Polizei/Behörden: Fehler, Vertuschung, Schlamperei und auch Taktik?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Vielleicht zu einer Zeit, als die Verkehrsregelung dort noch anders war als jetzt?


    Schätzungsweise ja, es sind private Parkschilder.


    Das Verhalten der Polizei (Knöllchen stammt von der VP) ist da genauso eigenartig. Am 4. Oktober Vewarnung ans Auto bekommen, direkt per Email ans zuständige Polizeipräsidium geantwortet. Hinterhertelefoniert, der zuständige Kollege war komischerweise nie da. Rat vom Beamten: Bußgeldbescheid abwarten, dann kann man widersprechen.


    Jetzt, über einen Monat später, kam ein Schreiben vom Polizeiverwaltungsamt Straubing. Meine Einwände wurden geprüft, rechtfertigen aber nicht die Einstellung des Verfahrens. Man gibt mir nochmal Gelegenheit, das Verwarnungsgeld zu überweisen, bevor es einen Bußgeldbescheid gibt.
    Wieso können die nicht einfach direkt anrufen und mit mir reden, anstatt hier zigfach Papier zu verschwenden? Beim Polizeiverwaltungsamt brauch ich wohl nicht anrufen, die kennen die Situation vor Ort nicht.

  • Handelt es sich bei den P-Schildern um offizielle Verkehrsschilder, oder sind die von den ansässigen Geschäften dort eigenmächtig angebracht worden? Vielleicht zu einer Zeit, als die Verkehrsregelung dort noch anders war als jetzt?



    Das waere auch meine Vermutung, das die Schilder da schon hingen als es dort noch anders aussah. Ich wuerde einfach mal bei der Bussgeldstelle anrufen und dnachfragen.

  • Also nochmal - ich glaube, wir reden aneinander vorbei. ;) Die Fläche rechts von den Pollern war (laut Google Maps/Streetview) und ist ein Parkplatz für die angrenzenden Läden.


    Ich habe das schon richtig erfasst, jedoch ergibt sich ein gewisser Widerspruch, denn in verkehrsberuhigten Bereichen gilt generell Parkverbot. Im Bild selbst ist soweit nur das Verkehrszeichen 242 mit Zusatzschild zu erkennen, die erwähnten Parkmarkierungen jedoch nicht sichtbar. Daher danke für das weitere Bild. Diese könnten wohl nur aus Zeiten vor dem Schild stammen, aufgrund mangelnder Einschätzung der lokalen Lage möchte ich mich dazu aber verständlicherweise nicht näher äußern.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.