Unglaubliche Fruchtfliegeninvasion !

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    1-2 mal im Jahr fangen wir uns eine kleine Fruchtfliegenplage ein, die wir aber immer mit Mitteln wie Gelbsticker und Wein/Essig/Spüli Fallen schnell in den Griff bekommen.


    Gestern haben wir ein bisschen in der Küche aufgeräumt und auch das Obst umgelagert.
    Als wir dann nach einer Stunde wieder in die Küche gegangen sind, war die gesamte Luft und quasi alle Möbel mit unzähligen Fruchtfliegen bevölkert, so eine Menge hab ich vorher noch nie gesehen.


    In den Tagen vorher haben wir übrigens nicht eine einzige Fruchtfliege festgestellt.


    Jetzt hab ich an euch ein paar Fragen:


    1. Kann ich schon im Supermarkt erkennen, welches Obst befallen ist?
    2. Kann ich das Obst zukünftig irgendwie vorsorglich behandeln?
    3. Gibt es ein Gift gegen Fruchtfliegen, dass man auch in der Küche anwenden kann und für den Menschen ungefährlich ist (die Hausmittel helfen wie gesagt nicht ausreichend).
    4. Was mach ich mit meinem jetzigen Obst? Komplett entsorgen oder reicht reinigen?


    Viele Grüße,


    Tim

  • Apfelessig mit Spüli wirkt eigentlich am besten. Da muss man halt mal drei, vier Fallen aufstellen. Die Gelbsticker sind eher wenn die Viechers an Pflanzen rumschwirren.

    Wo/wie lagerst Du das Obst?

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Bei uns auch Fruchtfliegen ,diese chinesischen Marienkäfer und Stechmücken zur Zeit echt übertrieben viele am rumfliegen. Einfach abwarten. Die kälte wird Sie alle dahinraffen. Essig hilft glaube ich auch ganz gut.

  • Die Suchfunktion hätte Dir etwas weitergeholfen:
    http://www.auto-treff.com/bmw/…php?p=2739860#post2739860

    Wenn ich im Supermarkt diese Fruchtfliegen bereits um das Obst kreisen sehe, lasse ich die Finger davon. Mittlerweile lagert das Obst bei mir im Kühlschrank und wird sehr zeitnahe verzehrt. Seitdem ist weitgehend Ruhe eingekehrt.

    Nach meinen Erfahrungen gehen die Fruchtfliegen vorzugsweise an süßes Obst, Tomaten sind z. B. unkritisch. Aufpassen muß man auch bei Kuchen/Torte/Gebäckstückchen!

    Ich habe vor einiger Zeit mal von einem Reinigungsspray für Obst gelesen. Kann mich jedoch weder an dessen Namen erinnern, noch eine Empfehlung dafür aussprechen.

    Befallenes Obst würde ich entsorgen, sofern deren äußere Haut/Schale mitgegessen wird. Anderes Obst wie bsp.-weise Bananen würde ich schnellstmöglich verzehren und die Schale direkt außer Haus entsorgen ;).

    formerly known as Fastisfast2fast