Hilfeaufruf an alle 330i (E9x, 200KW) Fahrer im RAUM BREMEN

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Moin zusammen,


    haben wir hier zufällig 330i/ci Fahrer aus dem Bremer Raum an Board ?


    KONKRET :


    Ich brauche dringend ein Vergleichsfahrzeug (Betriebsgeräusche) zur Vorführung in der Niederlassung Bremen (Habenhausen). Dauert wohl keine 10 Min und ist nur ein Anhören im Drehzahlbereich 800-1500 UpM.


    Mein Wagen macht in diesem Bereich ein Quietschen (Hochfrequenter Ton) .... nein, HDP etc. ist schon getauscht, muss ein Aggregat o.ä. sein.
    BMW will das als "normal" abtun ... IST'S ABER DEFINITIV NICHT !


    Ich würde natürlich die Unkosten (Sprit) tragen und 'nen Kaffee ausgeben :-)




    VIELEN DANK.

    >> LINUX is a bit like a wigwam, no WINDOWS, no GATES and an APACHE inside <<

  • Wenn du dieses hochfrequente Zischen meinst, das ist das normale Betriebsgeräusch der HD Pumpe.. das kriegst du nicht weg. Ist einem Fahrzeug dieser Preis- und Leistungsklasse in der Tat nicht angemessen, ärgert mich auch.

  • Hallo Gargamel,


    ich habe nun am WE einen 130i (Motor sollte der gleiche sein) probegefahren. Der Wagen war absolut ruhig und hat nichtmal im Ansatz ähnliche Geräusche produziert wie meiner. Das Quietschen ist IMHO am besten im Stand zu hören, wenn man die Drehzahl zwischen 800-1100 Umdrehung langsam pendeln lässt.


    Für mich wird langsam aus "Freude" "Frust am fahren". Offen fahren mit den Geräuschen macht nun wirklich KEIN SPASS mehr. Die Kiste nervt, mein letzter BMW, endgültig.

    >> LINUX is a bit like a wigwam, no WINDOWS, no GATES and an APACHE inside <<

  • Zitat

    ich habe nun am WE einen 130i (Motor sollte der gleiche sein) probegefahren.


    Meines Wissens ist keine der Motorvarianten beim 130i (258/265PS) ein Direkteinspritzer.


    MfG

  • Hallo Gargamel,

    ich habe nun am WE einen 130i (Motor sollte der gleiche sein) probegefahren. Der Wagen war absolut ruhig und hat nichtmal im Ansatz ähnliche Geräusche produziert wie meiner. Das Quietschen ist IMHO am besten im Stand zu hören, wenn man die Drehzahl zwischen 800-1100 Umdrehung langsam pendeln lässt.

    Für mich wird langsam aus "Freude" "Frust am fahren". Offen fahren mit den Geräuschen macht nun wirklich KEIN SPASS mehr. Die Kiste nervt, mein letzter BMW, endgültig.



    Der 130i ist in der Tat kein Direkteinspritzer. Von daher nützt der Vergleich an der Stelle nichts.

    Gewisse Geräusche durch die Hochdruckpumpe sind normal. Allerdings sollten diese maximal im Stand leicht zu hören sein. Wenn du während der Fahrt Geräusche hörst stimmt irgendwas nicht.

    Beim 325i (3 Liter DI), der ja im Prinzip der gleiche Motor ist, gab es mal eine Rückrufaktion, bei der verschiedene Leitungen etc getauscht wurden, eben wegen den Betriebsgeräuschen. Über die Suche müsste was zu finden sein.

    Auf jeden Fall hartnäckig bleiben, ggfs. mal einen anderen Händler/NL aufsuchen. Viel Glück!

  • Frag am besten auch mal im E90-forum.de nach da sind viele aus dem Norden mit 330i.ich kann leider nur mit nem Heizölbrenner dienen.

    No.2

  • Es lohnt sich scheinbar doch immer wieder beim Händler aufzuschlagen ...


    Ich habe gerade einen Anruf von BMW erhalten, es werden jetzt, teilweise erneut, folgende Massnahmen durchgeführt :


    - neue HDP (ist IMHO das zweite Mal)
    - neue Injektoren
    - neue Zündspulen + Zuleitungen
    - neue Zündkerzen



    Ich habe wieder HOFFNUNG !

    >> LINUX is a bit like a wigwam, no WINDOWS, no GATES and an APACHE inside <<

  • Und, hast du jetzt Ruhe? Ich befürchte mal nicht ;) Ich fahre den gleichen Motor (mit Direkteinspritzung) im E90 330i LCI. Habe genau die Geräusche, die du auch hast, wurde bisher aber auch immer als "normal" abgetan und liegt eben am Magerbetrieb und hohen Einspritzdrücken der Injektoren. Beseitigen lässt sich das nach meinem Kenntnisstand nicht und genau das ist auch der Grund, warum ich das Auto nicht länger behalten will. Ich möchte einen ruhig und seidig laufenden R6 haben und keinen, der bei niedrigen Drehzahlen fröhlich laut vor sich hinrasselt bzw. quietscht ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von silence330 ()

  • Ich habe gerade einen Anruf von BMW erhalten, es werden jetzt, teilweise erneut, folgende Massnahmen durchgeführt :


    - neue HDP (ist IMHO das zweite Mal)
    - neue Injektoren
    - neue Zündspulen + Zuleitungen
    - neue Zündkerzen


    Hallo,


    Erstaunlich, dass Zündkerzen im Verdacht stehen können, Geräusche von sich zu geben. Diese teure Rundum-Maßnahme ist m.E. nur Ausdruck völliger Ratlosigkeit mit der vagen Hoffnung, dabei den Fehler mehr aus Zufall zu beseitigen.


    Wenn man bei solchen Problemen mal die Garantie hinter sich hat, dann Gute Nacht. Das ganze Trial&Error reparieren (kann ich auch ein Lied von singen :mad: ) ist zum einen wahnsinnig teuer und dazu noch wenig effektiv.

  • zumal man diese Geräusche einfach nicht wegbekommt, da es zur Funktionsweise des Motors (Schichtladung) gehört. Da kann man noch 100mal die HDP oder die Injektoren tauschen ;) Sobald von BMW da nicht eine neue, leisere Lösung entwickelt werden würde, bliebe es dabei.