Am meisten Spaß fürs Geld - blöde Autokauf-Ideen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Oft gehen solch gut gepflegte Schätzchen vom Erstbesitzer an BMW... und BMW verhökert sie fast geschenkt an die kleinen Händler. Diese Autos muss man finden, was besseres gibts nicht. Gelingt wenn man schnell ist und die Preise sind sehr gut. Allerdings haste auch nur max. 24h Zeit sonst sind sie weggekauft...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Der Motor ist eher ein Fragezeichen, diese Dinger zählen zu den Ölsäufern und sparsam sind sie auch nicht...das widerspricht den tollen Langstreckenqualitäten etwas.

    Nach 7 Jahren N52B30 würde ich das anders sehen. Hatte bisher keinerlei Probleme und ist sparsamer als der Vorgänger M54B30.

  • Zu den üblichen verdächtigen auch mal beim Z-Roadster Club schauen - evtl. hats da ein Forum oder Kleinanzeigen dass jemand seinen abgeben muss.


    Ich verstehe, warum man den M54 als Motor haben will - das Problem ist halt, dass dieser nur 2 Jahre lang verbaut wurde und deshalb die Stückzahlen entsprechend gering sind.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich verstehe, warum man den M54 als Motor haben will - das Problem ist halt, dass dieser nur 2 Jahre lang verbaut wurde und deshalb die Stückzahlen entsprechend gering sind.

    Das stimmt: Von Juni 2000 bis Juni 2002. Die Bauzeit vom 2.2i ist sogar noch kürzer, da der 2.0i erst im Oktober ersetzt wurde. Wenn es unbedingt ein M54 sein sollte, hat man beim Nachfolger Z4 die besseren Karten. 2.5i und 3.0i gibt es reichlich - und diese Modelle wurden immerhin mehr als drei Jahre angeboten.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Warum nicht den 2,8i in Betracht ziehen? Der M52TU ist kein schlechter Motor und hat nicht das Thema mit dem Ölverbrauch wie beim M54B30.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Der M52B28 TU ist wirklich nicht schlecht. In meinem E46 328i spürbar sparsamer als der 330i, aber Sound und letztendlich auch die Leistung war der 330i besser. Aber wenn die Auswahl eingeschränkt ist, kann man definitiv auch mit dem 2.8er leben.

  • Zwei frühere Kollegen hatten einer den 2.8er und der andere den 3.0er. Der mit dem 3.0er hat ständig geklagt, dass er nicht wirklich schneller wäre als der (TU) 2.8er, die fuhren regelmässig zusammen aus. Die M54B30 waren ja auch forenbekannt nicht immer so wirklich bei ihren Leistungen wie im Brief. U. Regelin hatte damals bei meinem 237 (!) PS Serie gemessen und gemeint, das wäre "One in a million" und schon vermutet, der wäre evtl. schon optimiert geworden, was aber zum Glück nicht der Fall war. Sonst hätte er seltenst welche überhaupt mit Serienleistung gehabt. Die 2.8er streuten dagegen gerne nach oben. Meiner (ohne TU) hatte damals gemessene 205 PS.

    Wenn die zwei Kollegas da auch sowas hatten, der eine gute 200 und der andere nur 220 PS, was willste bei dem Unterschied da viel rausfahren bevor der Stift in die Hose schiebt... :hehe: Laut Papier wären es ja 38 PS Unterschied eigentlich, auch von den restlichen Daten her. Und der M54B30 ist schon noch schubiger als der M2B28 gewesen fand ich, auch wenn ich ihn in zwei recht unterschiedlichen Fahrzeugen hatte.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Warum nicht den 2,8i in Betracht ziehen? Der M52TU ist kein schlechter Motor und hat nicht das Thema mit dem Ölverbrauch wie beim M54B30.

    Ja das stimmt... Muss wohl meine Suche etwas anpassen ;-)

    Viele Grüsse
    Alexander

  • Und als Info, falls Du über nen M stolperst:

    Auch wenn da manche anderer Meinung sind, ist IMHO der S50B32 die bessere Wahl.


    Klar ist der S54B33 aus dem E46 der modernere aber der ist so in den Motorraum gezwängt, dass der Fächerkrümmer seinen Namen nicht verdient und der Ansaugtrakt auch keinen Platz hat. Die 325 statt 343 PS haben ihren Grund.

    Dazu kommt noch dass gerade die ersten S54 derbe Probleme mit dem letzten Zylinder hatten und dies kam beim Z3 nur deshalb nicht so oft vor, weil der (wegen der obigen Einschränkungen) nicht so hoch dreht wie im M3.

    Sonst hätte es da auch reihenweise Motorschäden gegeben.


    Wichtig finde ich beim Z3 am ehesten dass er die "breite" Karosserie und die FL Rückleuchten hat - nur dann schaut das Auto von hinten gut aus. Die schmale version hat mir von Anfang an nicht gefallen.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wichtig finde ich beim Z3 am ehesten dass er die "breite" Karosserie und die FL Rückleuchten hat - nur dann schaut das Auto von hinten gut aus. Die schmale version hat mir von Anfang an nicht gefallen.

    Sowieso ^^

    Viele Grüsse
    Alexander

  • Oft gehen solch gut gepflegte Schätzchen vom Erstbesitzer an BMW... und BMW verhökert sie fast geschenkt an die kleinen Händler. Diese Autos muss man finden, was besseres gibts nicht. Gelingt wenn man schnell ist und die Preise sind sehr gut. Allerdings haste auch nur max. 24h Zeit sonst sind sie weggekauft...

    So einen habe ich heute morgen bei nem Händler nicht weit von mir entdeckt und obwohl ich das gar nicht auf dem Schirm hatte, konnte ich aufgrund von Pflegezustand und Ausstattung nicht nein sagen. Nicht Erstbesitzer aber 100% original Lack, BMW-scheckheftgepflegt und auf den ersten Eindruck 1A für sein Alter (BJ2004)


    2.5 Liter M54

    147.000km

    8-fach, Sportpaket, Leder, Panorama, Navi, Hifi etc...


    Das Panoramadach spinnt etwas (schon reingelesen) und die Reifen sind gut aber alt, sonst alles fit. Keine Ahnung ob sowas heute am Markt noch angenommen wird, aber für 4.300 Euro konnte ich nicht nein sagen...



    b20210205_114128fjuH.jpg

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Nee, ohne. Muss man halt schriftlich entsprechend regeln, das ist mein Risiko, aber das hätte ich von privat ja auch. Damit kann ich leben. Klar kann er mir dann morgen um die Ohren fliegen...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • schaut doch gut aus. Klar weiss man nie bie einem 16 Jahre alten Auto, aber mein E83 war ein extrem zuverlaessiges Auto, mit 90.000 war das einzige Problem war, dass der Scheibnwischerhebel getauscht wurde, weill die Heckscheibenreinigung nicht funktioniert hat. Und da war er fast neu, hat wahrscheinlihc von Anfang an nicht funktioniert.


    Gute Fahrt mit dem Hobel

  • Oh das wäre auch etwas für den Sohn meines Vater - ne schöne GasAnlage rein....

    Hat er nen Zigeuner Haken?

    Hoffentlich hält die Elektrik

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Oh das wäre auch etwas für den Sohn meines Vater - ne schöne GasAnlage rein....

    Hat er nen Zigeuner Haken?

    Hoffentlich hält die Elektrik

    Guck' doch mal genauer (oder überhaupt) auf's Bild! ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Tolles Fahrzeug. Wenn er im guten Pflegezustand ist, dann wird der nicht mit vielen Defekten zu krebsen haben. Sauberer Antrieb (da kennt man ja die ein oder andere Schwachstelle) und ansonsten halt hier und da Verschleißteile erneuern. Aber super Preis! Hätte bei so nem X3 mit locker 7-8k gerechnet...