Apps für Android: welche braucht der User?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Also meine Apps auf dem Samsung Galaxy S2 sind:
    WhatsApp, Facebook und YouTube (selbstverständlich)
    App für die Öffentlichen (trotz Auto)
    Leo !! (wie heißt schnell wieder... auf englisch...)
    airbnb (so was von geil!)
    Urlaubspiraten (würde gern den ganzen Tag meinen nächsten Urlaub planen und buchen)
    Documents To Go (egal ob doc, pdf, xls, das Programm öffnet dir alles)
    Snapseed (damit bearbeite ich meine Bilder)


    LG

  • Hab ich auch, funzt prima. Allerdings habe ich es noch nicht im Ausland ohne Internetverbindung ausprobiert.
    Alternative wäre noch Route66, habe ich aber bisher nur sporadisch genutzt.


    Ich muss das hier nochmal ausbuddeln. Navfree benutze ich immer noch, seit dem update, bei dem man die Karten aufs Telefon geladen hat, isses auch recht schnell. Allerding habe ich diese Woche zum ersten mal versucht es im Ausland zu verwenden (Datenroaming aus, also nur GPS). Den Zielort findet er, klar die Frankreich-Karte hatte ich ja zuvor installiert. Bei der Routenberechnung passiert aber nix. Er zeigt an "Route wird berechnet" aber das war's auch. Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann?
    Ich werde es nächste Woche in Österreich nochmal probieren.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.


  • Ich werde es nächste Woche in Österreich nochmal probieren.


    Seltsam, dort hat's fuktioniert. Ich hoffe nächste Woche im Urlaub in Finnland und Norwegen auch.


    Aber mal was anderes: der thread heißt ja "welche apps braucht der user". Mir stellt sich eher die Frage wie ich Apps loswerde, die ich nicht brauche. Dazu gehören v.a. das ganze Google und Samsung Zeug (ChatOn, diverse Player, Flipboard, usw.). Alles Zeug, das ich nicht brauche, mir das Telefon zumüllt, sich aber nicht auf normalem Weg deinstallieren lässt. Gibt's da einen Trick?

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Meine Frau hat seit gestern ein Android Smartphone (HTC One). Als Android-Noob benötige ich mal eure Hilfe.


    Wie bekomme ich bei neuen Nachrichten in Whatsapp den Kringel mit der Anzahl der Nachrichten (oben rechts beim Symbol)? In den Einstellungen habe ich das bisher noch nirgends gefunden.

  • Du meinst wie beim Eiföhn? Nicht mit Standardbordmitteln bei Android.
    Google AppStore, Notifyer Unread Count suchen.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Bei mir wird das standardmäßig angezeigt, eingestellt habe ich das nicht (und auch keine Zusatzapp installiert).

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Bei mir ging es nicht ohne.:) Dann scheint meine Aussage nicht allgemeingültig zu sein.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Den Zielort findet er, klar die Frankreich-Karte hatte ich ja zuvor installiert. Bei der Routenberechnung passiert aber nix. Er zeigt an "Route wird berechnet" aber das war's auch. Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann?


    Navfree verwendet die Karten von Openstreetmap. Das Projekt funktioniert wie Wikipedia, jeder kann dort mitarbeiten. Das korrekte Erfassen der Straßen ist schon schwierig genug, das Eingeben von Abbiegeeinschränkungen, Einbahnstraßen und Abbiegespuren ist noch anspruchsvoller. Besonders Anfänger machen da oft Fehler oder zerstören unabsichtlich Daten. So entstehen Enklaven, in die man zwar rein- aber nicht mehr rausfahren kann oder tote Abschnitte, die gar nicht mehr erreicht werden können. Die grafische Darstellung der Straßen ist meistens ok, aber das Routing funktioniert eben bei Vorliegen solcher Fehler nicht mehr.
    Abhilfe schafft das Laden neuer Versionen der betroffenen Karte, früher oder später wird der Fehler entdeckt und behoben. Wenn man eine Karte hat, die gut funktioniert, sollte man sich ein Backup davon machen, bevor man sie durch eine neue Version ersetzt. Die neue Version mag aktueller sein, kann aber trotzdem mehr Fehler enthalten. Ein Releasemanagement gibt es nicht, man muß also selber dafür sorgen, dass man brauchbares Material ergattert.
    Übrigens: Wer nicht warten will, bis ein Fehler behoben wird, kann sich jederzeit gerne selbst an die Arbeit machen. Link siehe oben. ;)


    Gruss
    Andreas

  • Hab seit kurzen die App WordLens, grafische Übersetzung anhand von Kamerabilder, die auch offline funktioniert.
    Nicht immer perfekt, ins deutsche geht nur Englisch, aber viele andere Sprachen gehen auch ins Englisch und das hilft erstmal weiter :).
    Besonders unterwegs, eine gute Ergämmnzung zu dict.cc, wenn man nicht viel tippen will.

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)

    Rechtsschreibfühler dinen rein der Aufmerksmkeit und sint volle Absihtc!

  • Du meinst wie beim Eiföhn? Nicht mit Standardbordmitteln bei Android.


    Google AppStore, Notifyer Unread Count suchen.



    Ja, genau wie beim iPhone. Danke, werde mal danach suchen :top:

  • Gibt es bei Android eine Möglichkeit, den Datenverbrauch zu tracken und diesen den verbrauchenden Apps zuzuordnen? Meine Frau hat in einem halben Monat ihr Datenvolumen aufgebraucht und sagt, sie nutzt nichts weiter als Whatsapp und Facebook. Ich würde nun gern wissen, welche App das Datenvolumen verbraucht.

  • Gibt es bei Android eine Möglichkeit, den Datenverbrauch zu tracken und diesen den verbrauchenden Apps zuzuordnen? Meine Frau hat in einem halben Monat ihr Datenvolumen aufgebraucht und sagt, sie nutzt nichts weiter als Whatsapp und Facebook. Ich würde nun gern wissen, welche App das Datenvolumen verbraucht.



    Das geht bei Android schon im Standard. "Einstellung" -> "Datennutzung" da ist der Datenverbrauch der einzelnen Apps aufgeführt.

  • Das geht bei Android schon im Standard. "Einstellung" -> "Datennutzung" da ist der Datenverbrauch der einzelnen Apps aufgeführt.

    :top: Genau so ist es.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Danke euch :top:

    Nun wollen wir aber dann später auch wissen, wer der "Übeltäter" war? ;)




    ... oder warst das selbst, weil sie nur 100 MB hat :D

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Ne, sie hat erst im September einen Vertrag mit 750 MB Datenvolumen abgeschlossen. Deshalb verstehe ich nicht, wie die so schnell weg sind.

  • Ne, sie hat erst im September einen Vertrag mit 750 MB Datenvolumen abgeschlossen. Deshalb verstehe ich nicht, wie die so schnell weg sind.


    Ich vermute das der Google Play Store seine updates über das Datenvolumen zieht. Das sollte man bei einer limitierten Flat vermeiden. App-Updates nur per WLAN kann man einstellen.


    Gruß
    Joe

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph