Akku vom Macbook noch zu retten?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo!


    Als ich gerade das Netzteil meines Macbooks zu Laden angeschlossen habe, erschien in der oberen Statusleisten die Meldung "Lädt nicht".
    Wenn ich auf das Ladesymbol klicke, erscheint der Hinweis "Jetzt austauschen".
    Diese Meldung wird in der Hilfe folgendermaßen beschrieben:

    Zitat

    Jetzt austauschen:
    Die Batterie arbeitet normal, hält jedoch deutlich weniger Ladung als im Neuzustand.
    Sie können die Batterie bis zum Austauschen ohne negative Auswirkungen auf Ihren Computer weiterhin verwenden.

    Wie soll ich den Akku weiter verwenden wenn dieser erst gar nicht geladen werden kann? :confused:
    Gibt es evtl. einen Trick um den Akku wieder zu aktivieren, oder ist da nichts mehr zu machen?
    Gestern hatte der Akku zumindest noch eine Kapazität/Health von über 80 Prozent.
    Vielen Dank für Eure Hilfe! :top:

  • Mein Macbook ist nun 39 Monate alt, lohnt sich da noch eine Investition in einen neuen Akku?
    Auch wenn ich mit meinem Rechner ansonsten zufrieden bin, denke ich über ein neues Macbook nach.
    Zum wegschmeißen ist mir mein Macbook aber irgendwie auch zu schade.
    Ich kann es zwar jetzt nur noch via Netzgerät betreiben, stört mich aber nicht wirklich.
    Wenn die Akkus nicht so teuer wären. :(

  • An meinem MacBookPro ist mir vor 2 Jahren wegen Tiefentladung (längerer Nichtbenutzung) auch der Accu kaputt gegangen. Habe mir dann im INet einen neuen Accu bestellt, ist zwar kein Original Apple-Accu sondern ein Nachbau (sieht absolut identisch aus), aber erstens war er viiel billiger und zweitens tut der störungsfrei und zuverlässig seither seinen Dienst. Wenn du möchtest suche ich mal den Händler raus.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ist zwar kein Original Apple-Accu sondern ein Nachbau (sieht absolut identisch aus), aber erstens war er viiel billiger und zweitens tut der störungsfrei und zuverlässig seither seinen Dienst. Wenn du möchtest suche ich mal den Händler raus.


    Hört sich gut an, wenn es Dir nicht zu viele Umstände macht wäre ich Dir dankbar für die Bezugsquelle. :top:
    Hauptsache das Ding explodiert mir nicht wenn ich den Rechner auf dem Schoß habe. ;)

  • So, habe ein wenig rumgesucht, aber leider keine Rechnung mehr gefunden :(


    ABER, der Herr hebt ja alles auf und so habe ich den kaputten Accu in die Schachtel von dem neuen Accu reingelegt und im Schrank deponiert. Der Absender steht ja noch drauf und hier ist die HP von dem Händler:


    http://www.net-electronics.de/index.php


    Wie gesagt, der Accu verrichtet völlig problemlos seinen Dienst, bezahlt habe ich damals 73,69 € und das noch per Nachnahme. Ein neuer original-Apple-Accu hätte glaube ich 150,- € gekostet. Man sieht wirklich keinen Unterschied.


    Hoffe das ich dir helfen konnte.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Und um etliches billiger ist der Accu für das MacBookPro auch geworden, kostet jetzt nur noch 41,89 € plus Versand.


    Die Nummer die du brauchst steht ja auf deinem original Accu hinten drauf, da kannste nix verkehrt machen ;)


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.


  • Die Nummer die du brauchst steht ja auf deinem original Accu hinten drauf, da kannste nix verkehrt machen ;)


    Und ich habe mir gerade schon in den System-Infos einen Wolf gesucht. :kpatsch:
    OK, dann weiß ich ja jetzt wo ich suchen muss, nochmal vielen Dank für Deine Hilfe! :top:

  • Ich habe auf der Rückseite des Akkus folgende Angaben gefunden:


    Modell No A1185
    10,8V 55W
    Li-ion


    Bei net-electronics finde ich auf der Seite für Apple Notebook Akkus gleich mehrere Treffer, oder handelt es sich immer um den gleichen Typ? :confused:


    http://www.net-electronics.de/apple_akku-c-1_66.html


    Zumindest sind die Preise identisch - 37,38 €
    Und was hat es mit dieser MA-Nummer auf sich?
    Ist so ein "Hochleistungs Li-Polymer Akku" eigentlich besser von der Technik als der Serien-Akku?

  • Das kann ich dir jetzt auch nicht sagen :(.
    Ruf doch da einfach mal an, ich glaube das habe ich damals auch gemacht.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Schreib dann denen doch einfach mal eine eMail. Der Shop ist doch auch ganz gut bewertet worden, ich denke schon, dass die dir helfen können.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • bestell dir doch den akku bei amazon.


    Meine Frau möchte mir ein Weihnachtsgeschenk machen, und da ich dieses Jahr überhaupt keine Ideen habe was ich mir wünschen soll, fiel mir der Akku vom MacBook wieder ein.


    Auf der Rückseite meines Akkus stehen folgende Infos:


    Modell No A1185
    10,8V 55W
    Li-ion


    Dieser sollte doch passen, oder?:


    http://www.amazon.de/Akku-für-Apple-MacBook-Serien/dp/B003JA2XTY/ref=cm_cr_pr_product_top#productDescription [Anzeige]


    Der originale Akku von Apple ist mir zu teuer, und mein MacBook schon relativ alt.