Apps für Android: welche braucht der User?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • @Korynout
    Stimmt, jetzt weiß ich auch erst, was Kingu meint. Bei mir sind die Namen auch nach Vornamen sortiert. Allerdings alle und nicht mal so - mal so.
    Ist mir auch ganz recht.
    Das Menü zum Umstellen kannte ich noch gar nicht, ist bei mir aber auch vorhanden.


    kingu
    Welche Betriebssystemversion hast Du denn?


    All
    Ich habe mein Telefon noch nicht so lange, von daher kann ich wohl nicht mit besonders aufregenden Apps dienen:


    Neben den eh schon ab Werk installierten Apps (YouTube, Soundhound, Maps/Locations nutze ich:


    Anwendungen:
    3G Watchdog (nette Anzeige zur Überwachung des Traffics)
    Android System Info (vielleicht nur eine Spielerei, aber viele interessante Infos, Taskmanager usw)
    Compass (selbsterklärend, aber mit Standortanzeige, Notizen usw)
    Tapatalk (wurde oben schon beschrieben, ich finde es astrein für Foren, derzeit bei Androidpit für 1,99€)
    Speed Test (Messung der Datentransferrate. Spielerei halt ;) )


    Spiele:
    Puzzle Blox
    Shaky Tower :top: (macht süchtig, manche Level aber arg frustrierend)
    Yoo Ninja (eine Art Jump'n'Run. Ganz nett, aber wohl mit der Zeit auch öde und sehr schwer)
    Angry Birds (kennt wohl jeder. Fand ich auf dem PC als Flash Game nicht so doll, auf dem Handy sehr gut für zwischendurch)
    Wer wird Reich (Ratequiz nach einem bekannten TV-Format)

  • habe 2.2


    die Möglichkeit ist aber eine komplette Kopie, ohne Aktualisierungen, wenn ich das richtig verstehe


    werde jetzt noch mal versuchen in Google die Namen zu vertauschen, glaube aber nicht das das was bringt ; ich habe sie ja am Telefon umgestellt, dann zeigt er mir das richtig an, manchmal geht das bei 2-3 gut, dann aktualisiert er sich wieder, und alles springt auf Vornamen um :confused:

  • Das Ordnen der Kontakte ist natürlich ohne Probleme nach Vorname oder Nachname möglich.

    Kontakte / Menü / Anzeigen

    Oben ist dann das Menü für die Anzeigeoptionen ("Kontakte anzeigen").

    Dort geht man auf "Kontakte anzeigen als", und dann wählt man aus Vorname zuerst oder eben Nachname zuerst.

    Auch die Sortierung ist je nach Wunsch möglich, alphabetisch nach Vorname oder Nachname. Sogar umgekehrt ist es möglich, d. h. man kann z.B. sogar nach dem Nachnamen sortieren lassen, obwohl der Vorname vorne steht. Und umgekehrt.

    Android kann alles. :top:


  • Das stimmt bestimmt, aber nicht bei allen Geräten.
    Das ist abhängig von Herstelleroberfläche, Androidversion und Version der Oberfläche.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Ok, ich habe jetzt geschildert wie es bei meinem Gerät funktioniert, das ist ein HTC Wildfire S. Das ist das Einstiegs-Gerät von HTC.

    Wenn bei anderen Geräten Funktionen fehlen, hilft evtl. ein Android-Update, welches normalerweise auf den Seiten des Geräteherstellers angeboten wird.

    Welche Funktion jetzt im Einzelnen von der Herstelleroberfläche oder von Android selbst bereitgestellt wird, weiß ich nicht, ist mir letztlich auch egal, Hauptsache die Funktion ist da. :cool:

  • Da haben wir ja das Paradebeispiel ;)
    Ich habe ein Wildfire ohne S mit aktuellster Software und da geht es nicht.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • bei mir gibt es dieses Menü natürlich auch nicht, das umsortieren bei Google hat auch nichts gebracht.


    naja bleibt jetzt noch warten auf T-mobile, oder selbst updaten :mad:

  • Da haben wir ja das Paradebeispiel ;)
    Ich habe ein Wildfire ohne S mit aktuellster Software und da geht es nicht.




    Naja, das Wildfire ohne S ist ja wesentlich älter als das mit S. Habe mal nachgesehen, meins hat Android 2.33 drauf. Das lässt sich aber wegen fehlender Hardware-Voraussetzungen nicht auf´s ältere Wildfire installieren. Ist auch hier nachzulesen.

  • Hat jemand schon Fritz von AVM
    http://www.avm.de/de/News/artikel/2010/Cebit_2010_App.html
    http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?portal=FRITZ!App
    im Einsatz?
    Wäre für mich der Grund was neues zu kaufen und zu Hause ne Fritzbox an die Wand zu nageln. ;)


    HIER! ;)


    Klappt als Zwischenlösung ziemlich gut, als Dauerlösung habe ich noch keine Erfahrung.
    Was möchtest du wissen?

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Hi,
    Fritz!App läuft hier seit ~4-5 Monaten gut als Ergänzung neben den DECT-Mobilteilen.

    Gruß
    Henry

  • Hi,
    ich habe hier ein Motorola Milestone 2. WLAN saugt nicht über die Maßen, die Fritz!App nutze ich, wenn ich z.B. im Garten bin und keine zwei Telefone mitschleppen will.


    Gruß
    Henry

  • Gibts es nun Grund warum nur für den speziellen Fall?
    Oder ist es nur Gewohnheit? Ich würde ja das normale Mobilteil gern komplett in die Tonne treten. Übrigens mein Traum seit Aufkommen des benutzbaren Mobiltelefons das "Handy" an einer DECT-Station anmelden können. Geht zwar hier auch nicht, aber wenigstens übers Wlan klappt es.

  • Hi,
    ich habe am Smartphone nicht permanent WLAN angeschaltet. Als vollwertigen Ersatz für ein DECT-Mobilteil sehe ich die App nicht.


    Gruß
    Henry

  • Hi,
    ich mag es aus Sicherheitsgründen nicht, mit permanent aktiviertem WLAN durch die Gegend zu laufen. Die Akkulaufzeit spielt da eine untergeordnete Rolle. Das Ding kommt sowieso zuhause immer in die Dockingstation.
    Ansonsten ist es auch nicht so komfortabel betr. internem Verbinden, intern anrufen, Konferenzschaltung, Anruflisten etc. wie mein DECT-Teil.


    Schreib doch, was Du genau wissen willst, dann kann ich mich auch konkret drauf beziehen.


    Gruß
    Henry

  • Also eigentlich will ich nur zu Hause und auf Arbeit des DECT-Teil nicht rumschleppen. ;)
    Gesprächsaufbau eher selten, geht eher um die Annahme von Gesprächen.
    Bin mit Mobil kein Vieltelefonierer, weder Handy noch DECT. Auf Arbeit hab ich mein Systemtelefon vor mir stehen und wenn es viel werden soll, das Tristar im Ohr. ;)

  • Ich hab die FritzApp auf dem Iphone und es ist nicht schlecht. Und interne Verbindungen zu anderen Dect Telefonen, welche auch auf der Avm FritzboxFon klappt super. Vorallem weil dann direkt "küche" steht und ich mir kein kauderwelsch a la *#14 mehr merken muss.

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D