Z1 "höher" legen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Z1- Spezialisten,


    nein, ich habe mich nicht verschrieben:
    Mein Z1 ist ein Lorenz Umbau mit einem AC Schnitzer Fahrwerk. Er liegt dadurch deutlich tiefer als der Standard Z1, meiner Meinung nach zu tief. Optisch gefällt mir der Z1 besser, wenn er nicht ganz so flunderflach daher kommt und zudem kratzt dann auch der Auspuff nicht am Boden wenn ich z.B. aus der Tiefgarage herausfahre.


    Weiß jemnad ob man da noch was "drehen" kann oder muß ich dasFahrwerk wechseln. Falls ja, muss ich dann Feder und Stossdämpfer tauschen ? hat das schon mal jemand gemacht?
    Würde mich freuen wenn jemand einen Tip Tipp geben könnte - Danke!


    Gruß schuhbidu

  • Drehen kann man wenn dann nur härter oder weicher, aber nicht höher oder tiefer. Unser Zetti fährt nach meiner Erinnerung nicht auf Drehstabfedern. Also einfach die Originalfedern reinmachen. Ich hab übrigens noch welche günstig abzugeben, wenn Du Interesse hast, schick mir eine PN.
    Stoßdämpfer musst Du nicht mittauschen, würde ich aber. 1. ist es ein Verschleißteil, das wahrscheinlich bei den meisten Wagen ohnehin schon zu lange drinsitzt. 2. schwingt der Stoßdämpfer mit den anderen Federn dann in einem Bereich, in dem er vorher nicht geschwungen hat. Die dort angesammelten kleinen Ablagerungen werden die Dichtungen schnell undicht machen.

    Stoßdämpfer würde ich übrigens nicht original kaufen. Selbst wenn Du die original weiche Federung haben willst, kannst Du gelbe Koni Dämpfer einfach auf "Komfort" drehen.

    Viel Spaß,
    Mika

    Jeder hat doch einen Traum... fahr ihn doch einfach!

  • Moin,


    Stoßdämpfer sehe ich genau wie Mika, die Dinger sind sicher langsam fällig und Du wirst Dich wundern, wie dramatisch (positiv) sich das Fahrverhalten ändert. Die gelben Konis kann ich auch nur empfehlen.


    Zum Thema Federn, bzw. Höhe: willst Du die Originalhöhe oder eher ein gemäßigtes Mittelmaß? Bei letzterem würden sich z.B. die Eibach-Federn anbieten: optisch gut, ohne prollig zu wirken, dennoch mit gutem Komfort versehen und vor allem immer noch Tiefgaragen- und Bordsteinkompatibel - imho ein idealer Kompromiß.


    Gruß,
    Valentino

  • Die Federunterlagen aus dem E46 Schlechtwege Paket werden hier wohl nicht passen, oder?

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Die Federunterlagen aus dem E46 Schlechtwege Paket werden hier wohl nicht passen, oder?




    ...mit leichter Modifikation passen die schon! ;)

    Meiner war an der HA auch zu niedrig und setzte mit dem rechten Topf vom Lorenz-ESD bei Bodenwellen (selbst auf der Autobahn) manchmal auf.

    Ich glaube ich habe damals die 10mm Unterlagen zusätzlich zu den originalen genommen, da sind es dann (aufgrund der Hebelwege) etwa 15 mm mehr Bodenfreiheit an der HA geworden.

    Danach hat er nie wieder aufgesetzt. :top:

    Viele Grüße
    Michael

  • Das war meine erste Anfrage hier im Forum, bin sonst eher stiller Beobachter.
    Vielen Dank für die klasse Tips, haätte cih nciht erwartet. Tendiere zu andere Feder und gleich neue Dämpfer.


    So bald ich das habe (kann ein paar Wochen dauern) werde ich hier nochmals ein kurzes Feedback geben,


    Besten Dank nochmals!!!!


    Gruß schuhbidu