Mein Alpina ist da...!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Glückwunsch, auch von mir, einem ehemaligen D3-Fahrer :)! Alpinweiß und Alpina passt ja auch irgendwie - sieht aber auch wirklich irgendwie schick aus :top:. Mittlerweile scheint ja BMW auf der Motorabdeckung nen Alpina-Symbol zu verwenden, sogar in bunt ;). Bei mir war noch ein schwarz-weißes BMW-Symbol drauf und darunter ALPINA-Klebebuchstaben, die sich ständig gelöst haben :mad:. So sieht es natürlich schon wesentlich besser aus!
    Also, allzeit Gute Fahrt und Freude am Fahren :)!!!

    Alles was passiert - auch das Schlimmste, ist eine Chance, um daraus zu lernen.

  • Ein tolles Fahrzeug, auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    Nachdem ich seit ca. 6 Monaten auf der latenten Suche nach nem schönen
    B5 Touring bin, freue ich mich über jeden Alpinisten, den man im Treff findet.


    Gruß André

  • Ein sehr schönes Auto, habe es in der selben Farbe auch ohne Streifen in der TG stehen. Leider sind bei mir von den 3 Jahren schon 2 Jahre vorbei.
    Noch einige technische Anmerkungen:


    - Verbrauch zwischen 6,5 und 7,5 Liter
    - bei Tempo 80-100 auf der Landstraße zwischen 5 und 6 Liter ( je nach Anzahl der Überholvorgänge, ;);))
    - bei längeren Strecken oberhalb von 200 km/h zwischen 9 und 10 Litern
    - am Anfang wirkt der Motor noch etwas zugeschnürrt, ab ca. 9.000 km kommt eine Verbesserung (Jammern auf hohem Niveau, ich weiß)
    - bei KM-Stand von ca. 38.000 kam nochmals ein deutlichetr Schub bzw.eine Leistungsverbesserung im Bereich von oberhalb 220 km/h
    - jede BAB-Aus-und Einfahrt ist ein Genuß, im 3. oder 4.Gang Beschleunigen durch die Kurve
    -Im Bereich zwischen 160 und 200 fährt man so manchen besser motorisierten A6/ 5er / Daimler davon


    Also, einfach genießen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    LG

  • Hallo Ralf,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute und unfallfreie Fahrt. Ich werde meine D3 Biturbo Coupe - Mineralweiß, Dakota schwarz - noch im Januar in Buchloe abholen. :D Leider ist der genaue Abholtermin noch nicht buchbar. Danke für den Tipp mit dem Klosterhotel am Irsee. Das werde ich vieleicht auch nehmen. Ich werde da auch gleich einen Kurzurlaub machen.
    Wie ist der Eindruck jetzt nach gut einem halben Jahr? Alles ok?
    LG Jens

  • Mein D3BiT. hat in den 2 1/2 Jahren noch keine Probleme gemacht. Sehr gute verarbeitung und Technik. Läuft seit mittlerweile 54000km ohne Probleme und geht im Juni12 zurück zu BMW. Also wer einen weissen D3 Kombi mit gleicher Ausstattung wie oben sucht findet ihn dann dort.



    servus

    Wem die Scheisse bis zum Hals steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen.

  • Hallo und herzlichen Dank für die Glückwünsche. Ich bin mehr als begeistert von diesem Fahrzeug - Danke Alpina!
    Ich bin bei der Sparkassenversicherung Sachsen und zahle in der SF 19, also mit 35%, 205 Euro Haftpflicht (ohne SB) und 425 Euro Vollkasko (300 Euro SB). Das ist etwa die Hälfte meines Skoda Octavia (bei 500/1000 Euro SB!) und günstiger als ein 320d. Ich bin mit dem Beitrag mehr als zufrieden.

    Ein schönes Osterfest :D wünscht Euch
    Jens

  • Bestklick:
    Na wie läuft's so mit Deinem Alpina? Immer noch hoch zufrieden?


    Ich habe da mal eine kleine Frage:
    Wenn ich mir die zwei Bilder (klick, klick) auf Deiner Userpage anschaue, dann kommt es mir so vor, daß die Hinterräder etwas arg in den Radhäusern "drinstehen." Also schmaler aussehen, als die Kotflügel. Oder andersherum, daß die Kotflügel arg über die Außenfläche der Hinterräder hinausragen.


    Ist das so, oder erliege ich da einer optischen Täuschung? V.a. Dingen wenn ich es mit den Alpina Touring-Bildern in Post #1 vergleiche, meine ich einen großen Unterschied zu sehen. Beim Touring sieht das so richtig satt aus.


    Hast Du vielleicht noch ein paar Bilder von Deinem E92 D3? Evtl. in der kompletten Seitenansicht mit den 19"-ern und ggfls. auch eine Innenansicht? Danke!


    Wenn man sich überlegt, daß der E92 320dA -der die ja die Basis für den E92 D3 mit Switch-Tronic darstellt- lt. Preisliste 03/2012 39.590€ kostet, dann ist ja der E92 D3 Switch-Tronic mit seinen aktuell 42.950€ Basispreis gerade mal 3.360€ teurer (~8,5%). Eigentlich ein wahres Schnäppchen, oder?!

    E46318i

    Einmal editiert, zuletzt von E46318i ()

  • Hallo E46318i,

    ich bin immer noch viel mehr als begeistert! Die Leistung(sentfaltung) ist einfach nur brachial - für einen 2 Liter Diesel! Bitte nicht mit einem B12 oder aktuellen B7/B6/B5/D5 Biturbo etc. vergleichen. Mein Mitarbeiter hat sich nun einen E92 M3 geholt - auch dieser ist schneller als der D3 ;)
    Den D3 BT würde ich zu jeder Zeit wieder kaufen! Wie Du schon schreibst: für den minimalen Mehrpreis bekommt man Xenon, den großen Ölkühler, eine große Kardanwelle, anderes Getriebe / Hinterachse (? glaube ich) und halt viel mehr Leistung. Auch die Versicherung ist ein bischen günstiger. Hier im Erzgebirge habe ich noch nie über 7,8 Liter Diesel verbraucht - bei forcierter Fahrweise... Im Flachland vielleicht 6 Liter. Mein 316ti hatte nie unter 10 Liter Super genommen.
    Die angesprochenen Fotos sind die Winterräder. Die Fotos mit den Sommerrädern (in Buchloe) sind auch auch meiner Profilseite, inkl. Innenraum. Die Winterräder stehen wirklich sehr weit im Fahrzeug. Das Dynamic Rad scheint generell bissel weiter im Fahrzeug zu stehen. Muss ich mal die ET checken.
    LG Jens

  • Daß die Leistung überzeugend ist kann ich mir gut vorstellen. Aber ist die Entfaltung wirklich "brachial"? Also kriegt's Du einen Schlag in's Kreuz und dann dampft er davon, oder ist die Kraftentfaltung eher linear/harmonisch? Letzteres wäre mir lieber, wobei es auch Befürworter für die ruckartige Variante gibt.


    Daß Xenon im Serienumfang enthalten ist, wußte ich gar nicht. :eek: :top:


    Wäre nett, wenn Du bzgl. der Räder/Reifen mal schauen könntest.


    Danke & Gruß


    -edit-
    Xenon ist im "normalen" E92 auch Serie. :rolleyes:

    E46318i

    2 Mal editiert, zuletzt von E46318i ()

  • Daß die Leistung überzeugend ist kann ich mir gut vorstellen. Aber ist die Entfaltung wirklich "brachial"? Also kriegt's Du einen Schlag in's Kreuz und dann dampft er davon, oder ist die Kraftentfaltung eher linear/harmonisch? Letzteres wäre mir lieber, wobei es auch Befürworter für die ruckartige Variante gibt.



    Die Leistung kommt schon ordentlich rüber, aber keinesfalls brachial. ;)
    Konnte das ja an beiden Modellen (123dA + D3 BT) live erleben.


  • ...
    Die angesprochenen Fotos sind die Winterräder. Die Fotos mit den Sommerrädern (in Buchloe) sind auch auch meiner Profilseite, inkl. Innenraum. Die Winterräder stehen wirklich sehr weit im Fahrzeug. Das Dynamic Rad scheint generell bissel weiter im Fahrzeug zu stehen...


    Deine Winterräder sind 18" und Deine Sommerräder 19", stimmt's? Was meinst mit "Dynamic Rad"? Lt. Deiner Userpage sind die 19"-Sommerräder die "Dynamic Räder"...!?


    Wer kann sagen,welche Rad-/Reifenkombination (Größe?) der Touring aus Post #1 drauf hat? Sehen aus wie die Winterräder von Bestklick, nur größer. Also 19" anstatt 18". Kann das sein?

    E46318i

  • Ja, ok, brachial ist sicher was anderes... Es ist aber schon erstaunlich, was Alpina aus 2 Litern Hubraum für Leistung quetscht.

    Meine Winterräder im "Classic" Design sind 18", die Sommerräder "Dynamic" sind 19", ebenso wie die Sommer-"Classic" Räder von D3Biturbofan.

    Die Leistungsentfaltung ist, um es nochmal genau zu sagen, nicht brachial wie bei 'nem > 500 PS Auto mit 4-5 Liter Hubraum und/oder Turbo/Kompressor. Wir reden hier über einen 2 L Diesel. Es geht aber sehr geschmeidig und zügig und entspannt voran. Gerade auf der Autobahn: 6. Gang und Baustelle mit max 80 km/h Begrenzung. Du mußt halt net schalten, sondern nur Gas geben, wenn die Geschwindigkeit wieder aufgehoben ist. Das ist schon sehr angenehm und entspannend. Ebenso bei Überholvorgängen am Berg (wir haben hier nur Berge und Täler *g*). Der Unterschied zu meinem 316ti E46 ist schon enorm. Selbst zu meinem 2 L Skoda Ocatvia DSG Diesel ist ein deutlicher Unterschied zu erfahren. Beim Skoda ist halt bei 220 lt. Tacho Schluss, da zieht der Alpina weiter bis Tacho 280 (sollte ca. gut 250 sein). Schon schön :cool:
    Der Alpina ist mehr ein schneller Gleiter, weniger ein hektischer Kurvenräuber wie zum Beispiel ein M3. Wie gesagt, mein MA hat einen E92 M3 und war aber überrascht, wie hart doch die Federung ist, obwohl eigentlich eher "weich" abgestimmt. Meine Meinung: tolles Auto, gute Ausstattung und Abstimmung, und austattungsbereinigt (Xenon und div. andere Extras) kaum teurer er als ein 320d.

  • @Bestclick:
    Ah, ok. Danke für die Aufklärung.


    Ich war nur etwas verwirrt, weil Du geschrieben hattest, daß "das Dynamic-Rad generell etwas weiter im Fahrzeug steht."


    Aber Tatsache ist, daß Dein 18" Classic-Rad weiter im Fahrzeug steht, während Dein 19" Dynamic-Rad die Radkästen weiter ausfüllt, also weiter nach außen steht.


    Beide 19" Räder, Classic und Dynamic, scheinen die hinteren Radkästen viel besser auszufüllen, wie man hier und hier ggü. dem 18" Rad hier erkennen kann. Eigentlich komisch, daß zwischen 18" und 19" ein so großer optischer Unterschied vorherrscht, nicht was die Größe/den Durchmesser der Räder angeht, sondern wie gut sie die hinteren Radkästen seitlich nach außen ausfüllen. :eek:


    -edit1-
    Ist das hier eigentlich Deiner? D3 BiTurbo Coupe #274.


    -edit2-
    Hier ebenfalls ein paar verlinkte Bilder, allerdings handelt es sich dort um ein E92 Alpina B3 Biturbo in Vor-Facelift Ausführung. Sowie das dazugehörige legendäre Video des ehemaligen Besitzers.

    E46318i

    7 Mal editiert, zuletzt von E46318i ()

  • Ich meine, das ist aber meine subjektive Meinung, dass das 19" Classic den Radkasten satter ausfüllt, als das 19" Dynamic. Dazu müßte man aber beide Räder mal montieren oder zwei Autos mit je einem Radsatz nebeneinander sehen.
    Ja, die 274 ist Meiner :D
    LG Jens

  • @Bestclick und alle anderen Alpina-Fahrer:
    Mal noch ne Frage, wie ist der Fahrkomfort mit den 19"?
    Sind ja doch recht große Räder mit recht breiten Reifen. Ist da ein Restkomfort vorhanden oder ist das eine stramme und holprige Angelegenheit?

    E46318i