Brauche Hilfe zu Bluetooth & iPod Anbindung!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,

    bin kurz davor einen X3 F25 zu bestellen und brauche Eure Beratung im Bezug auf iPod und Telefonanbindung.
    Ich werde das Navi Business bestellen und möchte dazu eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für mein Blackberry und meinen iPod mittels iDrive bedienen können.

    Mir stellt sich nun aber die Frage, ob ich die
    „Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle (S06NH)“ für 210€
    oder die
    „Handyvorbereitung mit Anbindung von Bluetooth- und USB-Geräten (S06NL)“ für 800€ benötige.

    Wie gesagt, ich möchte meine Titel und Alben am Navi-Bildschirm sehen und auswählen können, also den iPod über das iDrive steuern (und nicht am iPod selbst rumfingern müssen).
    Der iPod sollte dabei idealerweise wie beim 3er in der Mittelarmlehne untergebracht sein.
    Darüber hinaus möchte ich mein Telefon via Bluetooth verwenden und am Navi-Bildschirm bedienen können (Anwahl von Telefonbucheinträgen im Telefon, …).
    Sprachwahl und – bedienung ist mir nicht wichtig, genauso wenig brauche ich einen Snap-in Adapter oder das Telefonieren über die Außenantenne.
    Auch Connected Drive und BMW Assist spielen für mich keine Rolle.

    Daher letztendlich die Frage: Reicht die 210€ - Variante für meine Belange?

    Danke fürs Feedback im Voraus und viele Grüße!

  • Hi,
    Du benötigst „Handyvorbereitung mit Anbindung von Bluetooth- und USB-Geräten (S06NL)“

    Die erstgenannte SA hat keine Bluetooth-Schnittstelle und eignet sich nur für Geräte, an die sich eine FSE per USB-Kabel anschließen lässt.

    Gruß
    Henry


  • Danke erstmal für Euer Feedback und für den Link.
    Was ich aber nicht verstehe: henry schreibt dass die 210€ Variante keine BT-Schnittstelle hat, in der Preisliste findet sich aber folgender Text:


    Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle drahtlose Verbindung kompatibler Bluetooth-Mobiltelefone mit dem Fahrzeug, inklusive Freisprecheinrichtung Nur in Verbindung mit Radio Professional bzw. Navigationssystem Business


    Mein Freundlicher meint dass der Unterschied der ist, dass bei der teuren Variante noch eine Handyaufnahme verbaut ist, die mit Strom und Außenantenne verbindet. Die billige Variante hat das nicht, sonst sind die Funktionen ident...


    Wer kann das bestätigen??


    Viele Grüße!

    Einmal editiert, zuletzt von RobbieWilliams () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Hi,
    wenns so in der neuen Preisliste steht, wirds wohl eher stimmen als das, was ich schrieb.

    Gruß
    Henry

  • Also um besagtes mit dem iPhone zu erreichen braucht man 6NF und 6NL, denke nicht dass das bei separaten Geräten (Telefon und iPod) anders sein wird...

  • ... Und folgenden Thread gefunden, der in mir die Hoffnung keimen lässt, dass die günstigere Variante für mich ausreichen sollte:


    Link


    Verwirrte Grüße ...

  • dann frag den

    :)

    doch mal, ob der iPod bei der preisweten Alternative mit einem Y-Kabel angeschlossen wird

    :confused:

    .... dann ist eine Bedienung über iDrive wohl nicht möglich

    greez skipper773


    ----------------------------
    submarine sailing separates men from boys

  • Hab jetzt Navi Business in Kombination mit der 210 Euro Freisprecheinrichtung bestellt. Habe diese Kombination heute beim Händler mit meinem Blackberry und meinem iPod ausprobiert. Kurzum: es funktioniert! Bedient habe ich via iDrive, hat gut funktioniert. Zugriff auch Telefonbuch etc. war kein Problem...


    VG

  • und die iPod Bedienung via scroll weel funktioniert auch?

    greez skipper773


    ----------------------------
    submarine sailing separates men from boys

  • Zusatzinfo zu dieser Diskussion
    Der wesentliche Unterschied in Verbindung mit dem Navi Business ist, wenn man die Handyhalterung in der Armlehne nicht mitbestellt auch Assist und Connected Drive fehlt !!!!!! Das ist mit der SA untrennbar verbunden obwohl das nicht klar aus den Verkaufsunterlagen herausgeht. ich hab leider genau das Problem :-((( also wer Connected Drive und Assist will aufpassen.