Am meisten Spaß fürs Geld - blöde Autokauf-Ideen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Oft gehen solch gut gepflegte Schätzchen vom Erstbesitzer an BMW... und BMW verhökert sie fast geschenkt an die kleinen Händler. Diese Autos muss man finden, was besseres gibts nicht. Gelingt wenn man schnell ist und die Preise sind sehr gut. Allerdings haste auch nur max. 24h Zeit sonst sind sie weggekauft...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Der Motor ist eher ein Fragezeichen, diese Dinger zählen zu den Ölsäufern und sparsam sind sie auch nicht...das widerspricht den tollen Langstreckenqualitäten etwas.

    Nach 7 Jahren N52B30 würde ich das anders sehen. Hatte bisher keinerlei Probleme und ist sparsamer als der Vorgänger M54B30.

  • Suche einen Z3 3,0i.

    Hat jemand eine Idee?

    Kannst du die Frage besser erklären? Mir fällt jetzt nur eine Motivationsrede ein, dass du doch nicht den Kopf in den Sand stecken musst....die Friseusen machen schon irgendwann auch so wieder auf.

  • Zu den üblichen verdächtigen auch mal beim Z-Roadster Club schauen - evtl. hats da ein Forum oder Kleinanzeigen dass jemand seinen abgeben muss.


    Ich verstehe, warum man den M54 als Motor haben will - das Problem ist halt, dass dieser nur 2 Jahre lang verbaut wurde und deshalb die Stückzahlen entsprechend gering sind.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.