Neue Küche soll her: Tipps und Tricks erbeten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sodele,


    nach Wochen der Planung und einigen intensiven Gesprächen habe ich heute nachmittag den Kugelschreiber gezückt. Entschieden haben wir uns wieder für eine ALNO-Küche, nachdem unsere jetzige 20 Jahre treue Dienste geleistet hat. Vom Landhausstil haben wir uns dann auch verabschiedet. Es wird modern. :crazy:


    Ein guter Bekannter ist schon ein Stück weiter, seine beiden Küchen (für Ihn und Tochter) sind bereits eingebaut.:D
    Planvorschlag für beide 40T€. Gezahlt hat er am Ende 21.500 €...................


    Tja, der Preis. Laut Liste (wie repräsentativ die auch immer sein mag) wäre ich bei 20.800€ rausgekommen. Letztendlich bezahlen muss ich 9.300 € incl. Lieferung und Montage. Da will ich mal nicht meckern.


    Gekauft haben wir letztlich wieder beim Möbelhaus unseres Vertrauens. Ist zwar kein XXL-Möbelhaus, dafür kann man sich auf eine kompetente und absolut nicht aufdringliche Beratung verlassen.


    Gruß
    Volker

  • Ich bin morgen wieder "dran".

    :rolleyes:

    :D


    Habe gerade das Angebot für die Dimmer, Lichtschalter und Steckdosen erhalten. Hat mich ein wenig vom Hocker gehauen. Wobei online schon erkennbar war was der Krempel kostet.

    Die Serie habe ich mir in den Kopf gesetzt: http://www.gira.de/produkte/touchdimmer.html

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • na man macht doch nicht verschiedene Schalter / Steckdosen in eine Wohnung ?
    Ich sehs schon, erst die Küche, mi Schaltern, dann die passenden Schalter für den Rest der Wohnung, dann den Rest der Wohnung passend zu den Schaltern

    ;-)



    Ich habe übrigens als ich mein Haus gekauft und umgebaut habe alle Schalter online bestellt, bekomme über die Firma 40 % Rabatt auf die Großhandelslistenpreise beim Eleoktrogroßhändler, aber Online lag dann oft bei der Hälfte, auch ohne Gewerbenachweiss.
    Da sind Riesen-Gewinnspannen drin, es ist dann ein einfaches für den Elektriker, dem Mütterchen zu erklären, schaun Sie mal, Liste 30 € aber weil sie es sind, 25 % Rabatt, da hat der immer noch ne Marge von 200 %

  • Moin,

    bei mir sind die Schalter absichtlich nur auf die Küche abgestimmt.
    Da die Küche im Prinzip schon feststeht (Oberflächen und Arbeitsplatten, Wand- und Deckengestaltung, Beleuchtung) konnte ich auch schon die Schalter dazu aussuchen. Nur die Ausgestaltung ist ein "Drama". Wir sind glaube ich schon bei der 5. Session. Liegt aber auch daran das der Raum so viele Gestaltungsvarianten zuläßt.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • na man macht doch nicht verschiedene Schalter / Steckdosen in eine Wohnung ?


    Und warum nicht? Standardweiß ist mir zu öde. Und da ja nicht alle Räume farblich gleich gehalten sind, müssen Schalter und Steckdosen imho so ausgewählt werden, dass sie ins Gesamtbild des jeweiligen Raumes passen. Und zwar sowohl in Bezug auf die Farbe, als auch die Form. Wobei ich aber aus der Sache nicht unbedingt so eine Wissenschaft machen möchte, wie das bei Christian offenbar der Fall ist.

    :D


    Gruß
    Volker

  • Zitat

    Und warum nicht? Standardweiß ist mir zu öde. Und da ja nicht alle Räume farblich gleich gehalten sind, müssen Schalter und Steckdosen imho so ausgewählt werden, dass sie ins Gesamtbild des jeweiligen Raumes passen.


    Wir haben es bei uns so gehalten, daß alle Taster aus der gleichen Serie sind, schon um eine einheitliche Bedienung zu haben. Material & Farbe sind dann auf den jeweiligen Raum angepaßt.

  • ....

    Wobei ich aber aus der Sache nicht unbedingt so eine Wissenschaft machen möchte, wie das bei Christian offenbar der Fall ist.

    :D


    .....



    Ich korigiere, Christian Frau.:D

    Also finales Layout erledigt (Gott sei Dank

    :rolleyes:

    ), Oberfläche Weißer Lack hochglänzend. Montag suchen wir noch den Granit aus. Die Elektrogeräte sind im Prinzip auch klar, lediglich die Dunsabzugshaube ist noch nicht ausgesucht. Und dann kommt der Moment wo der Elefant das Wasser läßt - der Preis. Ich vemute unverhandelt um die 35-38T€........

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Zitat

    Die neue Küche von herby und seiner Frau hat auch hochglänzende Oberflächen. Frage ihn mal vorsichtig, wie die nach dem 1. Reinigungseinsatz "sehr schonende Tücher" schon aussehen.


    Kann ich so nicht bstätigen. Ich war auch sehr skeptisch, als meine bessere Hälfte unbedingt Weiß Hochglanz haben wollte.


    Hab mich dann etwas schlau gemacht und auf Lack bestanden, da am haltbarsten. Nach inzwischen über 2 Jahren kann man selbst im Halogenlicht kaum Kratzer erkennen. Gereinigt wird feucht mit einem Leder, was aber sonst für nichts verwendet wird.


    Kunststoffoberflächen in Hochglanz würde ich aber auf keinen Fall nehmen außerdem dürften dunkle Oberflächen anfälliger sein.

  • Ich korigiere, Christian Frau.:D


    Aha. Durchsetzen kann er sich auch nicht.

    :D

    Und nach der Renovierung wird der Raum dann Freunden und Bekannten als dem Christian seine Frau ihre Küche vorgestellt. :crazy:


    Zum Thema Hochglanz: Haben wir letztlich von Abstand genommen, weil uns die Schmutzempfindlichkeit zu hoch schien. Da sieht man ja jeden Fingerabdruck.

    :eek:

    Vielleicht nicht bei weiß, wohl aber bei dunkleren Farben.


    Was speziell mich überzeugt hat, war das Induktionsfeld des Herdes. Die vorgestellte Pad-Lösung hatte was vom iDrive bei BMW. Könnte glatt ein Grund sein, mich künftig intensiver mit der Kocherei zu beschäftigen.

    :cool:


    Gruß
    Volker

  • Also, wir haben die Vor- und Nachteile der verschiedenen Oberflächenarten ziemlich ausführlich erklärt bekommen. Auch was kratzempflindlichkeit und Pflegeaufwand betrift.
    Volker Ich finde die Bedienpadlösung auch klasse.

    :D

    Ich bin noch am brüten ob wir noch einen Dampfgarer dazunehmen, einfach um alles komplett zu haben. Insgesamt sehr erstaunlich wie viel Geld man in einer Küche versenken kann wenn man will.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Zitat

    Volker Ich finde die Bedienpadlösung auch klasse. Ich bin noch am brüten ob wir noch einen Dampfgarer dazunehmen, einfach um alles komplett zu haben. Insgesamt sehr erstaunlich wie viel Geld man in einer Küche versenken kann wenn man will.


    Meine Empfehlung ist gant klar pro Dampfgarer! Wir benutzen ihn zwar nicht täglich, aber für manche Sachen ist er einfach klasse. Wobei wir einen Dampfgarer haben, der zusätzlich auch mit Heißluft heizen kann. Den Kombibetrieb nutzen wir ziemlich häufig, würde ich daher empfehlen.

  • Zitat

    Wie ein kleiner Backofen?


    Das wäre zuviel gesagt, zumindest kann man ihn nicht als Backofen einsetzen. Er hat Programme die z.B. erst 10 min mit Dampf arbeiten, dann ein paar Minuten nur mit Heißluft und dann wieder mit Dampf.

  • Jau, habe mittlerweile bei AEG geguckt, die haben ein Kombigerät.
    Die Bedieneinhet bei dem Induktionsfeld nennt sich übrigends "Touch Slider Control"

    :D



    Taugen die Spültischarmaturen von Blanco eigentlich was oder doch besser zu Grohe greifen? Der Posten ist auch noch auf wie ich gemerkt habe, Blanco haben die durchgängig in der Austellung verbaut.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Jau, habe mittlerweile bei AEG geguckt, die haben ein Kombigerät....


    Von AEG würd ich persönlich die Finger lassen. Dahinter verbirgt sich doch mittlerweile Billigschrott der Marke Elektrolux. AEG = Auspacken, einschalten, geht nicht. :crazy:


    Gruß
    Volker

  • Jau, habe mittlerweile bei AEG geguckt, die haben ein Kombigerät.
    Die Bedieneinhet bei dem Induktionsfeld nennt sich übrigends "Touch Slider Control"

    :D



    Taugen die Spültischarmaturen von Blanco eigentlich was oder doch besser zu Grohe greifen? Der Posten ist auch noch auf wie ich gemerkt habe, Blanco haben die durchgängig in der Austellung verbaut.


    Blanco soll gut sein. Habe auch eine Blancoaxis 5 bestellt.


    Was mir daran sehr gut gefällt die die sehr niedrige Bauform. Ist quasi eben zur Kücheplatte

    :top:

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]