Außenspiegelglas geklaut

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Da haben Sie ihn wohl erwischt :):p


    Hoffentlich bekommt er eine ordentliche Strafe...


    Klick

    War aber auch ein helles Köpfchen... :rolleyes:
    Allerdings steht da was von abgebrochenen Spiegeln und nicht von sauber ausgebauten Spiegelgläsern wie bei euch.



    Was schätzt ihr, wieviel Prozent der angebotenen Teile in Online-Auktionshäusern, Foren, Online-Inseraten usw.,geklaut sind?

    K.A., aber schätzungsweise ein recht hoher Prozentsatz, v.a. bei teuren Sachen wie Navis und Xenon-Scheinwerfern.
    Als ich mal einen Mk4-Rechner suchte und die jeweiligen Verkäufer nach der Herkunft fragte, kam meist keine Antwort und wenn, dann eine wenig überzeugende. Das war schon sehr vielsagend.

  • Sehr gut!

    Was schätzt ihr, wieviel Prozent der angebotenen Teile in Online-Auktionshäusern, Foren, Online-Inseraten usw.,geklaut sind?

    XYM


    Na denk mal nach, wieviele Leute schlachten einen E39 statt ihn komplett zu verkaufen, an den Verwerter oder nach Afrika ?! Sicher nicht viele. Klar werden, z.B. die meisten MKII und MKIII verkauft weil man sich ein MKIV eingebaut hat, aber Spiegelgläser :confused::confused:. Da schätze ich die Diebstahlquote auf locker 75% und mehr

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

  • Hi


    Auch ich wurde am letzten Wochenende Opfer wo die Gläser fachmännisch entnommen wurden.
    Das ganze von Samstag auf Sonntag in der Nacht.


    Ich habe diese Anzeige mit dem Täter aus Bonn ebenfalls im Netz gefunden und daraufhin dort angerufen.
    Da der Täter bereits am Do. vor meinem Diebstahl gefasst wurde und er nur in seinem kreis tätig war konnte der Zusammenhang ausgeschlossen werden.


    Der Polizist welcher dafür zuständig war ist sehr Detailliert mit mir alles durch gegangen, sie haben Ihn bereits seit langem beobachtet , Ebay sei dank :top: , da es ihnen aufgefallen war das der Diebstahl zugenommen hatte.


    In zusammenarbeit mit den umliegenden BMW Autohäusern konnten sie dem Täter auf die schliche kommen . :top:


    Ich habe meine Gläser gestern auch zu einem Eigenanteil von 150.- bekommen und insgesamt belief sich der Kauf auf 586.- laut der Rechnung .



    Ebenso werden die neuen Gläser Markiert so das sie jederzeit erkannt werden können sobald sie auftauchen.


    Fazit : Auch wenn es sehr Ärgerlich ist hat sich die TK das erste mal für mich gelohnt.

  • Ja was soll ich sagen , sie waren in der Nacht von Montag auf Dienstag wieder da und haben den zweiten Satz Spiegelgläser mitgenommen . :mad:

    Naja, die kommen meistens wieder. Ergibt ja auch Sinn, denn dann sind die Dinger nagelneu...

  • Mach doch mal bei den nächsten Gläsern auf der Rückseite eine "Kratz-Markierung".
    Wenn die dann bei ebay wieder auftauchen - mit Bild von der Rückseite - dann erkennst du sie wieder...

  • Na ja mit dem Wiederfinden kannst wohl vergessen.


    So blöd sind die am Ende auch nicht die Gläser mit der Rückseite da einzustellen :)


    Mich würde mehr interessieren was die Versicherung sagt?


    Davon mal abgesehen, dass der Spaß für Dich ja auch teuer wird, zahlen die ohne Probs???

  • Hi



    Es waren meine ersten beiden TK die jemals hatte , das sie natürlich sofort hintereinander kommen ist natürlich ein wenig dumm gelaufen.
    Zusage habe ich jedenfalls Problemlos von der Vers. beide male erhalten.


    Neue Gläser werden von mir mit einem Code gelasert.
    Ob der Code den Diebstahl zu verhindern weiß Waage ich zu bezweifeln, aber der Dieb kann damit nur wenig anfangen und lässt mich dann hoffentlich in Ruhe.


    Weitere Sicherungsmaßnahmen sind bereits getätigt bzw. werden noch vollendet. Anschluß an die DWA zb. ;) .


    Die Tage werde ich noch bei der Vers. anrufen ob die da evtl. sogar was bei tun bzw. was sie davon halten .


  • Die Tage werde ich noch bei der Vers. anrufen ob die da evtl. sogar was bei tun bzw. was sie davon halten .

    Tun sie nicht und es ist ihnen egal.


    Was natürlich nicht heißt, dass sie dich nach dem dritten Mal nicht rausschmeißen.

  • Was wäre den Gesetz dem Fall es würde tatsächlich wieder passieren , bin ich dann vorgemerkt und alle anderen versicherungen sehen es sofort ?
    Das wäre ja krass und würde einem schnell mal verleiten zu härteren Mitteln zu Greifen um den Dieb zu bekommen ;) .

    Gut möglich bzw. m.E. recht wahrscheinlich, dass es dann ne Zeit lang schwierig wird, eine Kaskoversicherung zu bekommen.
    Ich würde jedenfalls ernsthaft versuchen, das dritte Mal zu verhindern.

  • Hi!

    beim Abschluss einer neuen Versicherung wird i.d.R. die Frage gestellt, wer die Versicherung gekündigt hat. Wenn du dann das kreuzchen bei Vorversicherer setzt, gehen bei der neuen Versicherung die Alarmglocken an. Von daher sollte das dritte mal besser vermieden werden. Irgendwann wird es denen zu bunt und die Rentabilität des Kunden ist dahin.

    Viele Grüße

    Sven, dem ebenfalls schon mal die E39 Spiegel entwendet wurden. :-(

  • Hallo Zusammen
    hab mit Interesse die Beiträge gelesen. Meinem Nachbarn habe Sie die kompletten Außenspiegel geklaut, als er vorne an der Straße im Carport stand, er hat aber nen Benz E Klasse, bei dem kann man die Spiegel von Außen abschrauben.
    Seit dem Parkt er genau wie ich direkt vor unseren Häusern, sind 30m von der Straße weg, siet dem ist Ruhe. Allerdings muß ich sagen das ich 2 Hunde habe die jeden Melden der sich vor den Häusern rumtreibt, und mit nem Rotti will sich wohl kein Dieb anlegen ;)
    Gruß Fireman