Auto zerkratzt, vermutlich Vandalismus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Für uns Laien gibt es Kratzer-Entferner-Sets mit Schleifpapier und zwei Polituren. Mit etwas (viel) Zeit bekommst du das wahrscheinlich auch selbst hin. Vielleicht nicht ganz zu 100%, aber zum Lackieren ist der Schaden fast zu gering, da "nur" Firmenwagen. (was ich so über das Foto beurteilen kann).

  • Sorry wenn ich das sage, aber das Auto is AFAIR nicht mal ein halbes Jahr alt - da macht man nicht laienmässig dran rum.
    Ich würde damit zum Spezialisten - der kann mit seinen Mitteln so viel machen und wenn noch a bisserl Lack da is, wird das unsichtbar gerichtet.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Mein Wagen ist nun 3 Jahre alt.
    Ich war heute beim Fuhrparkleiter - wegen des Alters des KFZ soll ich damit mal zum Dorf-Schrauber. Vorher werde ich aber mal selbst die Kampfspuren säubern.


    Bin heute beim Kunden - die fragliche Wand kann es imho wegen dem Regenrohr nicht passiert sein - linker Parkplatz.


    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Ja, erstmal richtig sauber machen mit Verdünnung o.ä., damit die Wandfarbe weg ist.

    Dann Wasser drüber schütten. Den Zustand, wie den, der Lack hat, wenn er nass ist, kann man normal mit Politur wieder herstellen.
    Wenn das nicht taugt, brauchts etwas neuen Lack.

  • So, Wagen geht in meinem Urlaub weg und dann wird ausgebessert :)

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • meinem Vater haben sie die E-Klasse gestern von vorne bis hinten verkratzt

    was für ein Pack... :mad:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • O-Ton meines Vaters: und er war frisch gewaschen... :rolleyes:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • O-Ton meines Vaters: und er war frisch gewaschen... :rolleyes:

    Und Du wirst es nicht glauben:
    Ich bin mir nahezu sicher, dass genau das ein Grund dafür war.

    Schön sauber und glänzend fällt so ein Fahrzeug diesen Typen natürlich noch mehr ins Auge, weils aus der Masse raussticht.
    Ich hab im Lauf der Jahre auch schon diverse Neidkratzer an den Autos gehabt und immer war die Kiste blitzeblank. Nicht einmal hatte ich nen Kratzer der mir erst nach oder beim waschen aufgefallen ist, weil er vorher durch den Dreck/Staub verborgen war.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • da kannst Du natürlich Recht haben:
    schwarzer E-Klasse Kombi, Elegance Modell (mit dem Chrom Grill und Stern auf der Haube :crazy: ) - dazu das beige Leder Interieur. Das sieht dann schon klassisch edel aus und blinkt recht fein...

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Glaube das zielt nicht mal in die Richtung "edel" oder "wertvoll" sondern eher in die Richtung "demjenigen ist die Karre etwas wert (weil er sie pflegt), dem zeige ichs!".


    Das kann durchaus ein 20 Jahre alter japanischer Kleinwagen sein, der aber wie aus dem Ei gepellt dasteht weil er gepflegt wurde. :rolleyes:



    Aber ja: die Wahrscheinlichkeit Kratzopfer zu werden, ist wohl bei einem Mercedes von Haus aus höher einzuordnen.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Es ist zum verzweifeln :(. Vermutlich am WE ist mir wieder einer in das geparkte Auto gerauscht und hat - wie üblich - Fahrerflucht begangen. Die Motorhaube ist unterhalb der Niere und oberhalb der Niere eingedrückt. Vermutlich sieht es unter dem Stoßfänger entsprechend übel aus. Das muss ganz schön gekachelt haben.


    Mir ist es erst heute Abend aufgefallen, heute Morgen bin ich im Dunklen weg und heute tagsüber stand der BMW eines Kollegen vor meinem Wagen. Daher kann es nur am WE daheim passiert sein. Da stand der Wagen jedoch so, dass vor ihm eine Einfahrt war, d. h. dort faktisch gar niemand eingeparkt haben konnte.


    Fremde Lackspuren erkenne ich keine, aber es ist dunkel. Ich werde morgen bei der Polizei vorbeifahren, vielleicht finden die etwas. Dann wäre es auch registriert, falls sich noch jemand (Zeuge oder Täter) meldet. Ich taxiere ich den Schaden auf rund EUR 2k. Der Wagen ist noch vollkaskoversichert. Aber bei dem Fzg.-Alter weiß ich nicht so recht, was ich machen soll :confused:. Ich mache morgen ein paar Fotos.


    Ein ortskundiger Kumpel meint' dazu, dass die Fahrerflüchtlingen alle besoffen sind. Ich wohne in einem Winzerort mit vielen Weingaststätten. Ich will hier demnächst wegziehen, vorher macht ein neueres Auto vermutlich auch wenig Sinn. Fast jährlich passiert irgendwas am Auto :mad:.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Fremde Lackspuren erkenne ich keine, aber es ist dunkel. Ich werde morgen bei der Polizei vorbeifahren, vielleicht finden die etwas. Dann wäre es auch registriert, falls sich noch jemand (Zeuge oder Täter) meldet. Ich taxiere ich den Schaden auf rund EUR 2k. Der Wagen ist noch vollkaskoversichert. Aber bei dem Fzg.-Alter weiß ich nicht so recht, was ich machen soll :confused:. Ich mache morgen ein paar Fotos.


    Shit - meine Anteilnahme hast Du, bei mir läuft ja auch grad noch so ein Ding wie Du ja weisst.


    Zeig es auf jeden Fall an, schon wg. der Versicherung falls du sie in Anspruch nehmen willst. Hier in München hat die Polizei mich noch separat zur Spurensicherung geschickt, die haben ´ne Lackprobe genommen und alles noch genauestens aufgenommen. Vielleicht gibt es so etwas ja auch bei Euch.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Vermutlich schade um die Zeit...:mad:


    Meiner Frau hatte im Sommer auch die linke Seite verkratzt - konnte nur in der Arbeit oder in der KiTa passiert sein, ist uns aber erst nach 3 Tagen aufgefallen.
    Das Nachbarauto in der Arbeit passte nicht zum Schadensbild, also haben wir in der KiTa einen Zettel ausgehängt.


    Und was soll ich sagen - das völlig Unerwartete ist eingetreten, der Verursacher hat sich gemeldet!:top:
    Er hat's auch ganz plausibel erklärt (neues Auto ohne automatische Parkbremse wie bei seinem F11, die Tochter hüpft aus der Tür und beim Wieder-Einfangen ist der Wagen gerollt) und ohne Fisimatenten bei der Versicherung den Schaden gemeldet sowie sich bei der Polizei als Fahrer "angezeigt" (wir hatten das Ganze schon angezeigt wg. der VK).
    An seinem Auto war übrigens nur mit genauem Schauen was zu sehen (direkt an der Kante), das hätten wir so nie rausgekriegt.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Shit - meine Anteilnahme hast Du, bei mir läuft ja auch grad noch so ein Ding wie Du ja weisst.

    Danke! Kam bei Dir etwas über die Videoaufzeichnung heraus?

    [...] also haben wir in der KiTa einen Zettel ausgehängt.

    Ich hatte es ja mal mit einem Zettel am PKW versucht (siehe Eingangspost) - die Aktion blieb damals jedoch erfolglos.


    Ich kann mir gut vorstellen, dass es diesmal ein schweres SUV war. Das eingedrückte Blech rund um die Niere ist schon sehr spooky.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Willkommen im Club. Mir ist einer im Parkhaus der Klinik in den zwei Monate alten 120d gefahren. Abgehauen.
    Die Einstellung der Leute ist einfach nicht mehr akzeptabel. Habe auch Zettel aufgehängt, aber meldet sich mit Sicherheit keiner. :flop:

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Danke! Kam bei Dir etwas über die Videoaufzeichnung heraus?


    Nein - die Videoaufzeichnung dieses Innenhofes wird einzig vom Parkplatzbetreiber (der nur einen Teil des Areals innehat) gemanagt, der nach 24 Std. die Aufzeichnungen überschreibt.


    Muss man sich mal vorstellen - ein öffentlich zugänglicher Bereich des Münchener Hauptbahnhofes, wo sich jeder(!) unbehelligt ´rumtreiben kann, wird nicht von den Behörden per Video überwacht. Aber an jedem Fahrkartenautomaten hängt ´ne Kamera... :kpatsch:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Mir ist einer im Parkhaus der Klinik in den zwei Monate alten 120d gefahren. Abgehauen.
    Die Einstellung der Leute ist einfach nicht mehr akzeptabel. Habe auch Zettel aufgehängt, aber meldet sich mit Sicherheit keiner. :flop:

    Schöne Schaisse :mad:. Ich würde gerne mal Statistiken sehen. Ich tippe darauf, dass heutzutage 90% der Schadensverursacher abhauen bei geparkten Autos. Wer nichts zur Anzeige bringt, fließt nicht in die Statistik ein, die Dunkelziffer wird entsprechend hoch sein. Neben alkoholbedingten Fahrerflüchtingen, denken sicher auch einige hinsichtlich älterer Autos: Was soll's, der Wagen ist eh' nicht mehr viel wert.

    Nein - die Videoaufzeichnung dieses Innenhofes wird einzig vom Parkplatzbetreiber (der nur einen Teil des Areals innehat) gemanagt, der nach 24 Std. die Aufzeichnungen überschreibt.


    Na super :(! Dann ging es tatsächlich, wie befürchtet, um die zeitnahe Sicherstellung des Videomaterials.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Na super :(! Dann ging es tatsächlich, wie befürchtet, um die zeitnahe Sicherstellung des Videomaterials.


    Leider waren die 24 Std. schon ´rum, als ich den Schaden bemerkte :mad:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...