PKW Maut... ich dacht ich höre nicht richtig...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Gibt es denn überhaupt eine Verpflichtung dass die Damen und Herren bei ihren Diensthandys jegliche Protokolle, SMS, Chatverläufe etc. in maximaler Länge beibehalten und nix löschen dürfen?

    Ich wird ja schon wuschig wenn in meinem SMS Ordner >10 "Gespräche" sind und in der Firma werden erledigte Mails auch baldmöglichst entsorgt um ne gewisse Ordnung zu bewahren - ich könnte mit nem Handy wo man wahrscheinlich mit hunderten von Leuten Kontakt halten muss nicht mehr arbeiten, wenn da alles erhalten bliebe vom Geburtstagsgruß an Angela über die Beileidskundgebungen an die ständig wechselnden neuen SPD Chefs bis hin zu Nachrichten an X Fraktionskollegen.


    Weiß da jemand was genaueres?


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Sie dürfen löschen.


    Auszug aus dem Spiegel:


    "Die Löschungen werden auch durch eine Regelung der Bundesregierung begünstigt, wonach die Minister selbst entscheiden können, welche SMS archiviert werden. Das wurde Ende Februar im Zuge einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion an die Bundesregierung bekannt. Demnach "findet eine Speicherung von SMS und Telefonkontakten außerhalb der Geräte mit Blick auf den Daten- und Persönlichkeitsschutz nicht statt". Die Regierung beruft sich auf eine Richtlinie, wonach Minister ihre Handys "auch privat" nutzen könnten."