. Habe aber mittlerweile einen 2. Akku, der im Notfall sofort eingesetzt werden kann. Problem erledigt!

    Aber irgendwas ist ja immer!

  • Ich habe mir das Telefon frei beim Händler gekauft und eine FYVE Prepaid Karte drin (Internet Flat 10 Euro p.m.; sonst alles 9 Ct min/sms).

    Durch diesen Thread bin ich auf FYVE aufmerksam geworden. Super Tarif, ähnlich blau.de, dafür aber D2-Netz. Leider ist hier, wie ich feststellen musste, außerhalb der Städte D2 nicht besser als eplus :rolleyes:


    Also bleibt nur D1. Da hatte ich bislang nichts gefunden. Nun aber doch:


    callmobile clever 9


    9ct in alle Netze, 9,95 500 MB HSDPA-Speed (anschließend GPRS)


    Auf den ersten Blick, fast so wie FYVE. Bislang habe ich erst zwei Hacken gefunden:
    - Mindestumsatz von 6 Euro innerhalb 3 Monaten, sonst 1 Euro mtl. Strafgebühr (damit kann man ja leben, wenn man die 10,- Euro Surf-Flatrate ohnehin nimmt)
    - es steckt Mobilcom dahinter, bzw. freenet/debitel, Mobilcom war IMHO der unseriöseste Anbieter im Providermarkt (vielleicht ist es heute besser??)
    - nun noch Hacken 3: keine Angabe der HSDPA-Geschwindigkeit


    Positiv: 10 Freiminuten pro Monat (wenn's da nicht auch einen Hacken gibt ;-) )


    Hat jemand Erfahrungen mit callmobile?
    Gibt es Gründe warum man die nicht nehmen kann?

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.


  • - es steckt Mobilcom dahinter, bzw. freenet/debitel, Mobilcom war IMHO der unseriöseste Anbieter im Providermarkt (vielleicht ist es heute besser??)


    Ich bin seit 1998 Kunde bei "MogelCom" ..... einmal habe ich Probleme ( nicht korrekte Tariferhöhung bei SMS ) mit denen gehabt und sie (erfolgreich) verklagt .... seither läufts wieder wie geschmiert.:D


  • Glaube nicht das die Hacken haben, vielleicht aber den ein oder anderen Haken? :confused:


    Ist Vodafone echt so schlecht bei euch? Ich habe mittlerweile hier in den ländlichen Gegenden besseres Netz als D1.

  • Vodafone ist genial! Hier eigentlich immer 3G.


    Heute mal wieder Netzausfall bei T-mobile. 20minuten nicht erreichbar und man konnte auch nicht telefonieren "Netz belegt". Das ist jetzt das zweite mal in 6 Monaten. Das erste mal war für Stunden das Netz weg. Super wenn fast die ganze Firma nur noch Handys und keine Festnetztelefone mehr hat.... :rolleyes:

  • vielleicht den ein oder anderen Haken?

    :o


    was die Hacken ... äh Haken angeht, bin ich selber etwas fündig geworden:
    - Mailboxabfrage kostenpflichtig!
    - Guthabenabfrage kostet jeweils 20 ct.
    - Guthabenaufladen per SMS 40 ct.
    - manuelle Lastschrift 20 ct. (Bezahlung nur per Lastschrift möglich), nur regelmäßiges (?!) Aufladen ist kostenfrei


    Alles so typisch Mobilcom und debitel. Da abkassieren, wo der normal sterbliche Kunde nicht hinschaut. Und natürlich reichlich Gebühren für Mahnung, Rücklastschrift, Guthabenrückzahlung bei Vertragsauflösung usw.


    Naja, bis jetzt ist nichts dabei, womit man nicht leben könnte. Aber bei diesen Providern heißt es halt immer aufpassen wie ein Luchs, sonst bist du fällig. Einfach unsympathisch bei so einem Unternehmen zu sein. Mit D1-Surfen gibt es aber wohl keine Alternative derzeit?


    copdland: Mobilcom hat auch schon für kostenfreie 0130-Nummern Gebühren kassiert :flop: um nur ein Beispiel zu nennen. Ich war mit denen auch vor Gericht (natürlich gewonnen :) :D)


    Ist Vodafone echt so schlecht bei euch?

    Ja, leider. Ich war, auch aufgrund unseres Forum hier, so in der Annahme D1 und D2 nimmt sich nicht viel. Ich habe mit meiner Firmen-D1-Datenkarte meist sehr gute Verbindung im "Zielgebiet" (so 400 km²) und HSDPA. D2 ist im gleichen Gebiet viel häufiger nur EDGE.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Hi,

    ich häng mich mit meiner Frage hier mal an:
    Ich habe 0 Ahnung :cool: und suche ein günstiges Handy/Smartphone, nicht zum telefonieren
    (es reicht also eine Prepaid-Karte), sondern für (kostenlose) offline-GPS-Navigation und für Internetzugriff/Surfen per WLAN.
    Was ist hier zu empfehlen?

    Gruß
    Fr@nk

  • Lucius,


    das wäre für mich ein Grund dorthin nicht zu wechseln. Ich mag keine Verträge die "Abz***-Charackter" haben. Mobilboxabfrage kostenpflichtig, sowas habe ich die letzten 15 Jahre nicht mehr gehört.


    Ich hatte die ganze Zeit ja D1 und D2 paralell; eigentlich war D2 immer gleich oder etwas besser.


    Fr@nk: fyve.de ;) - wenn Vodafone für Dich taugt.


    Meine Freundin hat sich nun Ihr Telefon übrigens bestellt, liegt nun bei der Post. Habe aber schon wieder vergessen welches Samsung es war... :(

  • Ich hänge mich nun einfach mal hier dran. Ich bin derzeit am überlegen ob ich mir nicht doch ein Smartphone zulege.
    Bei den "älteren" Geräten sind die Preise derzeit recht akzeptabel. Mich würde das Samsung Galaxy I9000 interessieren. Gibt es hier noch die Möglichkeit dieses upzudaten? Wird derzeit mit Android 2.2 ausgeliefert. Die aktuellere Software ist glaube ich aber die 2.3. Amazon bietet es gerade zu einem interessanten Preis an. Ich habe nun aber auch schon mehrfach gehört das die Phones teilweise nicht deutschsprachig geliefert werden und teilweise nicht updatefähig sind. Weiss da einer mehr darüber?

  • Genaues kann ich Dir nicht sagen, aber grundsätzlich ist mittels Rooten (ähnlich wie Jailbreak bei Apple) auch ein Aufspielen anderer Versionen möglich.
    Ob Samsung selbst inzwischen ein Update für dieses Modell auf Android 2.3 annbietet, kann ich Dir aber nicht sagen.
    Ein offizielles Update wurde wohl wieder zurückgezogen:


    http://www.stereopoly.de/samsu…-3-4-gingerbread-geleakt/


    Würde mich aber wundern, wenn Du die Sprache nicht einstellen kannst.

  • Aktuelle Version ist 2.3.3. Wird von Samsung für freie Geräte offiziell angeboten.
    Gebe

  • Jepp, das hab ich auch gesehen. Über "Kies" sollte dies möglich sein. Allerdings nur bei updatefreien Geräten. Es soll wohl vorkommen das nicht die deutsche Version geliefert wird. Die tschechischen oder rumänischen Geräte sollen nicht updatefähig sein? Habe nun mehrere Einträge und Bewertungen dazu gefunden. Ich dachte amazon.de liefert nur deutsche Ware.

  • Nur mal als Anmerkung.
    Ich hatte mir vor 9 Monaten ein HTC Desire HD zugelegt, und so eine Telekom Medium-Flachratte (500MB).


    Dann habe ich ein "angebissenes Produkt", 3G, daneben gelegt ... das Apple ist ein NoGo.
    Dunkles Display, schlecht ablesbar, stark winkelabhängig und alles und jeder Scheyz muss über dieses nervige iTunes abgefackelt werden.


    Nun bin ich froh einen Androiden zu haben ... ich dachte schon, ich hätte da was flasch gemacht :crazy:.


    BTW: Das HTC hat inzwischen 2 Abstürze gehabt
    .
    .
    .
    .
    jeweils aus 1m Höhe, aber in einer Samsonite Handytasche, die zwar zu klein ist, aber für diesen "Riesenklumpen" gibt es einfach keine passenden Taschen (zu hoch und zu breit ... halt HD!).


    Wer NUR surven will, der sollte wenn er in einigermaßen gut ausgebauten Gebieten (E-Plus) wohnt, die Aldi-Karte nehmen.
    Die bietet entweder eines Tagesflat (1,99 / 1GB Volume) oder eine Monatsflat mit 500MB an.


    Selbst auf Fehmarn geht die Aldi-Karte inzwischen einigermaßen, ist immer noch billiger als diese WLAN-Abzocker auf den Campingplätzen :mad:


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Nur mal als Anmerkung.
    Ich hatte mir vor 9 Monaten ein HTC Desire HD zugelegt, und so eine Telekom Medium-Flachratte (500MB).


    Dann habe ich ein "angebissenes Produkt", 3G, daneben gelegt ... das Apple ist ein NoGo.
    Dunkles Display, schlecht ablesbar, stark winkelabhängig und alles und jeder Scheyz muss über dieses nervige iTunes abgefackelt werden.


    Das 3G ist im Jahr 2008 erschienen und das HD in 2010. Ein sehr fairer Vergleich.... Das passende Pendant wäre das iPhone4 und hier macht das Display des HD überhaupt keinen Stich. Durchlesen und wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren. http://www.chip.de/artikel/Han…Vergleich-3_44974660.html