neuer Personalausweis - Wer nutzt die Online-Ausweisfunktion?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.

  • Welcher kreativbefreite Dokumentendesigner mit staatlichem Erfüllungsauftrag hat sich denn daran versuchen dürfen? Meine europäischen Freunde mögen es mir bitte verzeihen, aber das Ding sieht aus wie ein Dienstausweis der bulgarischen Türsteherszene.:D :D :D


    Mein erster Gedanke ... habe es aber auch freischalten lassen.


    Was nimmt man am besten für ein Lesegerät?


    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.
    Wüßte auch derzeit noch keine Notwendigkeit der Nutzung.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • ich hab mir den ausweis relativ am anfang geholt, einfach nur weil ich das format haben wollte. die online funktionien sind deaktiviert, die prints sind aber drauf.
    mir wäre noch nie ein shop oder eine webseite untergekommen, auf der ich den ausweis verwenden hätte können, drum hab ich mir da auch keine gedanken gemacht.
    was ich sehr toll finde ist, das bei nem umzug wieder wie früher der gute alte aufkleber drauf gemacht wird, sieht immer sehr professionell aus :D


  • was ich sehr toll finde ist, das bei nem umzug wieder wie früher der gute alte aufkleber drauf gemacht wird, sieht immer sehr professionell aus :D


    Im Ernst ?:apaul:
    Echt fälschungssicher.:rolleyes:

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Naja, so lange die Fingerabdrücke nicht auch frisch geklebt werden.:D
    Aber mal ehrlich, da sieht der Kreditkartenführerschein ja richtig hübsch gegen aus.
    Die Funktion habe ich auch freischalten lassen, bin eben ein early adopter.:D

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Wüßte auch derzeit noch keine Notwendigkeit der Nutzung.


    Außer der Score-Abfrage bei der Schufa und paar Banken wo ich das Teil statt Post-Ident verwenden kann, fällt mir auch nichts ein.
    Hab ihn bisher auch kaum benutzt. Die Ladezeiten der Software sind Wahnsinn, dann kommt noch einmal das ewige dauernde Auslesen des Ausweises.
    Firefox konnte das Plugin selten sauber laden, musste deshalb dann auch noch den IE anwerfen. :rolleyes:
    Ich hatte ja für Arbeit auf die digitale Unterschrift gehofft. Das scheint aber noch in den Sternen zu stehen.

  • Meines Erachtens ist das Ding eine Totgeburt. Die Verquickung von hoheitlichen und privatwirtschaftlichen Funktionen auf dem selben Chip kann auf Dauer nur in die Hose gehen.


    Gruss
    Andreas

  • Meines Erachtens ist das Ding eine Totgeburt. Die Verquickung von hoheitlichen und privatwirtschaftlichen Funktionen auf dem selben Chip kann auf Dauer nur in die Hose gehen.


    Siehste und ich sehe die Chance darin. Möchte nicht wissen wieviele Karten für digitale Unterschriften dauerhaft im Lesegerät eingeschoben sind und dank einem netten Einstellung in der Anwendungssoftware auch noch der PIN dauerhaft aktiv ist.
    Gut bei der digitalen Signatur wegen dem UStG vielleicht noch hinnehmbar.
    Den Perso wird aber kaum einer auf Arbeit lassen. :D
    Cool wäre wenn man Zutrittsberechtigungen auch über den Perso machen könnte.
    Ich kenne genug Leute die den Kartenberg nicht mehr lustig finden.


  • Ich kenne genug Leute die den Kartenberg nicht mehr lustig finden.


    +1:top:
    Da stimme ich Dir zu.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Möchte nicht wissen wieviele Karten für digitale Unterschriften dauerhaft im Lesegerät eingeschoben sind und dank einem netten Einstellung in der Anwendungssoftware auch noch der PIN dauerhaft aktiv ist.

    Der Perso liegt auch zu Hause rum, das ist erstmal egal.

    Zitat

    Den Perso wird aber kaum einer auf Arbeit lassen. :D

    Nein, er (oder der Reisepass mit ggf. gleichen Funktionen) ist aber z.B. an der Hotelrezeption entsprechend den örtlichen Gesetzen abzugeben, und das darfst Du nicht (mehr).


    Wenn dann was passiert, haste viel Freude.

    Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

  • Ich kenne genug Leute die den Kartenberg nicht mehr lustig finden.


    Ist richtig! Daher ist es noch viel bekloppter beim neuen Perso nicht auf das selbe System wie beim Banking umzustellen. Da hätten sicher viele Leute schon einen HBCI-Leser zu Hause gehabt und die Akzeptanz wäre bestimmt gr. gewesen. Sind sicher ein paar schwarze Koffer von der RFID-Lobby in den Bundestag gewandert...
    Naja... mein Perso läuft zum Glück noch ein paar Jahre, bis dahin werden die sich sicher was neues überlegt haben... Das ganze ist eh ein rein deutsches Projekt, Mittel- bis Langfristig wird es sicher eine EU-Lösung geben. Dann gibt es wieder neue Persos, neue Technik, neue Lesegeräte und Zertifikate! I froi mi! :D

  • Moin,


    ich hab meinen schönen alten noch bis 2016 und das bleibt auch so... die Plastikkarten gehen bei mir im Portemonnaie immer recht flott kaputt - ich hab auch noch meinen schönen alten rosa Führerschein...


    Wieso heißt das eigentlich "Personalausweis" und nicht "Personenausweis"? Wir sind doch kein Personal oder?


    Gruß Sebi


  • Doch !!!
    DAS steuerzahlende Personal, dass verarscht werden will ...


    Wenn ich es hinbekomme, werde ich zum UT einen RFID-Killer mitbringen .. für Leute, die den elektronischen Müll auf dem neuen PA ausschalten wollen.


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Der Perso liegt auch zu Hause rum, das ist erstmal egal.


    Mag schon sein, aber Zugangskontrolle hab ich definitiv dann den Betriebsausweis dabei. Muss ich auf Arbeit digital signieren, noch die Signaturkarte. Ob Sportverein, Fitness-Studio oder was auch immer... Entsprechende Karten kommen noch dazu.
    Wenn ich die digitale Signatur und und die Zugangskontrolle grundsätzlich über den nPA lösen könnte, wäre das ne satte Erleichterung in vielerlei Hinsicht.


    Nein, er (oder der Reisepass mit ggf. gleichen Funktionen) ist aber z.B. an der Hotelrezeption entsprechend den örtlichen Gesetzen abzugeben, und das darfst Du nicht (mehr).


    Das darfst du auch mit dem "alten" nicht. Genauso wie das Kopierverbot für alte und neue Ausweise gleichermaßen besteht.

  • Wenn ich es hinbekomme, werde ich zum UT einen RFID-Killer mitbringen .. für Leute, die den elektronischen Müll auf dem neuen PA ausschalten wollen.


    pöse pöse

    Zitat

    Grundsätzlich bleibt somit festzuhalten, dass man zwar den Personalausweis Chip zerstören kann, allerdings in der Regel keinen Nutzen davon haben wird. Neben den digitalen Funktionen, fungiert der Personalausweis auch als nPA noch weiterhin in der Gestalt, in der er seit über 60 Jahren auftritt – als Dokument mit Foto. Wer somit die digitalen Daten zerstört und eine Auslese des Ausweises unmöglich macht, der muss sich weiterhin über das amtliche aufgedruckte Lichtbild identifizieren. Bei einem gestohlen Ausweis müsste er der betreffenden Person somit äußerst ähnlich sehen. Jegliche Versuche, den Personalausweis Chip zu zerstören, sind somit nicht zielgerichtet und können, aus dem Ausweis selbst, niemandem einen Schaden zufügen.


    Ausdrücklich sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass eine absichtliche Zerstörung des Personalausweis-Chip strafbar ist – Stichwort “Staatseigentum”.


    Quelle
    Aufruf zur Straftat. :crazy: :D

  • Btw. Gibt es eigentlich eine plausible Erklärung für die Gebührenstruktur?

    2x Ausweis, 2x Reisepaß und 1x Führerschein meiner Lady, sit down please: fast 200 Juros.:rolleyes:

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Wenn ich es hinbekomme, werde ich zum UT einen RFID-Killer mitbringen .. für Leute, die den elektronischen Müll auf dem neuen PA ausschalten wollen.



    :kpatsch:

    Klar...

    ...und Achtung:

    Hinter jedem Busch versteckt sich ein böser Mann!



    Mancher hier hat Sorgen, das gibts ja gar nicht.:rolleyes:



    Mephisto

    (auch einer aus der Fraktion, der nichts zu verbergen hat)

    De gustibus non est disputandum.

  • Das darfst du auch mit dem "alten" nicht.

    Sagt wer?
    Kannst ja gerne mit der Hotel-Rezeption in Timbuktu diskutieren, ggf. anschliessend mit der örtlichen Exekutive.
    Spätestens wenn de im Knast sitzt, musste ihn loslassen, sonst ist der Arm auch mit ab. :confused:

    Zitat

    Genauso wie das Kopierverbot für alte und neue Ausweise gleichermaßen besteht.

    Auch lustig, sowas interessiert keinen vernünftigen Menschen, der im Urlaub auf Safari geht, aber am Ende gerne noch mit einem gültigen Reisedokument ausreisen will.

    Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...