Ebay lohnt sich nicht mehr...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Kann ich nur empfehlen ... seit ich, wenn man(n) oder auch Frau mich nervt, diese Nummer angebe, hat es sich meist schnell erledigt.:D


    Und die gewerblichen Telefonnummernsammler wird man damit auch los ....;)

  • Jaja, der Gronen. Ziemlich verrissen worden für diesen Artikel - aber nicht nur das :D


    Die Systeme prüfen keine valide Nummer. Wir hatten das auch in Webshops drin, wenn der Kunde allerdings die 0190-123456 angibt ist das ausreichend, wir rufen die Nummer halt nicht an.


    Naja, und das die Händler Telefonnummer und Adressensammler sind ist recht weit hergeholt. Alles in allem ne ziemlich erbärmliche Vorstellung, der Artikel.


  • "Feine Sache :D" aber mir geht es nicht unbeding darum, meine Tel.Nr. zu verweigern...ich versuche seit reichlich einer Woche die Nummer zu ergänzen aber es erfolgt keine Speicherung...selbst in der Ebay-Kaufabwicklung kommt immer die selbe Fehlermeldung "Vorgang kann nicht bearbeitet werden"...demzufolge komm ich nicht an die Kontodaten des VK...muss dann umständlich den VK anschreiben, seine Daten seperat zu senden...


    Ich habe Ebay mehrfach mein Problem mitgeteilt aber es kommen völlig sinnlose Antworten, wie...
    "gerne helfen wir ihnen weiter, wie sie ihre Kontodaten ändern können" und ähnlich sinnfreie, nicht zu meiner Frage passenden Antworten...von daher hab ich aufgegeben, das mir da geholfen wird...


    und nebenbei, die Daten zu ergänzen, hab ich von drei Rechnern probiert...geht nicht...

    An jedem Tag, an dem ich älter werde, steigt die Zahl derer die mich am A.... lecken können!

  • "Feine Sache :D" aber mir geht es nicht unbeding darum, meine Tel.Nr. zu verweigern...ich versuche seit reichlich einer Woche die Nummer zu ergänzen aber es erfolgt keine Speicherung...selbst in der Ebay-Kaufabwicklung kommt immer die selbe Fehlermeldung "Vorgang kann nicht bearbeitet werden"...demzufolge komm ich nicht an die Kontodaten des VK...muss dann umständlich den VK anschreiben, seine Daten seperat zu senden...


    Ich habe Ebay mehrfach mein Problem mitgeteilt aber es kommen völlig sinnlose Antworten, wie...
    "gerne helfen wir ihnen weiter, wie sie ihre Kontodaten ändern können" und ähnlich sinnfreie, nicht zu meiner Frage passenden Antworten...von daher hab ich aufgegeben, das mir da geholfen wird...


    und nebenbei, die Daten zu ergänzen, hab ich von drei Rechnern probiert...geht nicht...


    Zum einen kann ja jeder ebay-Anbieter angeben ob er eine Telefonnummer benötigt. Desweiteren hast Du doch die Mails des VKs und kannst Ihn auf dieses "Problem" hinweisen. ebay hat vor ner Woche (oder 2?) die Kaufabwicklung völlig geändert; ich wüßte jetzt kein System in der Größe die alles sofort problemlos produktiv hatten. Klar, soll net sein, darf net sein, naja....
    Die Zeit den ebay Support anzuschreiben hättest Du sinnvoller genutzt direkt den Käufer anzuschreiben "bitte um Kontodaten". Aber man kann es sich auch richtig schwer machen.


    Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem gar nicht. Es gab auch Stunden in den die Überweisung+ wohl nicht verfügbar war - ship happens aber das irgendwelche Systeme oder Server hängen kann wohl überall passieren.

  • Tatsache ist das ebay sich alle Mühe gibt, private Klein-Verläufer zu vergraulen. Nicht nur wegen der steigenden Gebühren, sondern auch durch so Aktionen wie das zwischenzeitliche Verbieten der Versandgebühren bei manchen Waren, was mittlerweile durch eine Höchstgrenze ersetzt wurde. Dann durfte ich mit meinen rund 15 Bewertungspunkten (100% positiv) plötzlich keine Waren mehr ohne Paypal verkaufen. Ist ja auch bezeichnend hier dass Investor als Profi in jedem ebay Thread Loblieder singt, während die privaten Gelegenheitsverkäufer gefrustet sind...
    Das heisst natürlich nicht, dass es eine bessere Alternative gibt, aber ich spende mittlerweile viele Sachen lieber an ein Sozialkaufhaus oder lasse meine Freundin verkaufen, die das ganze aber glaube ich eher als Hobby sieht :rolleyes:

    Viele Grüße
    Michael

  • Tatsache ist das ebay sich alle Mühe gibt, private Klein-Verläufer zu vergraulen. Nicht nur wegen der steigenden Gebühren, sondern auch durch so Aktionen wie das zwischenzeitliche Verbieten der Versandgebühren bei manchen Waren, was mittlerweile durch eine Höchstgrenze ersetzt wurde. Dann durfte ich mit meinen rund 15 Bewertungspunkten (100% positiv) plötzlich keine Waren mehr ohne Paypal verkaufen.


    Sorry, aber Dir sind die Threads mit ebay=Betrug schon bekannt? Was soll denn ebay dagegen machen? Auch gegen viele "Scheinprivate" (Onlinehändler die gerne nebenbei mal was abverkaufen ;) ) wurden solche Dinge eingeführt. Der PP-Zwang verhindert sowas zumindest bei einigen erstmal.



    Ist ja auch bezeichnend hier dass Investor als Profi in jedem ebay Thread Loblieder singt, während die privaten Gelegenheitsverkäufer gefrustet sind...


    Was? Ich verkaufe als gewerblicher Händler bei ebay gut, auch wenn die Plattform fast jeder gerne tot sehen würde. Und? Welche Alternative gibt es? Keine!
    Es muss doch niemand diese Plattform nutzen?



    Das heisst natürlich nicht, dass es eine bessere Alternative gibt,


    Achso, es gibt keine Alternative aber wir kacken trotzdem mal rum.


    Ja, is klar :D:D

  • Seit wann besteht der Zwang, bei jedem Kauf seine Telefonnummer anzugeben? Bei Speditionskäufen seh ich das ein aber gundsätzlich...:confused:...spinnt Ebay neuerdings?
    zumal das rechtswidrig sein soll...


    http://www.wortfilter.de/news1…onnummer-rechtswidrig.php


    Wuhahahahaa...


    Jetzt weiss ich auch, wie solche Bewertungen für eine Verkäufer zustande kommen:


    Zitat

    ruft gern auch mal zur Schlafenszeit an, wenn ihm die Bewertung nicht passt, (


    Übrigens im Bewertungsprofil eines Profis mit aktuell 125552 Bewertungspunkten zu finden... :crazy:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."


  • Übrigens im Bewertungsprofil eines Profis mit aktuell 125552 Bewertungspunkten zu finden... :crazy:


    Naja, gibt halt einige (mich inkl.) die Ihre Handynummer im Impressum und Auktionstext haben.


    (ist übrigens mein Handy welches nie lautlos und nie aus ist, aber trotz 7-stelliger Klickzahlen nur bei ebay nutzt sowas bei mir keiner aus) :top:

  • Naja, gibt halt einige (mich inkl.) die Ihre Handynummer im Impressum und Auktionstext haben.


    (ist übrigens mein Handy welches nie lautlos und nie aus ist, aber trotz 7-stelliger Klickzahlen nur bei ebay nutzt sowas bei mir keiner aus) :top:


    Ne,ne... Hier hat der 125tausender ProfiVERKÄUFER bei seinem armen KÄUFER angerufen! ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

  • Sorry, aber Dir sind die Threads mit ebay=Betrug schon bekannt? Was soll denn ebay dagegen machen? Auch gegen viele "Scheinprivate" (Onlinehändler die gerne nebenbei mal was abverkaufen ;) ) wurden solche Dinge eingeführt. Der PP-Zwang verhindert sowas zumindest bei einigen erstmal.



    Sorry aber ich bin bei ebay seit ca. 5 Jahren angemeldet. Nicht sehr wahrscheinlich, dass ich plötzlich betrügen will oder? ;)
    Und dann wäre meine Freundin mit >200 Verkäufen eher eine "Scheinprivate" - aber die darf ohne PayPal verkaufen.


    Achso, es gibt keine Alternative aber wir kacken trotzdem mal rum.

    Ja, is klar :D:D



    Ach so, dass es keine (gute) Alternative gibt heisst, dass man sich auch nicht beschweren darf? Dann dürfte es ja auch keine Threads über steigende Benzinpreise geben...

    Im übrigen "kacke" ich hier nur relativ selten über ebay, während Du in (gefühlt) jedem erdenklichen Thread zu dem Thema den Laden bis zum letzten verteidigst- warum auch immer :confused:

    Viele Grüße
    Michael

  • Ne,ne... Hier hat der 125tausender ProfiVERKÄUFER bei seinem armen KÄUFER angerufen! ;)


    Naja, gibt ja eher weniger Firmen die nachts anrufen, aber wer das möchte, klar.


    Jetzt aber mal was ganz krasses: Wir haben von keinem ebay-Kunde die Telefonnummer. Sollte dennoch etwas sein könnte man auf die Idee kommen [achtung, Geheimtipp] bei google oder dasoertliche die Nummer der Lieferadresse zu finden :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: Hört sich extrem an, ist aber machbar :D (im übrigen hat sich jeder Kunde stets über eine telefonische Kontaktaufnahme bei Probleme usw. gefreut).

  • Sorry aber ich bin bei ebay seit ca. 5 Jahren angemeldet. Nicht sehr wahrscheinlich, dass ich plötzlich betrügen will oder? ;)
    Und dann wäre meine Freundin mit >200 Verkäufen eher eine "Scheinprivate" - aber die darf ohne PayPal verkaufen.


    Naja, gabs ja schon öfter. Irgendwo muss ebay ja eine Grenze ziehen? Wenn Du eine bessere weißt wende Dich doch direkt an den Laden :confused:



    Ach so, dass es keine (gute) Alternative gibt heisst, dass man sich auch nicht beschweren darf? Dann dürfte es ja auch keine Threads über steigende Benzinpreise geben...


    Doch doch, sicher. Beschweren kann man sich. Ich verstehe aber nicht wieso sich manche das leben so schwer machen (nicht nur in diesem Forum). Ihr seid doch gar nicht darauf angewiesen?




    Im übrigen "kacke" ich hier nur relativ selten über ebay, während Du in (gefühlt) jedem erdenklichen Thread zu dem Thema den Laden bis zum letzten verteidigst- warum auch immer :confused:

    Viele Grüße
    Michael


    Warum kann ich Dir recht klar sagen: Ich verkaufe - wie viele andere - dort gut und versuche mich an die Spielregeln zu halten. Denke bitte nicht das es für einen gewerblichen VK dort einfacher ist, im Gegenteil. Vieler ist dabei aber einfach Stimmungsmache, wird bei ebay betrogen ist es das scheiss-ebay, will ebay Sicherheit schaffen ist es das scheiss-ebay. Ich kann das gar nicht verstehen :kpatsch: Wenn ich bsp. BMW so scheisse finde kaufe ich doch keinen. Aber immer wieder nen neuen und dann drauf rumhacken?


    Bei ebay ist nicht alles toll, ob gewerblich oder privat. Wo ist es besser?


    Ansonsten: Konstruktive Kritik hat auch schon bei ebay einiges bewirkt. Stänkern am Stammtisch oder XYZ-Forum meist jedoch nicht.


    Soll nicht bös´ gemeint sein, ich sehe ebay sicher nicht als das einzig wahre an, aber versuche dennoch das ganze objektiv zu sehen. :top:

  • Heut hab ich wieder zwei Einkäufe getätigt und mich darauf vorbereitet, den VK wegen seinen Kontodaten anzuschreiben, da meine Telefonnummer immer noch nicht gespeichert wurde...und siehe da, die Tel. Nummer ist nicht mehr interessant...:)...


    mal nebenbei...bei Käufen wie auch bei Verkäufen ist Ebay immer noch meine Nr.1...nur kotzen mich sinnfreie Neuerungen an...die seltsame "Zusammenfassung" die letztens erneuert wurde...einige Versandkostenobergrenzen und die pflichtige Telefonnummernangabe...mal sehen was als nächstes kommt...;)...

    An jedem Tag, an dem ich älter werde, steigt die Zahl derer die mich am A.... lecken können!

  • Heut hab ich wieder zwei Einkäufe getätigt und mich darauf vorbereitet, den VK wegen seinen Kontodaten anzuschreiben, da meine Telefonnummer immer noch nicht gespeichert wurde...und siehe da, die Tel. Nummer ist nicht mehr interessant...:)...


    mal nebenbei...bei Käufen wie auch bei Verkäufen ist Ebay immer noch meine Nr.1...nur kotzen mich sinnfreie Neuerungen an...die seltsame "Zusammenfassung" die letztens erneuert wurde...einige Versandkostenobergrenzen und die pflichtige Telefonnummernangabe...mal sehen was als nächstes kommt...;)...


    Wie schon gesagt, man kann das als VK auswählen. Hattest Du doch selbst verlinkt ;) Bei uns ist der Haken für die Telefonnummer nicht gesetzt.


    Weitere Änderungen? ebay dreht jetzt auf, die testen nun Fullfilment und vollständige Zahlungsabwicklung - also nix mehr mit Überweisung an Verkäufer, sondern direkt an ebay. Testphase läuft nun an, gilt erstmal nur für neue Accounts.

  • Aus Käufersicht finde ich die Entwicklung ok. Kaufe schon seit Jahren ausschliesslich bei Verkäufern, die Paypal oder Kreditkarte anbieten. Privatverkäufer kommen für mich nur bei Selbstabholung in Frage, allerdings bieten das die Meisten nicht an, womit auch zugleich die Qualität der Ware feststeht und diese Anbieter gleich ausscheiden(fool me once...).


    Ich würde mich freuen, wenn die Leute lieber mehr gegen zu hohe Paypal Gebühren und schlechte Wechselkurse vorgehen würden. Ich habe leider signifikante Paypal Umsätze und es tut jedesmal richtig weh, wenn man die effektiven Gebühren von Rechnungsstellung in Fremdwährung bis Zahlungseingang in lokaler Währung berechnet.


  • Sicher kommen noch mehr Überraschungen...;)...

    An jedem Tag, an dem ich älter werde, steigt die Zahl derer die mich am A.... lecken können!

  • Sicher kommen noch mehr Überraschungen...;)...


    Der Afterbuy-Checkout darf eigentlich gar nicht mehr funktionieren, das hat ebay abgeschaltet. Definitiv kann man bei ebay den Haken für die Nummer setzen. Möglicherweise war das bei Deinem VK standard-mässig auf aktiv gesetzt.