Alles rund um den Hund

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo


    Das hier fand ich lustig (habe selber keinen Hund aber verschenkt) - da ist in dem fröhlichen Kaktus ein trauriger drin, sobald die erste Schicht zerfetzt ist:


    BarkBox Quietschspielzeug für Hunde, 2-in-1, interaktives Spielzeug für Kauer, langlebiges Zieh- und Apportierspielzeug, gefüllte Plüschtiere und Bälle für kleine/mittel/große Hunde, Consuela der Kaktus (mittel/groß): Amazon.de: Küche & Haushalt [Anzeige]


    Ich sehe gerade: Nicht mehr lieferbar....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Muss es denn quietschen?


    Unsere Hündin vor vielen Jahren hatte auch mal so was und ist darauf hin scheinschwanger geworden. Hat gemeint das Teil ist ihr Welpe und hat es aufs Blut verteidigt. War eine schwierige Entwöhnung...

    Vier gewinnt....

  • Wie schon Detlef59 erwähnte, eignen sich Hirschgeweih Stücke sehr gut zum Anknabbern.

    Einen Tick besser finde ich die Geweih Stücke vom Damhirsch, diese haben größere Schaufeln zum Knabbern.

    Auch zu Empfehlen ist ein Chewies Kaffeeholz-Kaustab. Dieser ist nicht nur sehr stabil auch die Zahnreinigung wird gleich mit erledigt.

  • Wie schon Detlef59 erwähnte, eignen sich Hirschgeweih Stücke sehr gut zum Anknabbern.

    Ochsenziemer?!?! ^^


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • jan


    bei Ochsenziemer muss man aber aufpassen, da diese ganz gerne auf die Hüften gehen. Auch getrocknete Schweinsohren, Kaustangen ect. gehören dazu.


    Lieber mal ein Markknochen zwischen durch, wenn es der Hund verträgt.

  • Zum kauen und für die Zahnreinigung, eignen sich auch getrocknete Rehfüße. Da freut sich unserer immer sehr drüber und ist dann auch eine ganze Weile beschäftigt :).


    Ansonsten kann ich den Kong auch empfehlen. Im Sommer auch gefüllt mit gefrorenen Joghurt ^^.

    Da ich von quietschenden Spielzeug recht wenig halte, haben wir noch diverse kurze Seile mit Knoten drin. Dort kann er drauf rum kaufen, aber kaputt hat er die noch nicht bekommen :).

    Einzig die Fransen am Ende haben wir abgeschnitten, weil er die einzeln abgeknabbert hat. Aber von da an, passt es sehr gut.

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)

    Rechtsschreibfühler dinen rein der Aufmerksmkeit und sint volle Absihtc!

  • schnufel


    :top: Rehlauf mit Fell war der Lieblingssnack meines Kurzhaarteckels.


    Der jetzige Fusselzwerg hat damit gar nichts am Hut, der trägt die Läufe durch die Gegend und spielt damit:saint:.


    Damwild Gehörn und ab und zu ein Markknochen gehen immer ... :)

  • Muss es denn quietschen?


    Unsere Hündin vor vielen Jahren hatte auch mal so was und ist darauf hin scheinschwanger geworden. Hat gemeint das Teil ist ihr Welpe und hat es aufs Blut verteidigt. War eine schwierige Entwöhnung...

    Mit Scheinschwangerschaften hatten wir bis jetzt zum Glück keine Probleme (sie ist jetzt knapp 2,5 Jahre). Die Quietschspielzeuge liebt sie halt, sie hat zwar noch andere Kau- und Zerrspielzeuge, u.A. auch diesen Kong, den findet sie allerdings nur interessant solange wir etwas Fressbares einklemmen.


    Hier scheinen ja einige Geweihe und auch Kaffeeholz zu geben, ich hab jetzt schon öfters gelesen dass es dadurch zu Zahnschäden kommen kann und habe bisher darauf verzichtet. Aber vielleicht versuche ich es dann auch mal, mein Vater und beide Onkel sind Jäger, da fällt immer genug ab.

  • Mit Scheinschwangerschaften hatten wir bis jetzt zum Glück keine Probleme (sie ist jetzt knapp 2,5 Jahre). Die Quietschspielzeuge liebt sie halt, sie hat zwar noch andere Kau- und Zerrspielzeuge, u.A. auch diesen Kong, den findet sie allerdings nur interessant solange wir etwas Fressbares einklemmen.

    Das kann ich jetzt nicht behaupten. Nach der ersten Läufigkeit war es bei unserem Mädel so weit. Der Tierarzt meinte, wir sollten ihr doch ein Junges gönnen, Hund oder Katze. Wir haben uns für eine Katze entschieden, die sie dann auch noch eine Weile gesäugt hat :D.

    Es ist jetzt immer noch ihr Baby, obwohl bereits 10 Jahre alt. Andere Katzen sind aber alle böse :thumbdown:

    Gruß aus Bayern


    Werner