Multimediaplayer für Filme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Die "Load Cycle"-Werte sind aktuell noch nicht hoch, aber sehr unterschiedlich :confused:


    Ok, dann liegt es vermutlich nicht daran. Ich hatte die WD letztes Jahr in einen Server eingebaut. Der Load Cycle Count stieg in kurzer Zeit auf über 450000, bevor ich das Problem bemerkte und behob. Alle 5 betroffenen Platten sind weiterhin 24/7 in Betrieb, es ist noch keine ausgefallen.
    Bei Dir war der Ausfall von 2 Platten dann entweder Pech, oder im Acer war die Temperatur zu hoch.


    Gruss
    Andreas

  • Genau hier liegt das problem


    Ich hätte im wohnzimmer den zotac und im büro 2 laptops. Im keller dann ein gehäuse mit 4x 2tb platten auf denen die filme für den zotac liegen und auf die ich auch per lappi zugreifen kann als speichererweiterung sozusagen. Downloads usw laufen dann per lan auf diese platten


    Das ganze muss auch nicht 27/7 laufen und sollte bei bedarf zugeschaltet werden. WOL

    mfg
    chris

  • Hallo


    Hier mal meine Load_Cycle_Count -Werte (und Power_On_Hours):


    WD-Disk WD20EADS 1-4


    - 35329 und 4828
    - 69548 und 7779
    - 178987 und 7883
    - 223667 und 7851


    Bei der Seagate ST31500341A gibt es diesen Wert gar nicht :confused:.
    Statt dessen Power_On_Hours und Power_Cycle_Count:


    - 10435 und 69
    - 10436 und 70
    - 6126 und 9
    - 6125 und 9


    Frage welches Codecpack:


    Ich hatte lange das XP-Codecpack im Gebrauch. War OK. Besser weil schlanker und weniger Unsinn mit dabei: CCCP


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • @ Boergi


    mir ist gerade noch was interessantes für nen HTPC mit Win7 eingefallen.
    Wenn du Dich bei Lovefilm anmeldest, bekommst du für 11,99€ im Monat
    nicht nur unbegrenzt Filme (durch Postweg wohl eher 5) nach Hause geschickt, sondern kannst dank dem Zotac auch das Video on Demand Angebot kostenlos
    nutzen.


    Nur mal so als Tipp, wenn du sowieso die ein oder andere DVD im Monat ausleihst.


    http://www.lovefilm.de/partner…on_code=PPCBSBR&cid=lfppc


    Gruß


    tor

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Danke, werd ich mir mal anschauen =)


    Ich habe derzeit ein kleines Problem, vielleicht ist dir das bekannt:


    Der HTPC ist bei mir eigentlich nur im Standby und XBMC läuft, jetzt kommt es desöfteren vor dass ich den HTPC aus dem Standby hole (mit der Logitech FB) und es läuft zwar XBMC, aber die Windows Taskleiste ist aktiv. Mit der Fernbedienung komme ich nicht zu XBMC zurück, also muss ich jedesmal die Maus nehmen und die Taskleiste wegdrücken.


  • Wenn du Dich bei Lovefilm anmeldest, bekommst du für 11,99€ im Monat
    nicht nur unbegrenzt Filme (durch Postweg wohl eher 5)


    Eigentlich schaffen die zwei Filme in der Woche.
    In einem normalen Monat also 9 Filme.
    Wenn man ganz abgefahren ist, würde man auch drei Filme pro Woche schaffen.
    Allerdings habe ich schon Seiten im Internet gefunden, wo sich manche darüber beschweren, dass es nicht schnell genug geht.
    Deswegen denke ich, dass LoveFilm den Dienst doch mal drosselt, wenn man dauerhaft drei Filme (bzw. Briefe) pro Woche verschickt.
    Man kann auch zwei Filme pro Brief bekommen für €18/Monat.
    Das wären dann schon 18 Filme im Monat.


    Das Online-Angebot ist aber äußerst dürftig.


    Hat eigentlich von euch schon mal jemand den Apple TV 2 mit xbmc getestet ?! :confused:


    ATV 2 kann nur 720p.
    Mit Jailbreak kann es zwar 1080p Filme runterrechnen, aber dann ruckelt es je nach Film/Codec.
    Mit xbmc wird es dann trotzdem nicht zum Genuss.

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • Was haltet ihr von HP Proliant N36L?


    Scheint sehr gut zu sein. Entweder als HTPC mit xmbc im Wohnzimmer oder als Server im Keller mit Zotac HTPC im Wohnzimmer.


    Wär eigentlich genau das was ich oben gesucht hatte. Soll sogar wol funktionieren

    mfg
    chris

  • @ Boergi.


    falls es dich interessiert, ich werde vor Weihnachten auch auf Zotac ID-41 mit 4 GB Ram und Vortex SSD umsteigen.


    Als neues Betriebssystem, deswegen schreib ich überhaupt, werde ich diesmal auf Openelec.tv setzen. Ist ein Linux basiertes OS mit integriertem XBMC und Auto update.
    Im Gegensatz zu XBMC-Live ist es aber keine Ubuntu Vollversion, sondern kommt mit schmalen 100Mb daher.
    Man möge sich die Performace Vorteile selber vorstellen.


    Dies nur zur Info


    http://openelec.tv/


    Gruß


    Thorsten

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

    2 Mal editiert, zuletzt von tor ()

  • Hi Thorsten,


    danke für die Info. Openelec werd ich mir über die Feiertage mal ansehen, hört sich ja echt interessant an. Ich habe nämlich noch immer unter Win 7 dieses nervige Taskleistenproblem.


    Ich weiß nicht ob ich schon gefragt habe, aber mit was verwaltest du deine Filme?


    Bei mir liegen sie ja alle auf dem Acer Windows Homeserver, dort läuft eine Software von mymovies.dk die die meisten Filme auch automatisch erkennt, mit einem (Windows) Client überarbeitet ich die Filme dann noch kurz und habe dann Cover und sämtliche Infos im Filmordner.


    Soweit so gut, nur nutzt XBMC diese Infos nicht, die Filme werden von XBMC nochmals gescannt und sehr oft falsch, ich finde aber auch keine Möglichkeit diese zu bearbeiten


    --> Ich nutze den Datenbankmodus unter XBMC somit gar nicht. Das einzig blöde daran ist halt dass ich mir keine Filminfos anzeigen lassen kann und vor allem externe Programme wie der XBMC Commander fürs iPad nutzen eben diese Datenbank...


    Ist von XBMC eigentlich mal wieder eine neue Version geplant? Die aktuelle gibt es ja schon recht lange.

  • Hi,


    ich nutze die interne DB, mit nem bischen umbenennen und einhalten der Regeln,
    geht das auch ganz gut. Das Taskleisten Problem kenne ich nicht.


    Gruß


    Thorsten

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Ich weiß nicht ob ich schon gefragt habe, aber mit was verwaltest du deine Filme?


    Bei mir liegen sie ja alle auf dem Acer Windows Homeserver, dort läuft eine Software von mymovies.dk die die meisten Filme auch automatisch erkennt, mit einem (Windows) Client überarbeitet ich die Filme dann noch kurz und habe dann Cover und sämtliche Infos im Filmordner.


    Soweit so gut, nur nutzt XBMC diese Infos nicht, die Filme werden von XBMC nochmals gescannt und sehr oft falsch, ich finde aber auch keine Möglichkeit diese zu bearbeiten


    Google mal nach "Film Info! Organizer".
    Das listet Dir Deine Filme auf und erstellt Dateien, die z.B. für XBMC genutzt werden können.
    Es kann auch die Bilder herunterladen für Darsteller, oder Folder. Folder und Backdrop füge ich aber selber hinzu.
    Als PlugIn kannst Du noch "Media Info" installieren für die Datei-Infos.

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • filme mit ember scannen und bei xbmc sagen, dass die bereits vorhandenen dateien benutzt werden sollen. dann scrapt xbmc auch nicht mit der themoviedb.org

    falls doch mal was scief geht, auf den filmordner rechtsklicken und neu scrapen. dann kann man das erneut auswählen das bereits vorhandene date benutzt werden sollen.

    mfg
    chris

  • Hallo


    Wo hier gerade die Spezis zusammen sind: Wie bringe ich XBMC Hi10p (10-bit x264) bei? Oder muß ich auf XBMC 11.0 (Eden) warten?


    CCCP mit dem MPC-HC in der aktuellen Version kann es zwar perfekt, ist auf dem Fernseher mit Fernbedinung aber unkomfortabel.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori


  • Moin,


    Nur so zu Info, OpenElec ist seit gestern als 2.0 Version (1.95.1) mit Eden an Board erhältlich.


    Gruß


    Thorsten

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

    Einmal editiert, zuletzt von tor ()