Rundum Virenschutz für Dummys gesucht

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,

    mein Vater schafft es sich trotz tagesaktuellem Avira Free Edition, Spybot und hohen IE Sicherheitseinstellungen alle 1-2 Monate einen richtig fetten Virus einzufangen (die richtig üblen, die es dann auch schaffen die Virenscanner am Update zu hindern und sich selbst wenn man es schafft sie zu löschen wieder neu installieren).

    Da ich mich immer drum kümmern muß und es langsam leid bin, wollte ich fragen, ob es evtl. einen besseren Virenschutz gibt.

    Er kann auch ein paar Euro kosten und Systemleistung fressen, hauptsache es wird ein 99,9%iger Schutz.

    Viele Grüße,

    Tim

  • hatte auch mal so nen fall, das coole ist der benutzer weisst nicht wie und wo er sich was eingefangen haben könnte :heul:


    1. IE durch FF ersetzen
    2. WIN benutzerkonto ohne admin rechte einrichten
    3. ggfs ein "norton abo" abschließen (hat in o.g. fall geholfen)


    http://dsl-und-dienste.t-onlin…nternet/id_12646964/index


    p.s.: ich hoffe ja sowas wie outlook ist nich im einsatz und die WIN updates werden zum termin durchgeführt,,,

    ... heute war gestern noch morgen ....

    Einmal editiert, zuletzt von orange39 ()


  • 1. IE durch FF ersetzen
    2. WIN benutzerkonto ohne admin rechte einrichten
    3. ggfs ein "norton abo" abschließen (hat in o.g. fall geholfen)


    Diese Hinweise sind richtig (bei Punkt 3 kann man auch ein F-Secure oder ein Avira Premium nehmen - wichtig sind die schnellen Updates der Virensignaturen). Außerdem sollte man noch folgendes tun:
    4. Flash verbieten
    5. Betriebssystemupdates automatisch laden und installieren lassen
    6. Mailanhänge vom Virenscanner automatisch prüfen lassen
    7. Wenn möglich, Java einschränken oder ganz deaktivieren


    Alternativ zu dieser langen Liste kann man auch einfach Linux verwenden. Das geht allerdings nur für Bürorechner, denn die meisten Spiele gibt es nicht unter Linux.


    Gruss
    Andreas

  • Wenns kostenlos sein soll - ich bin mit Avast als Virenscanner bisher recht gut gefahren.
    Der dated ständig ab und meldet das auf Wunsch auch.

    Außerdem: Hängt der PC direkt über Modem im Web oder hinter nem Router?
    Im Fall des Modems wärs ggf. sinnvoll, (auch wenn nur ein PC in Betrieb ist) trotzdem nen Router dazwischen zu hängen um die IP des PCs dahinter zu verstecken.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • mach deinem vater google chrome mit adblockplus buw firefox mit adp
    die freie version von avira in verbindung mit der normalen windows firewall reicht eignetlich schon aus,
    ich benutze eigetnlich durchgehend cyberghost als zweite firewall da meine ip dadurch einfach nicht sichtbar ist, das löst das problem natürlich auch, plus du bist halt anonym,
    ich hatte halt auch die wahl entweder geld für antivirus ausgeben oder eben sowas,
    da der preis da fast gleich ist habe ich natürlich cyberghost genommen.


    info: http://www.cyberghostvpn.com

  • ich bin mit norton internet security sehr zufrieden und kann es wirklich empfehlen.
    es gab mal zeiten wo ich norton sicherlich nicht empfohlen hätte, jetzt hat sich die performance (norton läuft zuverlässig im hintergrund) 1000% gebessert :top:

  • Opera:
    Man kann alle relevanten Punkte über Schnelleinstellungen aktivieren/deaktivieren.


    Hatte selber allerdings auch mit IE nur drei Viren seit Windows 98.


    Und auf Summergames Ende der 80 war mal einer. "Ähämm". :D


    Kennt das noch jemand? Summergames/Wintergames... hatten ein eigenes OS und die Files waren über DOS nicht einzusehen.

  • C64 ? logo...ja das war ein eigenes OS :D


    das dos ding hies doch summer/ winter challenge oder


    :D


    Neeee, det war der PC 10 II 4,77 MHZ mit der 8086 CPU(die 8088 war die schlechtere) und 512KB RAM mit 10 später 20MB Platte. :top: