Welchen elektrischen Rasierer kaufen.

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Moin,


    ich komm gerade vom Hautarzt und soll von Nass auf Trockenrasur umstellen.


    Kann mir jemand einen empfehlen? Preis iis mir egal, soll nur mit stärkerm Bartwuchs
    klarkommen.


    Momantan würde ich den Brau 590cc nehmen


    Danke und Gruß


    tor

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Seit gut 10 Jahren nutze ich Braun und bin best zufrieden. Erst fast 9 Jahre lang den Braun Syncro der wirklich sehr teuer aber sein Geld Wert war. Die Akkuleistung ist nicht mehr dolle aber er rasiert immer noch wie am ersten Tag.


    Nun habe ich die Serie 5 und bin wieder sehr zufrieden. Mit der Reinigungsstation die nun auch nicht mehr ganz so globig ist, ist das ein ganz tolles Gerät zu einem moderaten Preis.


    Wenn man die Braun Geräte regelmässig pflegt und mindestens (je nach Bartwuchs) ein mal im Jahr ein neues Scherrblatt und Klingenblock kauft, hat man viel Freude an den Geräten. Ich kann Braun uneingeschränkt weiter empfehlen.

    Gruß Hauke

  • Schließe mich mit Braun an.
    Ich komm mit den Phillips Köpfen nicht klar.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Bin ebenfalls mit Brauch zufreiden, hab Philips aber noch nicht ausprobiert.

    Allerdings rasiere ich mich zur Zeit wieder fast ausschliesslich nass.

    Viele Grüße --Michael--
    "Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
    520dT (F11)

  • Braun, die sind sehr leise, hautfreundlich und wirklich gut. Philips hatte ich mal für ein halbes Jahr und bin nicht zufrieden gewesen. Die Handhabung ist für mich "zu" gewöhnungsbedürftig.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Zumal es etwas gibt, was mit den runden Pfillips Köpfen gar nicht geht: Nahe an eine Kontur hinrasieren.
    Zusätzlich zu den üblichen Langhaarschneidern kann ich beim Braun durch die genau definierte Grenze auch an eine Grenze hinrasieren wo die Haare stehen bleiben sollen und hab nen geraden Abschluß.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Moin,


    dank Eurer Zusprüche hab ich mir jetzt den Brau 590cc bestellt.


    http://www.amazon.de/Braun-590-CC-Herrenrasierer-System/dp/B002EZZ5KY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1298044856&sr=8-1&tag=auto-treff-21 [Anzeige]


    Werde dann nächste Woch mal berichten, wie ich alter Nass rasierer damit klar komme



    Gruß


    tor

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Danke für den Tip, dann weiss ich schon mal das ich nicht nach dem ersten Tag die Flinte ins Korn werfen brauch....



    tor

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Und wenn Du Dich vor der Lieferung nicht mehr nass rasieren traust Torsten, dann mach die Wochenmatratze vorher mitm Langhaarschneider kurz.

    Und noch ein Tip:
    Der eine mag es lieber sich nach dem Duschen zu rasieren - der andere vorher.
    Musst Du auch ausprobieren was Dir besser ist - gerade wenn Du ne empfindliche Haut hast.
    Nachm duschen ist die Gesichtsmatratze zwar weicher, aber die Haut auch empfindlicher.
    Ich machs teilweise so, dass ich die grobe Wolle ne Stunde vorher rasiere und danach noch mal kurz drübergehe.
    Sonst wird bei mir nämlich die Halspartie recht empfindlich.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Moin,


    ich komm gerade vom Hautarzt und soll von Nass auf Trockenrasur umstellen.


    Hallo,darf ich fragen, warum der Hautarzt das empfohlen hat?


    Hab zeitweise auch üble Probleme nach der Nassrasur - zum Einen fettet meine Haut 1-2 Stunden später brutal nach und zum Anderen hab ich von Zeit zu Zeit übelst entzündete Haarbälge

    :mad:


    Hab mich vor einigen Jahren auch mal trocken rasiert, aber irgendwie kam ich nass besser klar.
    Aber aufgrund der o.g. Probleme, bin ich am Überlegen mir wieder einen Trockenrasierer zuzulen.

    Das Leben kann so beschissen sein - man muss sich nur richtig Mühe geben...:cool::crazy:

  • Hallo,darf ich fragen, ....und zum Anderen hab ich von Zeit zu Zeit übelst entzündete Haarbälge

    :mad:



    Hi,


    sicher, genau das ist das Problem, ich hab auch Entzündungen am Kinn.
    Die Ärztin meinte, das bei der nass Rasur die Wahrscheinlichkeit größer ist,
    das Haare nach innen wachsen und sich so Talgdrüsen entzünden.


    Zusätzlich wurde mir noch ICHTHOSEPTAL Loesung verschrieben.




    Gruß


    Tor

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • tor: Danke


    Dann werd ich auch mal wieder nach ´nem Trockenrasierer schauen.
    Kann mich aber irgendwie nicht so recht an den Gedanken gewöhnen...


    Schaun wir mal

    :)

    Das Leben kann so beschissen sein - man muss sich nur richtig Mühe geben...:cool::crazy:

  • Kann auch nur Braun empfehlen, rasiere mich schon seit 33 Jahren mit meinem Braun und außer Scherblatt und Klingenblock ist noch nix gewechselt worden.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Kann auch nur Braun empfehlen, rasiere mich schon seit 33 Jahren mit meinem Braun und außer Scherblatt und Klingenblock ist noch nix gewechselt worden.


    Das ist auch ein gewichtiger Grund für Braun. Ersatzteilversorgung bis zum bitteren Ende. Der Service bei Braun ist einfach nur so wie er sein sollte.

    Gruß Hauke

  • Blöde Frage - ist die Rasur mit den "neueren" Trockenrasierern auch im Halsbereich ok ?!

    :confused:



    Ich hatte das mal vor ein paar Jahren mit einem selbstreinigendem Gerät (glaube Braun oder sowas - Preisklasse 100-120 Euro) getestet, aber war mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.

  • Blöde Frage - ist die Rasur mit den "neueren" Trockenrasierern auch im Halsbereich ok ?!

    :confused:



    Ich hatte das mal vor ein paar Jahren mit einem selbstreinigendem Gerät (glaube Braun oder sowas - Preisklasse 100-120 Euro) getestet, aber war mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.


    Das ist zu individuell und kann nicht pauschal beantwortet werden. Ich komme gerade im Halsbereich mit dem Braun und wirklich nur mit Braun zurecht aber ich kenne auch Leute die mit Braun gar nicht gut klar kommen. Fakt ist, man braucht ein paar Rasuren um sich an den Braun zu gewöhnen.

    Gruß Hauke

  • Ich habe seit einem halben Jahr einen Braun Series 3 320 (passend zum Auto :D)
    Preis lag bei etwa 65€.


    Alleine von dem Hautgefühl nachher ist es eine Welt gegenüber dem 10Jahre alten Braun den ich vorher hatte. Mit dem alten hat sich die Haut über Stunden etwas "pelzig" angefühlt, dachte nicht dass es so viel besser geht

    :)


    Trotzdem nervt es mich bei der Trockenrasur bis man endlich den gesamten Halsbereich hat. Hab schon alles probiert, vorm Duschen, nach dem Duschen...
    Daher weiche ich wenns richtig gründlich sein soll immer auf die Nassrasur aus, dauert nicht länger als wenn ich 20mal den Hals kreuzweise abfahren muss

    :rolleyes:


    Grüße

    Ingenieur mit Herz und Schraubenschlüssel

  • Blöde Frage - ist die Rasur mit den "neueren" Trockenrasierern auch im Halsbereich ok ?!

    :confused:



    Ich hatte das mal vor ein paar Jahren mit einem selbstreinigendem Gerät (glaube Braun oder sowas - Preisklasse 100-120 Euro) getestet, aber war mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.


    Bei den Braun-Rasierern gibt es scheints auch Modelle die nicht allzuviel taugen, wenn man die Berichte bei "Günstiger.de" liest. Besonders die billigeren Rasierer schneiden da nicht so gut ab. Ich würde da drauf achten und den kaufen der möglichst wenig schlechte Bewertungen erhalten hat.


    Für die etwas längeren Haare im Halsbereich nehme ich immer den Langhaarschneider an meinem Braun Micron, das geht ganz gut. Darfst halt nicht zu fest drücken, sonst entstehen schnell kleine Kratzer vom Messer.


    Rasieren tue ich mich morgens vor dem Waschen, habe aber auch keine Probleme wenn ich erst dusche und mich dann rasiere.


    Wenn die Borsten mal länger gewachsen sind, weil man sich vielleicht 1-2 Tage im Urlaub nicht so gründlich rasiert hatte, dann zwickt´s schon mal.


    Also am Anfang würde ich mich zur Eingewöhnung vielleicht morgens und abends rasieren, das ist am angenehmsten da die Stoppeln recht kurz bleiben und man kaum Druck ausüben muß.


    Wichtig ist auch, immer mal das Scherblatt und den Klingenblock unter heißem Wasser zu reinigen, damit das Körperfett weggespült wird, dann schneidet der Rasierer gleich wieder viel besser.
    Jedenfalls bei meinem uralt Modell. Wie es bei den neuen selbstreinigenden Rasierern geht, weiß ich nicht.



    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.