Geschirrspüler gesucht

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wieviel Gramm Pulver gehen pro Spülgang drauf?

    Keine Ahnung. Dazu wird ein größerer Löffel - vergleicht für Kaffeepulver - verwendet. Pulver, Klarspüler und Salz ist auf jeden Fall günstiger als diese komischen Tabs.

  • Ich spüle nie!!! vor! Meine Siemens wurde über 20 Jahre, bis zum 1. und letzten Defekt, alt. Rosmarinnadeln und sämtliche Reste, die garantiert im Sieb hängen bleiben, werden natürlich entfernt. Ich verwende immer das gleiche Programm.

  • Gibt es doch noch als Ersatzteil, oder? Dreistellig?

    Die sind definitv vergoldet.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Wieviel Gramm Pulver gehen pro Spülgang drauf?

    Steht doch im Link bei Amazon.

    Normal 20, stark verschmutzt 30ml.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wie bereits geschrieben: Pro Spülgang ein "Kaffeepulverlöffel" - egal ob stark oder wenig verschmutzt. Meiner Meinung nach eher weniger als 20 Gramm. Aber egal:

    DM Angebot aus dem Internet:

    90 Tabs für 9,45€

    90 * 20 Gramm für 7,125€ (umgerechnet: 60 Tabs für 4,75€)

    Einmal editiert, zuletzt von CP-1015 ()

  • Alleine die Unterscheidung normal und stark verschmutzt empfinde ich als Unfug: Koch- und Speisegeschirr wird oft schon unterschiedliche Verschmutzungsgrade aufweisen. Beim Speisegeschirr abhängig von der Mahlzeit. Braucht man ein Diplom zur Beurteilung der Verschmutzung aller Geschirrteile für einen Spülgang oder darf man nur mit gleichem Verschmutzungsgrad befüllen?

  • Es gibt/gab noch gröbere Unterscheidung damals bei Gusseisen, wo es richtige Verkrustungen gab, oder wenn man etwas überbackt und gratiniert.


    Wenn ich dagegen nur Suppengeschirr und Wassergläser drinnen habe.

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • bei Gusseisen

    Ein absolutes No Go in einer Spülmaschine. Meine Gusseisernen und geschmiedeten Pfannen und Bräter sehen nur heisses Wasser. Wie neu.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • In die Spülmaschine kommen keine Holzbrettchen, keine (hochwertigen) Messer und natürlich auch keine Pfannen. Die großen Töpfe spüle ich auch immer von Hand, die nehmen einfach zuviel Platz in der Spülmaschine weg.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • In die Spülmaschine kommen keine Holzbrettchen, keine (hochwertigen) Messer und natürlich auch keine Pfannen. Die großen Töpfe spüle ich auch immer von Hand, die nehmen einfach zuviel Platz in der Spülmaschine weg.

    Bis auf Töpfe stimme ich Dir zu. Sekt- und Weingläser brechen schon beim Ansehen und finden wegen ihrer Höhe in der Waschmaschine keinen Halt. Für alles andere ein Programm - Kaffeepulverlöffel gestrichen voll. Start!

  • 10 Gramm würde ich auch schätzen, dann sieht die Rechnung noch viel besser aus: 120 Spülgänge für 4,75€

  • In die Spülmaschine kommen keine Holzbrettchen

    Meine Schneidbretter kommen da schon immer rein wenn die shitty aussehen, hat noch keinem guten was ausgemacht. Ausser mein Käseschinkenshowbrett, das lasse ich auch draussen.

    keine (hochwertigen) Messer

    da müssen wir mal einen vor Ort Kurs machen fürs schärfen usw. :top::trink:

    und natürlich auch keine Pfannen

    Je nachdem. Ne beschichtete oder Edelstahlpfanne ist mir sowas von egal, wenn die rundrum angesifft ist. Gußeisen oder eingebranntes Reineisen ist allgemein kein Material für chemische reinigung. Die werden nur besser mit jedem Bratvorgang.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Meine Schneidbretter kommen da schon immer rein wenn die shitty aussehen, hat noch keinem guten was ausgemacht. Ausser mein Käseschinkenshowbrett, das lasse ich auch draussen.

    da müssen wir mal einen vor Ort Kurs machen fürs schärfen usw. :top::trink:

    Ich schneide eh nicht auf Holzbrettchen, wenn die älter und etwas ausgewaschen sind sind das richtige Messermörder was den Schärfeverlust betrifft :eek:


    Willst du das Schärfen auf einem Abziehstein nach alter Methode lernen? Kein Problem, habe auch noch einen belgischen Brocken für den letzten Feinschliff hier liegen :)


    Belgischer Brocken – Wikipedia


    Habe hier auch ein sehr informatives Video zum Messer schärfen mit dem gelben belgischen Brocken gefunden:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Otti ()

  • Ich finde den hier ganz gut:


    http://www.amazon.de/Mediashop-Bavarian-Messerschleifer-Messerschärfer-Messerschleifgerät/dp/B07L1BH4Q9/ref=asc_df_B07L1BH4Q9 [Anzeige]


    Zumindest wenn es nicht das Global Edelmesserset ist.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori